OÄ Dr. Anita Rohrbacher - Frauenärztin Rassing 3141

OÄ Dr. Anita Rohrbacher

Schösslgasse 1, 3141 Rassing

Gynäkologische Vorsorgeuntersuchung

Gynäkologische Vorsorgeuntersuchung - OÄ Dr. Anita Rohrbacher - Frauenärztin Rassing 3141
1/1

Die gynäkologische Vorsorgeuntersuchung hilft vor allem, Krebserkrankungen frühzeitig zu erkennen und zu behandeln. Aber sie ist auch eine gute Gelegenheit, um Fragen zur Sexualität zu beantworten oder über Kinderwunsch oder Verhütung zu sprechen. Deshalb beginnt jede Vorsorgeuntersuchung bei mir mit einem persönlichen Gespräch. In einer vertrauensvollen Atmosphäre können wir über Veränderungen, die Sie an sich selbst festgestellt haben, aber auch über Sorgen und Ängste reden, die Ihrem Wohlbefinden im Wege stehen.

Ein wichtiger Bestandteil der Vorsorgeuntersuchung ist der Zellabstrich des Gebärmutterhalses. Auf diese Weise kann Gebärmutterhalskrebs schon im Frühstadium erkannt werden, was die Heilungschancen beträchtlich erhöht. Auch das Abtasten der Brust gehört zur Untersuchung. Viel wichtiger für die Früherkennung von Brustkrebs ist jedoch die Eigenuntersuchung. Hier gebe ich Ihnen gerne Hinweise für zu Hause.

Es gibt aber auch andere Erkrankungen oder Veränderungen, denen ich bei der gynäkologischen Vorsorgeuntersuchung auf den Grund gehe und die sich zum Beispiel durch eine Abtastung des Beckens oder Ultraschall durch die Scheide oder die Bauchdecke diagnostizieren lassen. Ein regelmäßiger Besuch bei Ihrer Frauenärztin hilft Ihnen gesund zu bleiben und sich rundum wohl zu fühlen.

Erweitertes Profil (entgeltlich). Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten ohne Gewähr.