Dr. med. univ. Leonhard Loimer - Frauenarzt Linz 4020

Dr. med. univ. Leonhard Loimer

Hafferlstrasse 5, 4020 Linz

Mutter-Kind-Pass

Mutter-Kind-Pass - Dr. med. univ. Leonhard Loimer - Frauenarzt Linz 4020
1/1
In der Ordination werden alle im Mutter-Kind-Pass vorgesehenen Untersuchungen durchgeführt. Insgesamt sind im Mutter-Kind-Pass fünf Untersuchungen vorgesehen, welche jeweils bis zur 16., zwischen der 17. und 20., 25. und 28., 30. und 34. sowie zwischen der 35. und 38. Woche der Schwangerschaft erfolgen sollten.

Im Rahmen der Untersuchungen werden u.a. gynäkologische Untersuchungen, Blutuntersuchungen, Ultraschalluntersuchungen und andere wichtige Untersuchungen durchgeführt um sicherzustellen, dass sich Ihr Baby gut entwickelt. Darüber hinaus werden im Rahmen der Untersuchungen etwaige Risikofaktoren erhoben, sodass im Fall möglicher bestehender Risiken und Komplikationen rechtzeitig entsprechende Behandlungsmaßnahmen eingeleitet werden können.

Risikoschwangerschaft
Schwangere mit einer Risikoschwangerschaft (Präeklampsie, Schwangerschaftsdiabetes, Schwangerschaft mit Bluthochdruck, Diabetes mellitus, Adipositas, Autoimmunkrankheit etc.) werden - je nach individueller Ausgangssituation - engmaschig kontrolliert und so betreut, dass die Schwangerschaft trotz Grunderkrankung eine möglichst entspannte Zeit wird. Abhängig von der jeweiligen Grunderkrankung kann eine Risikoschwangerschaft besondere diagnostische und therapeutische Maßnahmen erforderlich machen, was jedoch keinesfalls bedeutet, dass eine Risikoschwangerschaft zwangsläufig zu Komplikationen führen muss - mithilfe vorausschauender Behandlungsplanung und richtiger Medikamenteneinstellung können mögliche Schwierigkeiten gezielt vermieden oder besonders früh erkannt und rechtzeitig behandelt werden.
Bei Bedarf erhalten Schwangere im Rahmen der einzelnen Untersuchungen gerne auch hilfreiche Tipps zu Fragen hinsichtlich Ernährung, Bewegung, Entspannung und anderen während der Schwangerschaft wichtigen Themen.

Beratung - Pränataldiagnostik
Weiters sind ausführliche Informationsgespräche über die bevorstehende Geburt oder pränataldiagnostische Untersuchungen wichtiger Bestandteil der Schwangerenbetreuung in der Ordination.

Neben meiner Arbeit als Facharzt für Frauenheilkunde und Reproduktionsmediziner verfüge ich über das Diplom für Genetik der österreichischen Ärztekammer und berate meine Patientinnen bei Bedarf gerne umfassend hinsichtlich der Möglichkeiten und Grenzen von pränataldiagnostischen Untersuchungen (z.B. nicht-invasive Pränataldiagnostik, Organscreening, Nackentransparenzmessung, Combined Test).

Gespräche und Untersuchungen ohne Zeitdruck
In der Ordination legen wir großen Wert auf Gespräche, Untersuchungen und Behandlungen in entspannter und ruhiger Atmosphäre - auf diese Weise können mögliche Ängste und Probleme jeder Art ganz offen und ohne Zeitdruck kommuniziert und behandelt werden, sodass einer entspannten und glücklichen Schwangerschaft nichts im Wege steht.

Bei Fragen zur Schwangerenvorsorge und -betreuung sind die Mitarbeiter der Ordination und ich jederzeit gerne persönlich für Sie da.

Erweitertes Profil (entgeltlich). Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten ohne Gewähr.