Jetzt zur Mobilversion (Beta) wechseln
MR Dr. Friedrich Gill

MR Dr. Friedrich Gill

Frauenheilkunde und Geburtshilfe

/

Allgemeinmedizin

01 / 587... Anrufen Nr. zeigen
Margaretenplatz 2/1/10-12,

1050 Wien

Übersicht zu Frauenarzt MR Dr. Friedrich Gill
Leistungen von Frauenarzt MR Dr. Friedrich Gill
Praxis MR Dr. Friedrich Gill / Über uns
Kontakt zu Frauenarzt MR Dr. Friedrich Gill
Bewertungen zu Frauenarzt MR Dr. Friedrich Gill
Persönliche Erfahrungen von Patienten zu Frauenarzt MR Dr. Gill Friedrich in 1050 Wien
zu Frauenarzt MR Dr. Friedrich Gill in 1050 Wien
Bitte berücksichtigen Sie beim Lesen der Erfahrungsberichte, dass es sich hier um persönliche, subjektive Meinungen einzelner Patienten handelt, die nicht allgemeingültig sind und auch nicht mit Ihrer eigenen Ansicht übereinstimmen müssen!

Bei der Meinung, die Sie sich selbst durch Informationen auf DocFinder bilden, ist es außerdem wichtig die Aussagekraft von Bewertungen und Erfahrungsberichten stets im Verhältnis zu ihrer Anzahl zu setzen. Nützen Sie dazu die Statistischen Informationen auf der Seite jedes Arztes!
Erfahrungsberichte sortieren
Sortieren nach: DatumHilfreichen ErfahrungsberichtenBewertungen

Kontrolluntersuchungen

19.05.2018: Ich bin seit vielen Jahren halbjährlich bei Dr. Gill und zufrieden. Die Kontrolltermine werden effizient und knapp gehalten, was ich persönlich angenehm finde.Als einmal im Ultraschall ein kleines Problem erkannt wurde, hat er erklärt, um was es sich handle und mich dadurch beruhigt. Folgetermin ausgemacht, alles wieder ok. Auch bei einem Akutfall (habe am nächsten Tag einen Termin bekommen) erläuterte er mir knapp die Diagnose und Behandlung. Bin eigentlich froh, wenn manches relativ kühl mitgeteilt wird, da ich die Unaufgeregtheit als Zeichen dafür empfinde, dass alles halb so wild ist. Ich hatte aber bis dato nie das Gefühl nicht ernst genommen zu werden.
Ein DocFinder Nutzer

Kupferkette

18.05.2018: Ich bin seit ein paar Monaten Patientin von Dr. Gill und habe mir heute eine Kupferkette einsetzen lassen. Es war für mich eine echte Erleichterung endlich eine hormonfreie Verhütungsmethode für mich gefunden zu haben. Dr. Gill hat mir vorher und beim Einsetzen jeden Schritt ausführlich erklärt und es war komplett schmerzfrei. Ich habe vorher leider einige negative Online-Kommentare gelesen, dass das Einsetzen so schmerzhaft sei usw, und hatte deswegen etwas Panik vor der Behandlung. Das war aber dank Dr. Gill total unbegründet, es hat überhaupt nicht wehgetan und auch gar nicht lange gedauert. Den Termin hierzu habe ich außerdem sehr kurzfristig erhalten. Ich bin sehr zufrieden und generell sehr gerne Patientin von Dr. Gill.
Ein DocFinder Nutzer

Erstbesuch

10.05.2018: Ich war zu einer Vorsorgeuntersuchung und kann sagen, dass der Besuch ein ausschliesslich positiver war.
Ein DocFinder Nutzer

Perfekte Betreuung rund um die Schwangerschaft

08.05.2018: Ich gehe seit einigen Jahren zu Dr Gill und würde ihn sofort weiterempfehlen! Vor allem für Schwangerschaften! Ja, es ist oft viel los in seiner Ordi aber es gibt nicht so viele tolle Kassenärzte... wer einen Feng Shui Märchenerzähler mit Räucherstäbchen sucht ist falsch bei ihm. Aber wer einen erfahrenen Arzt sucht, der immer Ruhe ausstrahlt und keine Panik macht ist bei Dr Gill genau richtig. Er ist vielleicht kein Mann großer Worte aber er bringt es ohne "vielleicht" oder "das müssen Sie wissen" auf den Punkt. Und wenn es drauf ankommt dann nimmt er sich die Zeit, darauf kann man sich verlassen. Wie zB bei der Geburt meiner Tochter. Er war die ganze Nacht da, hat sich Zeit genommen und so lange wie möglich zugewartet ehe er einen am Ende unvermeidbaren Kaiserschnitt gemacht hat. Vom Kinderwunsch bis zu Geburt würde ich von ihm perfekt betreut und habe ihn auch meinen Freundinnen weiterempfohlen. Und die Sprechstundenhilfen in seiner Ordination sind alle total nett und bemüht wenn es doch mal länger dauert.

Untersuchung

26.04.2018: Super. Danke dr. Gill
Vesnica Matic

Sehr zufrieden

06.04.2018: Ein sehr kompetenter, sympathischer und besonnener Arzt , der sich interessiert und ganzheitlich um seine Patienten kümmert.
Ein DocFinder Nutzer

Sehr zufrieden!

05.04.2018: Ich kann die schlechten Erfahrungsberichte überhaupt nicht nachvollziehen. Ich war heute als Neu-Patientin mit einem sehr komplexen Thema bei ihm und wollte mich zur Rimkus-Methode beraten lassen. Hr. Dr. Gill ist sehr freundlich, offen, erkärt sehr viel, hat sich meine Litanei an Beschwerden angehört und ich hatte dabei kein einziges Mal das Gefühl, dass ich abgewürgt werde, im Gegenteil, er war sehr verständnisvoll und auch die weiterführenden Untersuchungen (Labor und sehr rascher Folgetermin) bestätigen mein Bauchgefühl, dass ich dort genau richtig bin. Die Wartezeit war - glaub ich - unter fünf Minuten und auch die Empfangsdamen sind sehr, sehr nett. Die Praxis ist supermodern und groß. Wie gesagt, ich versteh die Beschwerden nicht. Für mich ist klar, dass ich bei Hrn. Dr. Gill bleiben werde. Den Termin habe ich übrigens vorgestern vereinbart und zwei Tage später war ich schon bei ihm.
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Einsetzen des Kupferballs

22.03.2018: Da ich mich für eine hormonfreie Verhütung entschieden habe, wurde nach einer Voruntersuchung bei Dr. Gill entschieden, dass der Kupferball am besten für meinen Körper geeignet ist. Das Einsetzen war nicht von langer Dauer. Man bekommt jeden Schritt gut erklärt und fühlt sich sehr wohl. Auch für Fragen wird sich vor und nach der Behandlung Zeit genommen. Kann ich stets weiterempfehlen!!!
Ein DocFinder Nutzer

Seit vielen Jahren, der Gynäkologe meines Vertrauens

13.03.2018: Bin nun seit über 20 Jahren Kassenpatientin bei Dr. Gill. In all den Jahren hat Dr. Gill sich immer großartig um meine Probleme gekümmert, wenn welche da waren - nebst Schwangerschaft und Sektio, auch perforierte Eileiterschwangerschaft und Tumor-OP. Und jetzt auch resultierend aus der lebensrettenden Entfernung meiner beider Eierstöcke; die bioidente Hormonbehandlung aufgrund der schnell eintretenden Wechselbeschwerden danach - und auch das funktioniert einfach nur großartig!!! Ich habe, wie oben zu lesen ist, so ziemlich jede Erfahrung im Bereich Gynäkologie durchgemacht und in all den Jahren war Dr. Gill immer da - auch ist er ein großartiger Chirurg und dafür kann ich ihm gar nicht genug danken. Auch hat sich Dr. Gill immer ausreichend Zeit genommen um auf Fragen und Ängste einzugehen. Zur Ordination: modern, technisch am letzten Stand, die Assistentinnen extrem freundlich und kompetent, perfekte Terminvergabe. Fazit: Dr. Gill besitzt seit vielen Jahren verdientermaßen mein absolutes Vertrauen und ich kann ihn nur vorbehaltlos weiterempfehlen!!
Ein DocFinder Nutzer

Vorsorgeuntersuchung

23.02.2018: Ich war zu einer Vorsorgeuntersuchung bei Dr. Gill. Ich wurde von ihm sehr freundlich empfangen. Er nahm sich ausreichen Zeit für ein Gespräch und war auch bei der Untersuchung sehr genau. Insgesamt ein einfühlsamer, verständnisvoller Arzt. Keine lange Wartezeiten auf einen Termin-Empfehlenswert!
Ein DocFinder Nutzer

Kompetente Zuweisung an Spitalarzt

20.02.2018: Bin seit kurzem Patientin bei Dr.Gill, bin sehr zufrieden, gute Behandlung und Aufklärung, kompetente weiterleitung und zuweisung an den Spitalarzt, kompetente Beratung

Empfehlenswert und kompetent!

15.02.2018: Bin seit vielen, vielen Jahren Kassenpatient bei Hrn. Dr. Gil und kann hier nur schreiben, dass ich mit den Untersuchungen und der Betreuung immer sehr zufrieden bin. Kompetent, zügig und umfassend. Wenn Mal etwas nicht so ist, wie es sein soll, nimmt er sich genügend Zeit für Erklärungen, ich weiß wovon ich spreche (HPV16)! Zu den Ordinationsassistentinnen gehören erwähnt … selten so freundliche und sympathische Betreuung bei Arztbesuchen erlebt! Danke an das gesamte Team!
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Sehr angenehm und freundlich

31.01.2018: Ich finde Dr. Gill sehr freundlich, die Kontrolluntersuchung verläuft zügig-routiniert (was ich persönlich angenehm finde) und mit ein paar netten verbalen Ablenkungsversuchen und Erklärungen, was er gerade sieht und dass nichts auffällig ist usw. Keine Spur unangenehm. Die Praxis ist sehr schick, das ist Geschmackssache. Für mich persönlich ist klar, dass bei einer Routinekontrolle der Zeitfaktor seitens des Arztes eine Rolle spielt, lange Gespräche sind sicher nicht drin (ist aber auch bei anderen Ärzten so, wenn nicht privat oder Wahlarzt). Kurzfristige Terminvergabe war möglich, finde ich auch positiv. Wartezeiten sind sicher unterschiedlich, in meinem Fall waren es um die 40 Min - ist ok.
Der Erfahrungsbericht dieses Nutzers (vom 30.01.2018) wurde entfernt
Enfernter Erfahrungsericht
Ein DocFinder Nutzer
Regeln und Verhaltensrichtlinien

seit vielen Jahren fachlich kompetent und vor allem sehr mitfühlend

29.01.2018: Im Jahr 2001 wurde bei mir Brustkrebs diagnostiziert und seitdem ist Herr Dr. Gill mein Frauenarzt. Er hat mich mit seiner beruhigenden Art durch die jahrelange Hormonersatztherapie gebracht und auch danach ist mein Leben leider nicht einfacher geworden, denn 2010 ist mein Ehemann nach einer 30-jähringen Beziehung verstorben. Obwohl ich sehr viele liebe und mitfühlende Freunde habe, die mir in meiner Trauer beigestanden sind, war es ein sehr persönlicher Satz von Herrn Dr. Gill, der mir geholfen hat, auch noch jetzt oft, wenn ich meinen Ehemann vermisse. Gerne können betroffene Witwen über Herrn Dr. Gill eine persönliche Nachricht an mich hinterlassen, ich werde mich gerne mit derjenigen in Verbindung setzen. Auch über den natürlichen Wechsel hat er mich gut gebracht. Seine fachliche und menschliche Kompetenz ist wirklich hervorragend und ich werde weiterhin seine Patientin bleiben. Carola Wöhrer
Ein DocFinder Nutzer

Sehr kompetent

25.01.2018: Sehr kompetent, ganzheitlich, freundlich und einfühlsam.
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Schnelle Termine

27.12.2017: Ich bin Kassapatientin und habe schon oft erlebt, dass ich auf termine ewig warten muss. ich bin über eine freundin zu Dr. Gill gekommen. Sie hat ihn mir empfohlen und ich bin für diese Empfehlung sehr dankbar. Ich bekomme regelmäßig sehr schnell Termine, muss nicht mehr ewig warten und bin sehr zufrieden. Finde es auch sehr praktisch, dass man Termine super online checken kann. Über Mednanny geht das unkompliziert und ich kanns mir gut einteilen. Empfehlung von meiner Seite.
Ein DocFinder Nutzer

Anmerkung von Dr. Gill

30.12.2017: Geschätzte Patientin, ich danke Ihnen von ganzem Herzen für die gute Bewertung meinerseits und meines Teams! Nach den negativen Eintragungen ist das Balsam auf meiner Seele! Ihr Dr.F.Gill
 

Zufriedene, langjährige Patientin

27.12.2017: Ich bin seit Jahren Patientin bei Dr. Gill und sehr zufrieden. Ich fühle mich in der Praxis sehr wohl. Sie ist schön, modern und hat für mich eine Toplage. Ich schätze auch das tolle Team, das Dr. Gill an der Hand hat. Es ist einfach ein gutes Gefühl, dass dieses Team so gut aufeinander abgestimmt ist und alles unter einem Dach ist. Dr. Gill selbst ist ein Arzt mit viel Erfahrung. Das merkt man einfach. Er setzt auf modernste Technik und modernste Methoden. Das schätze ich sehr.

Schnelle Terminvereinbarung

20.12.2017: Habe vor kurzem dringend einen Termin gebraucht. Ich war beunruhigt und wollte mich durchchecken lassen. Ich war sehr positiv überrascht, dass von Seiten der Praxis wirklich Anstrengungen unternommen wurden um es auch kurzfristig möglich zu machen mich einzuschieben. Die Praxis ist sehr freundlich, hell und modern. Ich habe mich wohlgefühlt und war wirklich froh, dass ich so schnell drangekommen bin.
Aline_Marie_M
Dieser Erfahrungsbericht war für 4 Nutzer hilfreich

Probleme nicht ernst genommen

29.11.2017: Ich habe nun schon seit langer Zeit ständig irgendwelche Infektion bzw generell schmerzen im Genitalbereich. Dr gill hat mir nicht einmal versucht richtig zuzuhören und welche Beschwerden es sich handelt noch hat er den Anschein gemacht, irgendwie helfen zu wollen. Hat sich kurz unten angesvhaut, gemeint da wäre nichts (trotz meiner ewigen Beschwerden) und mich nach hause geschickt, anstatt eine Lösung für mein problem zu finden. Ich bin weinend nach Hause und kann nun zu keinem anderen arzt mehr dieses Quartal, muss also noch mind 1 Monat mit meinen Beschwerden klarkommen. Eine Zumutung!
Ein DocFinder Nutzer

Anmerkung von Dr. Gill

21.12.2017: Werte Patientinnen, danke für Ihre Kritik an meiner Person und Arbeit, da mich dies beflügelt, um eine Selbstreflexion zu machen und damit besser zu werden! Allerdings möchte ich schon betonen, dass Anschuldigungen NICHT anonym sein sollten, denn immerhin stehe ich mit meinem Namen im Netz und das ist teilweise rufschädigend!!! Weiters habe ich keine Möglichkeit zu überprüfen, ob die Beschuldigung zu Recht besteht! Abschließend für alle Patientinnen: Bitte mischen Sie nicht Beurteilungen von Kassen- und Privatordinationen, denn es ist ein Unterschied, ob ich pro Konsultation im Schnitt ? 150.- bekomme oder von der Kasse EINMAL im Quartal ca. ? 50.-!!!
 
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Nimmt einen nicht ernst

16.11.2017: Ich nahm über zwei Jahre lang die Pille (5 verschiedene Produkte). Leider hatte ich von Anfang an erhebliche Nebenwirkungen und wollte das mit Dr. Gill besprechen. Er meinte, alle von mir beschriebenen Beschwerden sind sicher nicht von der Pille. Man müsse weiter ausprobieren und er verschrieb mir wieder eine andere Pille. Ich war nicht mal 5 Minuten bei ihm, dann hat er mich schon verabschiedet. Mir hats gereicht, ich hab die Pille ohne seinen Rat endlich abgesetzt und meine Beschwerden waren binnen einer Woche und seitdem komplett weg. Das war nicht das einzige Mal dass er mich nicht beraten wollte, deshalb wars das für mich, ich gehe nicht mehr hin. Unpersönlichen, nicht auf mich zugeschnittenen Rat krieg ich im Internet, und bloße Rezepte ausstellen kann mir mein Hausarzt auch.
Ein DocFinder Nutzer

Anmerkung von Dr. Gill

21.12.2017: Werte Patientinnen, danke für Ihre Kritik an meiner Person und Arbeit, da mich dies beflügelt, um eine Selbstreflexion zu machen und damit besser zu werden! Allerdings möchte ich schon betonen, dass Anschuldigungen NICHT anonym sein sollten, denn immerhin stehe ich mit meinem Namen im Netz und das ist teilweise rufschädigend!!! Weiters habe ich keine Möglichkeit zu überprüfen, ob die Beschuldigung zu Recht besteht! Abschließend für alle Patientinnen: Bitte mischen Sie nicht Beurteilungen von Kassen- und Privatordinationen, denn es ist ein Unterschied, ob ich pro Konsultation im Schnitt ? 150.- bekomme oder von der Kasse EINMAL im Quartal ca. ? 50.-!!!
 
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Rundum zufrieden

06.11.2017: Ich bin schon so viele Jahre Patientin bei Dr. Gill und bin sehr zufrieden. Er arbeitet gewissenhaft und zügig, erklärt, was er tut oder sieht und beantwortet geduldig alle Fragen. Ich fühle mich bei jedem Besuch gut aufgehoben und ich schätze die kurzen ablenkenden Gespräche während der Untersuchung.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Leider nicht auf meine Anliegen eingegangen

05.11.2017: Bin auf Empfehlung einer Freundin zu Dr. Gill gegangen, wurde aber enttäuscht. Ich war sogar mehrmals dort und musste leider feststellen, dass man dort lediglich schnell abgefertigt wird. Der Arzt hört einem kaum zu, es fällt schwer Fragen zu stellen, weil alles so schnell geht und man das Gefühl hat, dass Nachfragen unerwünscht ist. Vertrauen konnte ich daher keines aufbauen und habe mich auch schlecht beraten gefühlt.
Dieser Erfahrungsbericht war für 4 Nutzer hilfreich

Nicht ernst genommener Patient!

14.09.2017: Ich war knappe 8-9Jahre insgesamt bei Ihm, als ich gefragt habe warum ich nicht schwanger werde vor 4 Jahren meinte er ich wäre zu jung (damals 23), IMMER war alles ok, laufe seit knapp 2 Jahren mit stechenden Schmerzen auf der rechten Seite auch ALLES OK! Nichts ist ok ich habe bei einer Frauenärztin im Ausland erfahren dass ich PCO habe und Wasseransammlung in der Eileiter und auf normalem Weg keine Kinder kriegen kann (bestätigter Befund nach einer Laproskopie) ! Solche Sachen bekommt man nicht von einem auf den anderen Tag! Finde es SEHR schade dass man als junger Mensch ÜBERHAUPT nicht ernst genommen wird wenn man sich mit Problemen an einen Frauenarzt wendet!

IUB

29.08.2017: Ich habe heute einen IUB bekommen und bin rundum zufrieden. Das einsetzen dauerte wenige Minuten und war zu 100% schmerzfrei. Dr. Gill war sehr freundlich und nahm mir meine Nervosität mit ein paar lustigen Wortspielen.

R6ndum Zufrieden

11.08.2017: Ich bin nun seit mehreren Jahren bei Herr Dr.Gill und war bis jetzt immer äußerst zufrieden. Die Möglichkeit, online Termine vereinbaren zu können finde ich super und die routine Kontrollen laufen immer unkompliziert ab. Trotz Kassen Ordination hat Herr Dr.Gill sich immer genug Zeit genommen, auf meine Fragrn einzugehen und war immer gut informiert. (z.B.: kurz nach der Markteinführung der "neuen" HPV Impfung hatte er bereits Infos zu dem Thema besucht gehabt und wusste über die Empfehlung für den Umgang mit Personen die bereits die "alte" Impfung hatten bescheid). Außerdem "denkt" Herr Doktor mit (als ich erwähnt habe, dass ich als Vorbereitung für eine OP ein Antibiotikum nehmen muss hat er mir gleich ein Mittel zur Scheidenpilz Prävention empfohlen,etc.). Heute war ich dann dort um mir die Gynefix (Kupferkette) einsetzen zu lassen weil ich nach einer hormonfreien Verhütungsmethode gesucht habe. Er hat mich zu dem Thema gut beraten um die für mich passende Methode zu finden und das Einsetzen war in wenigen Minuten erledigt.Super zufrieden! Außerdem ein Lob an das nette Ordi Team, dass auch vor solchen Eingriffen liebe Worte zur Beruhigung findet. Top!
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Fühle mich alleingelassen

27.06.2017: Bis auf die Behandlung von der Ordinationshilfe, war ich mit dem Arzt immer zufrieden. Bin seit 19 Jahren Patientin aber seit dem ich meine Diagnose erhalten habe, fühle ich mich einfach damit alleine gelassen. Finde ich sehr schade aber ich werde mich nach einem anderen Frauenarzt umschauen müssen.

Kompetent

22.06.2017: Ich bin mittlerweile seit 6 Jahren bei Dr. Gill, Kontrolluntersuchungen laufen kurz und prägnant ab, keine langen Wartezeiten, nach einem wie geht es ihnen können etwaige Fragen gestellt werden, wenn alles in Ordnung ist geht es weiter zur Untersuchung, während dem Ultraschall wird versucht die Situation mit ein wenig entspanntem smalltalk aufzulockern, die Brüste und der Bauch werden abgetastet und man kann sich wieder anziehen. Bis vor einigen Wochen habe ich noch mit der Minipille verhütet, wollte das aber ändern und habe bei meinem letzten Kontrolltermin mit Dr.Gill über die Möglichkeiten einer hormonfreien Verhütungsmethode geredet. Ich habe mich auf Anraten des Arztes für die Gynefix entschieden, das Einsetzen ging problemlos mit einem kurzen Ziepen innerhalb von zwei Minuten über die Bühne, bei meiner Unsicherheit nach dem Eingriff waren die Arzthelferinnen auch sehr freundlich und auch ein kurzfristig eingeschobener Termin zur Überprüfung war ohne Probleme und Aufzählung möglich. Vorallem der freundliche Umgang mit meiner Unsicherheit haben mich in dem Glauben bestätigt den richtigen Frauenarzt gewählt zu haben und ich kann Dr. Gill nur weiter empfehlen.
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Arzt gewechselt

16.06.2017: Ich war über 10 Jahre lang Patientin bei Dr. Gill. Ich hatte nie Probleme und daher erschien mir die kurze Untersuchung ausreichend. Für Fragen nahm er sich nie viel Zeit, darum habe ich mir vorher notiert, was ich gerne wissen wollte. Zuletzt hatte ich ein Problem und in dem Zusammenhang erschien er mir schroff und unverschämt. Ich habe mittlerweile den Frauenarzt gewechselt und bin sehr enttäuscht von ihm.
Ein DocFinder Nutzer

guter Diagnostiker

14.03.2017: Ich bin 35 Jahre alt , eine langjährige Pat. von Dr. Gill und bis zum heutigen Tag immer sehr zufrieden. Kurzes Hallo u dann geht es gleich zur Untersuchung. MIR reicht das denn ich brauch kein unnötiges blabla,denn wenn während der Untersuchung was auffällig ist erklärt Dr. Gill es genau u beantwortet jede Frage. Ich buche entweder online oder per Telefon bei den sehr netten Damen an der Rezeption einen Termin bzw. wenn ich zB einen Notfall habe werde ich (und auch viele andere Patientinnen) umgehend eingeschoben. (längere Wartezeit verständlich) Ich kann die schlechten Bewertungen nicht nachvollziehen und meine dass man mit solchen sehr schlechten Einträgen die ganze Ordination in Verruf bringen kann. Zu beachten wäre auch noch, dass dies eine Kassenordination ist und die knappe Zeit leider von der Kasse vorgegeben wird und ich erst letzte Woche beim HNO 2h gewartet habe u 6min beim Arzt war. Fazit: perfekt eingespieltes, kompetentes und freundliches Team.
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Nie wieder!

27.02.2017: Nicht für Empfehlung!!
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

unachtsam, unbedacht

23.02.2017: Positive Erfahrungen, wenn es sich lediglich um eine Standardkontrolle handelt (rasch, unkompliziert, Pille verschreiben lassen). Bei einem besonderen Anliegen jedoch nicht zu empfehlen (keine Zeit für Beratungsgespräch, harsch, kurz angebunden, überheblich, unbedacht, unachtsam). Eigentlich schade, weil vermutlich durchaus fachliche Expertise vorhanden, aber das nützt wenig, wenn man den Eindruck hat, als Patientin nicht gut aufgehoben zu sein. Überhebliches, autoritäres Verhalten entspricht mE auch nicht mehr den Zeitgeist. Daher bin ich zu einem jüngeren, mehr serviceorientierten engagierten Arzt gewechselt.

Ich fühlte mich wie eine Maschine beim Mechaniker

21.02.2017: Da ich mir ein Gynefix einsetzen lassen wollte ging ich zu Dr. Gill. Er nimmt sich für seine Patientinnen gefühlte 10 Sekunden Zeit. Auch das Gynefix wurde sehr schnell und nicht sehr einfühlsam eingestezt. Jedes mal wenn ich zur Kontrolle gehe fühle ich mich wie eine Maschiene beim Mechaniker.

Keine Interesse

20.02.2017: Ich war 4 Jahre Patientin beim Dr. Gill, ich hatte nie was ernstes und ich habe bei ihm nur Kontrolle-Untersuchungen gemacht bis ich schwanger geworden bin, da hat er sich einfach gar keine Zeit genommen, hat meine Fragen beim stehen vor die Tür beantwortet und alles ganz schnell als würde ich ihn bei meine Fragen stören, sehr unangenehm. Ein paar Sachen waren nicht in Ordnung beim ersten Blut-test und er hat sich einfach nicht behandelt. Zum Glück habe ich rechtzeitig Frauenarzt gewechselt um behandelt zu werden. Ich komme nie wieder hin.
Ein DocFinder Nutzer

Schwangerschaft

09.02.2017: Punkto Schwangerschaft... Sehr genau , bei fragen sehr Ausreichend beschrieben ,,, Kompitente Antworten ,, Verschwiegen so wie es sich bei einen Arzt gehört. Und wenn man einen Termin schnell braucht ,, ist es nie ein problem einen zu bekommen geschied meistens am selbentag noch ,,und ohne lange Warte Zeiten ,, Man füllt sich dort immer in guten Händen,, sehr Empfählenswert
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

für Kontrolluntersuchung - okay

07.02.2017: Ich bin schon seit Jahren bei ihm und freue mich jedes Mal über relativ kurze Wartezeiten und eine rasche Behandlung. Da bis jetzt immer alles in Ordnung war (so gut man das in diesen paar Minuten beurteilen kann), bin ich zufrieden. Ich hab mir dann den IUB Kupferball einsetzen lassen, die Schmerzen waren kaum zu verarbeiten und stießen auf größte Unverständnis beim Arzt. Leider musste ich die ganze Prozedur noch einmal durchmachen, weil das erste Mal nicht gehalten hat. Die Schmerzen waren noch unerträglicher und wurden dann mit einem schlechten Witz kommentiert... Am Ende hat das auch nichts gebracht und ich musste auf eine andere Vehütungsmethode umsteigen. Jedenfalls gehe ich noch zur Kontrolle hin weil es einfach nah gelegen ist, alles andere würde ich unbedingt woanders erledigen. Die Damen an der Rezeption sind jetzt auch nicht gerade "Herzerln" aber, für eine Terminvereinbarung reicht es.
Ein DocFinder Nutzer

Hat mein vertrauen verloren

21.11.2016: Beim 1. mal als ich meine Schwangerschaft bestätigt bekommen habe, wurde ich vom Dr. Gill sehr nett aufgenommen. Doch leider wurde er mit der Zeit immer kälter und unangenehmer! Mein letzter Termin dauerte ca 5 Minuten: Ultraschall (schon zum 3.mal ohne Fotos, weil Dr. der Meinung ist dass er nur Fotos macht wenn das Kind richtig gut liegt), Gewicht messen und neuen Termin vereinbaren. Die 2 Assistentinnen waren nie freundlich zu mir und habe eigentlich schon viel früher wegen ihnen wechseln wollen, dadurch dass Dr. Gill aber die ersten 2 Male sehr freundlich war, habe ich es "ausgehalten". Ich würde ihn nicht weiterempfehlen wenn man einen vertrauenswürdigen Frauenarzt haben möchte der auch mal nachfragt wie es einem geht und sich etwas mehr Zeit nimmt, schon gar nicht wenn man auch freundlich begrüßt werden möchte wenn man die Arztpraxis betritt. Auf jeden fall gehe ich nicht mehr hin (bin paar Wochen vor meinem Entbindungstermin).
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Vertrauensverlust

21.10.2016: Ich bin langjährige Patientin von Herrn Dr. Gill. Er hat sich immer sehr wenig Zeit genommen (max. 10 min) und auch jetzt in meiner ersten Schwangerschaft kommt es kaum zu einem Beratungsgespräch - ich muss immer aktiv nach Risiken oder Empfehlungen nachfragen. Nachdem Herr Dr. Gill meinen letzten Untersuchungstermin nicht wahrgenommen hat und seine Ordinationshilfe 5 Minuten vor dem Termin diesen telefonisch absagt hat, ist die Vertrauensbasis nicht mehr vorhanden. Ich kann Herrn Dr. Gill leider nicht empfehlen.
stanislava111

Super!

27.09.2016: Ich bin schon einige Jahre Patientin beim Herrn Dr. Gill. Meine Mama und meine Schwester ebenso! Ich bin total zufrieden, Dr. Gill ist ein toller Arzt der immer auf meine Fragen recht genau eingeht, auch wenn man ein wenig das Gefühl hat, es steht nicht wirklich viel Zeit für die Behandlung zur Verfügung- es hat jedoch für mich immer gepasst, da ich den Besuch beim Frauenarzt sowieso nicht zu den angenehmsten Tätigkeiten zähle, und immer schnell draußen sein möchte. Ich brauche niemanden der mit mir plaudert- wichtig ist für mich, dass meine Sorgen bzw. Fragen ernst genommen werden- und dies ist eindeutig bei ihm der Fall (auch wenn es nicht um den heißen Brei gesprochen wird, wie sich so manche vielleicht wünschen, die zum Arzt gehen!). Einsetzen der Gynefix-Kuferkette-TOP! Bei meiner Schwester ebenso-TOP- da ich nicht allzu sehr schmerzempfindlich bin, bin ich zum Einlegen alleine mit dem Auto hingefahren- ich hatte weder Schmerzen noch irgendwelche anderen Zustände. Meine Schwester habe ich begleitet da sie normalerweise sehr schmerzempfindlich ist- das Einlegen war TOP- Sie hatte weder Schmerzen noch andere Beschwerden, es war sehr schnell vorbei!
Ein DocFinder Nutzer

HervorragendSpontanterminvergabe, Wartezeit in Ordnung, Dr. Gill sehr freundlich

28.06.2016: Nachdem ich für einen Akuttermin von drei anderen Ärzten nur den Verweis "Wir sind heute schon voll." erhalten habe, habe ich Dr. Gill über Docfinder gefunden und auf seiner Homepage noch online einen Spontantermin am selben Tag erhalten (außerhalb der Ordinationszeit). Der Warteraum ist hell und geräumig,Toiletten ebenso inkl. Wickeltisch im Vorraum der Toilette. Die Assistenz hat mich beim Eintreffen informiert, dass die Wartezeit ca 30 Min dauern wird und mir angeboten, die Praxis für diese Zeitraum auch verlassen zu können. Bei Dr. Gill selbst war ich ob seiner freundlichen und sympathischen Art überrascht - die Bewertungen auf Docfinder waren nicht optimal. Da ich das erste Mal bei ihm war, haben wir vor der Untersuchung einiges besprochen - mit einer durchaus charamante und freundlichen Art. Die Untersuchung selbst verlief optimal (hat mich in ein persönliches Gespräch eingebunden um mich abzulenken, während der unangenehme Teil dran war). Klärte mich währenddesssen auch darüber auf, was er tat und ob alles in Ordnung ist. Rezept, Vorgang, wann ich wieder kommen soll etc. war alles dabei inkl einer netten Verabschiedung. Ich war mit der Behandlung absolut zufrieden!
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 4 Nutzer hilfreich

Gynefix einsetzen lassen

23.06.2016: Habe mir bei Dr. Gill die Gynefix einsetzen lassen. Ich habe mich nicht beraten gefühlt, denn auf Risiken hat er mich nicht hingewiesen und meinen Fragen ist er ausgewichen. Ich hatte das Gefühl, er sei daran interessiert, vielen Patientinnen Gynefix einzusetzen. Außerdem wollte er bei jeder Untersuchung einen Ultraschall machen (der natürlich was kostet), auch wenn man ihn darauf hinweist, dass der letzte Ultraschall erst 3 Wochen zurückliegt.

kompetent und freundlich - leider zu wenig Zeit

19.05.2016: Ich war einige Monate Patientin bei Doktor Gill, habe nun aber zu einem anderen Arzt gewechselt, weil ich mich leider nicht mehr wohl dort gefühlt habe. Dies liegt zwar an meiner eigenen Erfahrung, die ich dort gemacht habe und keineswegs an seiner ärztlichen Kompetenz, aber ich hätte mir von seiner Seite etwas mehr Aufklärung und Empathie erhofft: Ich, als junge Studentin wurde in seiner Praxis positiv auf eine Schwangerschaft getestet, durch die damaligen Umstände stand für mich fest, dass ich das Kind nicht behalten konnte, von Seiten des Arztes erfolgte leider für mich keine ausreichende Aufklärung bzgl. Abtreibung etc...Auch bezüglich neuer Verhütungsmethoden erfolgte die Aufklärung nicht zufriedenstellend für mich. Er ging sehr routiniert vor und hatte nicht genügend Zeit auf meine Fragen einzugehen, so dass ich gehemmt war nachzufragen, obwohl viele Dinge noch unklar waren. Man muss aber fairerweise dazu sagen, wenn man sich die ganzen Bewertungen hier durchliest, dass ein Arzt natürlich auch nur ein beschränktes Zeitfenster für jeden Patient besitzt und manche Erwartungen an den Arzt utopisch sind. Was wir als Patientinnen immer beachten sollten, ist nachzufragen
Ein DocFinder Nutzer

Immer wieder!

12.05.2016: Ich bin langjährige Patientin bei Doktor Gill. Bis jetzt war immer alles unauffällig, doch dieses mal hatte ich Probleme u Schmerzen. Doktor Gill ging gleich auf mich ein und machte auch einige Abstriche um sicher zu gehen. Ja er nimmt sich nicht stundenlang Zeit, aber er macht die Untersuchungen die gemacht gehören u prinzipiell will ich selbst nicht allzuviel Zeit beim Arzt verbringen. Für mich ein sehr kompetenter Arzt. Die Ordination ist sehr schön und modern, die Sprechstundenhilfen einfühlsam, höflich und kompetent. Terminvergaben sehr rasch! Empfehlenswert!
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Keine Aufklärungsarbeit, keine Infos, kein Einfühlungsvermögen

03.05.2016: Ich war jahrelang Patientin bei Dr. Gill. Jahrelang gab es keine Auffälligkeiten bei den Vorsorgeuntersuchungen und sie waren schnell vorbei. Habe mich gut betreut gefühlt. Dieses Frühjahr allerdings hatte ich zuerst eine Zyste und ein Monat später wurden bei mir HPV Viren entdeckt. Das zieht natürlich viele Fragen mit sich aber Dr. Gill nimmt sich leider überhaupt KEINE Zeit diese zu beantworten bzw. aufzuklären. Ich musste regelrecht alle Fragen die ich dazu hatte am Weg von seinem Ordinationstisch zur Türe stellen um immerhin ein paar Infos zu bekommen. Dr. Gill hat kein Einfühlungsvermögen und klärt nicht gerne auf bzw. will sich keine Zeit dafür nehmen. Weiters "durfte" ich den HPV Selbsttest bei ihm in der Ordination am WC machen (außerhalb vom Behandlungsraum, neben dem Wartezimmer) obwohl ich gerade bei ihm im Behandlungsraum war. Zusätzlich darf man jedes Mal 30€ in bar für die Ultraschalluntersuchung hinlegen, die bei anderen Gynäkologen inkludiert ist. Die HPV Selbsttest Ergebnisse bekam ich via Telefon von der Sprechstundenhilfe mitgeteilt ohne irgendeine ärztliche Beratung bzw. Info wie man mit diesem Ergebnis umgehen soll! Alles in allem eine herbe Enttäuschung!

NIE WIEDER!

27.04.2016: Ich war jahrelanger Kunde in dieser Praxis. Viel zu lange habe ich mir mich von oben herab behandeln lassen müssen. Ich hatte nicht das Gefühl von diesem Arzt überhaupt ernstgenommen zu werden, wurde nur belächelt - er hat sich fast schon über meine Probleme lustig gemacht. Gerade beim Gang zum Gynäkologen, der auch so schon unangenehm genug ist, ist es ein NO-GO wenn man, so wie er, NULL Einfühlungsvermögen besitzt. Die HPV-Impfung hat er mir praktisch aufdrängen wollen, ein 'Nein' wurde von ihm nicht akzeptiert. Als ich ihm sagte, dass ich mir noch nicht sicher sei und mir das genau überlegen will (immerhin ist diese Impfung nicht billig, für eine Jus-Studentin wie mich kaum leistbar; Langzeitstudien gibt es dazu auch keine), hat er mich runter gemacht "als ob ich eine Ahnung hätte, immerhin hätte ich ja nie Medizin studiert" - hat mich quasi als "zu dumm" bezeichnet. Bei einem auffälligen Befund hat er sich KEINE Zeit für ein Aufklärungsgespräch genommen! Ich wurde erst über meinen Befund informiert als ich 4 (!) mal angerufen habe um nachzufragen. Ich kann diesen Frauenarzt auf jeden Fall nicht weiter empfehlen!
Ein DocFinder Nutzer

Nein, ich will nicht mehr

14.04.2016: Ich war eine langjährige Patientin von Herrn Dr. Gill bemerke aber die zunehmende Verschlechterung. Die ArzthelferInnen wirken genervt und arrogant- das finde ich unmöglich zumal der Gang zum Gynäkologen ohnehin nicht der Lieblingsweg für viele Frauen ist. Herr Dr. Gill ist zwar recht freundlich, nimmt sich aber keine Zeit für Aufklärungsarbeit. Zeitweise habe ich das Gefühl mit einem Verkäufer zu sprechen und massenabgefertigt zu werden.

Wohlfühlordination

16.03.2016: Wir (3Damen) sind seit vielen Jahren treue Patientinnen von Dr. Gill. Von der telefonischen Terminvereinbarung bis zum Anmelden bei den beiden Damen an der Rezeption, die immer sehr freundlich und kompetent sind, bis zur Untersuchung durch Dr. Gill der immer auf dem neuesten medizinischen Stand ist sowie ein sehr guter Diagnostiker der alle großen und kleinen Probleme gut behandelt. Sympathie hin oder her wichtig ist die medizinische Kompetenz und das gute Betriebsklima in der gesamten Ordination. Auch die Wartezeit ist für eine Kassenordination völlig in Ordnung und wenn wir/ich einmal einen Notfall haben sind wir auch froh einen kurzfristigen Termin zu bekommen. Abschließend können wir die Ordination nur weiterempfehlen da sie auch sehr sauber und behindertengerecht ist, Wohlfühlordination!!!

Impfungen, Langzeitverhütung, Terminflexibilität

07.03.2016: Bin ausgesprochen zufrieden mit meinem neuen, gefühlt erfahrenen, freundlichen und sehr direkten (tüddelt nicht herum, Klartext statt Händchenhalten) Gynäkologen. (Auch gefällt mir, dass er nicht pseudopersönliche Gespräche mit mir führt wie der letzte. Immerselbe Oberflächlichkeiten, die nicht zum Gyn gehören, basierend auf Angaben zu meinem Beruf und Privatleben, die in offenbar in den Akten vermerkt sind.) Hr. Gill hatte auch Zeit stets kurz (weil zwischengeschoben) auf meine vorbereiteten Fragen zu antworten. Besonders toll finde ich die kurzen Wartezeiten für meine Impfungen (man wird ganz flott kurz zwischengeschoben) und die Tatsache, dass er alles vorrätig hat! Preislich ist er für private Leistungen aus meiner Recherche zwar ~15% teurer als andere, aber dafür muss man für dauerhafte Verhütung nicht lange warten, Terminvereinbarung ist sehr unkompliziert. Nettes, promptes, verlässliches (z.B. bzgl. Rückrufe) Vorzimmer!

Gynäkologe nach meinem Geschmack

11.02.2016: Sehr erfahrener und kompetenter Arzt, der Probleme einfach und klar erklärt. Besonders komfortabel war auch die online-Anmeldung und die kurze Wartezeit. Beim nächsten Mal werde ich wieder zu Dr. Gill gehen.
Ein DocFinder Nutzer

Sehr zufrieden

17.01.2016: Dr Gill ist super,professionall und ich bin sehr zufrieden,Er ist schon lange zeit meine artzt,
Nymphensittich

Leider nein!!

13.01.2016: Vor meiner ersten Schwangerschaft war ich sehr zufrieden. In der Schwangerschaft leider nicht mehr. Leider wurde ich nicht informiert bezüglich der ersten Untersuchungen in der SS weil diese anscheinend in Wien im Krankenhaus durchgeführt werden. In Niederösterreich allerdings nicht, daher habe ich eine Untersuchung nicht gemacht. Außerdem wurde der Arzt ziemlich unfreundlich als ich ein paar Fragen stellte betreffend meines negativen Toxoplasmosetests und meiner Vorliebe für Katzen als Haustiere. Mir wurde das Gefühl vermittelt ich müsste schon alles über meine Schwangerschaft wissen, obwohl es mein erstes Kind war.Es wäre toll gewesen, etwas besser informiert und beraten zu werden.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Freundlicher und kompetenter Arzt

14.06.2015: Ich habe mich entschlossen eine Bewertung zu schreiben, weil ich mich den vorhergehenden Bewertungen überhaupt nicht anschließen kann. Zu Beginn des Kontrolltermins setzt man sich an Dr. Gills Schreibtisch und bespricht ob sich etwas geändert hat, etwas schmerzt, eventuelle Fragen etc. Danach folgt die Untersuchung, die Dr. Gill in meinen Augen sehr angenehm gestaltet. Er arbeitet schnell aber nicht schlampig, erklärt auch von selbst was er tut, fragt nach ob man sich regelmäßig die Brust abtastet etc. Eine kurze Frage zum geplanten Urlaub im Sommer damit es nicht gar zu still wird und man sich nicht unwohl fühlt. Er hat nie unangenehme Witze gemacht oder war nicht einfühlsam genug. Einzige Mankos: man muss tortz Termin mit einer Wartezeit von bis zu einer Stunde warten und die Sprechstundenhilfe ist unfreundlich.
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Nie wieder!

25.03.2015: Einfühlungsvermögen besitzt dieser Arzt leider gar nicht. Über ein halbes Jahr bin ich wegen immer wieder kehrenden Scheidenpilz zu ihm gekommen. Er nahm sich weder Zeit, noch hörte er zu. Manchmal wurde ich von ihm regelrecht ausgelacht. Selbst die Arzthelferinnen würdigten mich keines Blickes mehr. Schließlich habe ich mich selbst im Internet schlau gemacht und mir passende Überweisungen von meinem Hausarzt geholt (weil er sie ja für unnötig hielt). Und voila: die Ursache des Problems war gefunden. Östrogen-Mangel. Also wenn auch du eine Patientin bist, lass dich nicht unterkriegen und check deinen Hormonspiegel! Denn einfühlsame Menschen wissen, das ein Scheidenpilz ziemlich an die Psyche gehen kann.

Für erfahrene Frauen geeignet, junge Mädchen eher nein.

11.03.2015: Leider war ich mit meinem Besuch nicht zufrieden, würde ihn absolut nicht weiterempfehlen! Aus den folgenden Gründen: 1. Ich habe Dr. Gill eine sehr intime Angelegenheit erzählt, die ich nicht öffentlich schreiben möchte, man kann mich aber gerne kontaktieren, Dr. Gill machte einen sehr unpassenden Witz und meinte die Zeiten der Jungfrau Maria sind vorbei, die Periode wird schon wieder kommen, fand ich sehr unpassend, da ein Frauenarzt bei einem jungen Mädchen meiner Ansicht nach sachlich bleiben sollte. 2. Danach folgte die Behandlung, welche in Ordnung war, allerdings, runzelte er die Stirn und meinte: "Es is eh nix." Fand ich leider auch sehr unangenehm, vor allem war es der erste Besuch bei ihm.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Einzige Grund zu ihm zu gehen: Verhütungskettchen

08.03.2015: Wie oben erwähnt, würde ich sagen, dass ein einzige Grund zu ihm zu gehen, das Einsetzen des Verhütungskettchens ist, wobei das mittlerweile auch mehrere Ärzte in Wien machen. Die Praxis ist neu und modern, an ihr kann man nichts aussetzen. Wartezeit kann man immer mindestens eine halbe Stunde einrechnen. Seit zwei Monaten leide ich unter Blutungen und auf meine Frage hin, sagt er einfach: "Ach das kann vorkommen. Sind halt Zwischenblutungen. Aber schauen wir's uns an." Er geht nicht auf meine Bedenken ein, ich finde zwei Monate bluten immer noch nicht normal. Er stellt mich als gerade zu lächerlich dar, dass ich mir Sorgen mache, unterbricht mich sogar und sagt zum Abschied, also wenn wir uns nicht melden, was vermutlich eh nicht der Fall sein wird, dann ist alles okay. Suche mir nun nach einem Jahr Behandlung einen neuen Arzt, nachdem ich es wichtig finde, mit seinem Frauenarzt ein Gespräch führen zu können. Als Schwangere würde ich mich schon gar nicht von Dr. Gill behandeln lassen.
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Dr. Gill

04.02.2015: Ich war sehr zufrieden. Dr. Gill ging auf mein geschildertes Problem. Gespräch war vertreuensvoll und Untersuchung shr genau. Schöne Praxis. Freundliche Arzthelferinnen.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Nicht zu empfehlen

16.01.2015: Für eine einfache Vorsorgeuntersuchung kein Problem. Auf andere Probleme geht Dr. Gill allerdings nicht zufriedenstellend ein. Öfters mit dem selben Problem zu ihm gekommen- wurde immer mit einem "da ist nichts" fort geschickt. Bei meinem letzten Besuch wurde zu viel Flüssigkeit festgestellt- laut Aussage des Doktors womöglich von einer geplatzten Zyste. Für mich als Laie klang das ein wenig beunruhigend und ich fragte nach was das nun bedeutet und was man nun machen müsste. Kurze Antwort-> "na nichts, ist ja eh weg". Doktor nimmt sich nur die Zeit, welche eine normale Vorsorgeuntersuchung in Anspruch nimmt. Fühlte mich nie besonders gut aufgehoben, geschweige denn ausreichend informiert. Würde ihn sicherlich nicht weiterempfehlen.
Ein DocFinder Nutzer

Wohlfühlatmosphäre/1A Betreuung von Arzt und Assistentin

21.10.2014: Ich machte mir die Mühe die Kommentare zu lesen und wundere mich über einige Bemerkungen! In der heutigen Zeit ist alles rasch! So auch Untersuchungen-gut vorbereitet zum Arzt gehen und Fragen parat haben dann ist alles ruck zuck erledigt-ICH kann nur gutes weiter geben- TOP Arzt TOP Behandlung TOP Assistentin Ordination sowie Warteraum 1A meine Probleme wurden gelöst in einer sehr kompetenten Art und Weise erklärt ! Somit kann ich Dr.Gill samt Team nur weiterempfehlen .Und nicht vergessen auch im Gesundheitssystem arbeiten auch nur Menschen!!!
Dieser Erfahrungsbericht war für 4 Nutzer hilfreich

Leider kein Einfühlungsvermögen...

28.08.2014: Ich bin seit vielen Jahren Patientin von Dr. Gill (gewesen) und habe mich nun dazu entschlossen einen anderen Arzt aufzusuchen. Hat man keine Beschwerden und kommt nur zur Routineuntersuchung wird man sich bei ihm ganz gut aufgehoben fühlen. Die Praxis ist sehr gut ausgestattet, das Wartezimmer sehr stylisch...aber auf das kommt's find ich nicht an. Eine Behandlung, egal was dabei festgestellt wird, dauert max. 10 Minuten. Fragen sind meinem Gefühl nach unerwünscht, eine genaue Aufklärung gibt es nicht, teilweise widerspricht er sich auch in seinen Empfehlungen. Ich hab mich dort nicht wie eine mündige Patientin sondern wie eine Nummer gefühlt, die gefälligst ungefragt das tun soll was angeraten wird. Eigene Vorschläge zu Abklärungen werden abgetan und nicht ernst genommen. Irritierend find ich auch, dass er für OP's bzw. andere Eingriffe stets auf Privatkliniken verweist - es hat doch wirklich nicht jeder Mensch eine Zusatzversicherung! Er ist ansonsten wirklich kein unguter Mensch, aber ich denke irgendwann in den letzten Jahren hat er vergessen, dass er Menschen mit Gefühlen behandelt und nicht irgendwelche Maschinen die man schnell, schnell repariert, wenn sie "kaputt" sind.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Kassa vs. privat

19.08.2014: Leider muss ich mich meinen Vorgängerinnen anschließen. Dr. Gill war früher ein wirklich guter Arzt. Er ist auch einer der wenigen, dem ich wirklich glaube, dass er die aktuellsten Forschungsergebnisse mit Interesse verfolgt. Er hat mir auch früher sehr geholfen. Es fühlt sich ein wenig wie eine Ohnmacht an, wenn er redet und man weiß, er will einen gleich wieder draußen haben und es interessiert ihn einfach nicht, was man zu sagen hat. Seinen "Humor" kann ich noch halbwegs hinnehmen. Aber zuletzt kam ich wegen Beschwerden mit einigen Befunden und Fragen. Rausgekommen bin ich mit nichts. Ich unterstütze zwar einiges an seiner Grundhaltung, aber ich befürchte, dass nur Privatpatientinnen (Kinderwunsch, Sonderbehandlung im Wechsel, etc.) wirklich glücklich werden. Diesen Damen empfehle ich Dr. Gill weiterhin. Wenn man seit Wochen Beschwerden, aber "da ja nichts ist", ist die Vertrauensbasis auch weg.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Nicht sehr einfühlungsfähig

22.07.2014: Auf Empfehlung einer Freundin kam ich zu Dr. Gill. Die Praxis und Warteraum sind sehr ansprechend, auch die Assistentinnen waren sehr freundlich. Leider fand Dr. Gill keine einfühlsamen Worte, mit der er meine Gebärmutter beschrieb: "...einem Sack Kartoffel gleichend..." (Anspielung auf kleine Myome). Diese Formulierung finde ich sehr geschmacklos. Meine Freundin ist absolut zufrieden, da sie nie Beschwerden hatte. Ich denke, Dr. Gill ist ein sehr kompetenter und fachlich ausgezeichneter Gynäkologe, der aber nicht immer die richtigen Worte findet. Für empfinsame Menschen würde ich einen anderen Arzt oder eine Ärztin empfehlen.
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

kompetenter Arzt, super schnelles Einsetzen der Gynefix! Sehr zufrieden!

17.07.2014: Hallo!!! :-) ich war heute wieder mal beim Dr.Gill und habe mir heute die Gynefix -Kupferkettchen einsetzen lassen! Ich bin junge 20 Jahre alt und war sehhhr nervös weil man soviel Blödsinn im Internet darüber lassen kann! ABER ich muss echt sagen es ist überhaupt nicht schlimm! wirklich! Er macht das in 2 min zack zack, erklärt was er macht und es hat echt nicht org weh-getan. Der Stich dauert genau 2 Sekunden und du hast 5 Jahre sicheren Schutz! ;-) Fazit: DR.GILL ist wirklich top und sehr empfehlenswert was GYNEFIX angeht. Er weiß was er macht, ich kann ihn nur jeder empfehlen. Keine Angst Mädls, traut euch! Wenn ihr euch von ner Biene stechen lässt, tut das 1000 mal mehr weh. lg :-)
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 6 Nutzer hilfreich

Höflicher Umgang mit PatientInnen sieht anders aus ;)

29.05.2014: Erst mal vorneweg: Ich habe Tattoos. Und Piercings. Dass das nicht jedermanns Sache ist, das ist mir durchaus bewusst und das ist auch absolut in Ordnung so. In die Praxis von Dr. Gill kam ich, da ich mich für die Gynefix-Kupferkette interessierte. Ein Vergüngen, dass man selbst und privat zahlen muss. Als ich die Arzthelferin am Empfang um Informationen fragte, war diese überaus nett und auch sehr hilfreich. An dieser Stelle kann ich wirklich nicht mäkeln! Da ich mich gut aufgehoben fühlte, machte ich einen Termin zur Voruntersuchung aus. Der Preis für einen Ultraschall war, im Vergleich zu anderen Ärzten, nicht gerade günstig und auch die Einlage der Gynefix sollte 100€ mehr kosten, als in manchen anderen Arztpraxen.. Generell bin ich aber durchaus bereit für Kompetenz zu zahlen. Bei der Untersuchung murmelte Dr. Gill dann bezüglich meiner Tattoos uns Piercings mehrmals und ungefragt etwas von wegen Selbtverstümmelung und ob sowas denn wirklich nötig wäre. Mit mir als Person hielt er es wohl nicht wirklich nötig sich zu unterhalten. Da die Einlage der Gynefix doch einen Batzen Geld kostete und ich den Arzt nicht mochte, habe ich dann zu einem anderen Arzt gewechselt.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 4 Nutzer hilfreich

In der Schwangerschaft nicht zu empfehlen

22.04.2014: Ich war jahrelang Patientin bei Herrn Dr Gill - jetzt in der Schwangerschaft habe ich zu einem anderen Arzt gewechselt. Die Untersuchungen werden einfach sehr rasch abgewickelt und Fragen und Beschwerden nicht ernst genommen bzw als unwichtig abgetan. Da ich anfangs nicht wechseln wollte und die Situation von Kassenärzten nachvollziehen kann (wenig Zeit etc) habe ich Herrn Dr. Gill als Privatpatientin aufgesucht - leider machte es absolut keinen Unterschied ob man privat oder auf Krankenkasse kommt. Ich war mit ihm solange zufrieden solange man keine Beschwerden hatte bzw Fragen hatte. Wenn man nur einen Kontrollbesuch benötigt ist es in Ordnung, als betreuenden Arzt während einer Schwangerschaft würde ich ihn jedoch nicht empfehlen.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Sehr zufrieden

19.03.2014: Ich bin seit einigen Jahren immer bei dr.Gill. Ich habe mich immer gut aufgehoben gefühlt, gut beraten und vor allem kompetent untersucht. Er hat mich auch einmal operiert und das lief alles wunderbar / ich habe mch sehr gut aufgehoben gefühlt.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 10 Nutzer hilfreich

sehr unzufrieden

12.03.2014: Als ich vor Jahren Hrn. Dr. Gill als Privatpatientin besucht habe, war er sehr freundlich, einfühlsam und hat sich Zeit genommen. Als ich dann als Kassenpatientin kam, hat sich sein Benehmen schlagartig geändert. Es wird von ihm nichts erklärt, Fragen sind unerwünscht, er versucht mich immer schnell abzufertigen. Monatelange Beschwerden sind bei mir unbehandelt geblieben bzw. auf die Psyche zurückgeschoben worden. Als schließlich bei mir PAP4 diagnostiziert wurde und eine OP gemacht werden musste, hat er mich wortlos ins Krankenhaus überwiesen. Als ich nach der OP starke Nachblutungen hatte, schickte er mich ins Krankenhaus zurück. Nach mehrmaliger Behandlung im KH sollte ich zur Kontrolle zu Hrn. Dr. Gill. Als ich bei ihm ankam, sagte er unfreundlich "was soll ich da kontrollieren?" Hr. Dr. Gill war zu mir sehr unfreundlich, ich fand sein Benehmen unverschämt. Geholfen hat er mir auch nicht. Ich wurde als Patientin im Stich gelassen. Er behandelt nur die Privatpatienten mit Respekt. Ich habe mir dann einen anderen Arzt gesucht, der dann meine Beschwerden in Griff bekommen hat, der kompetent und freundlich ist.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Sehr gute Erfahrung

18.02.2014: Ich fand Dr. Gill eine sehr freundliche und kompetente Person. Ich bin immer stresst wenn ich zum Arzt gehe aber sobald er mit mir ein bisschen geredet hat, ging es mir viel besser. Er hat sich auch schnell bewegt und alles war super.Er erklart auch was er sieht und ob alles in Ordnung ausschaut. Ordination schaut SEHR GUT aus... es ist modern, sehr rein und man hat sogar leise Musik in der Warteraume. Ich habe 10 Min. verspatet und die Damen beim Empfang waren trotzdem sehr freundlich. Insgesamt war es eine sehr gute Erfahrung und ich werde sicherlich zu ihm in der Zukunft gehen.
Ein DocFinder Nutzer
Der Erfahrungsbericht dieses Nutzers (vom 30.01.2014) wurde entfernt
Enfernter Erfahrungsericht
Ein DocFinder Nutzer
Regeln und Verhaltensrichtlinien
Dieser Erfahrungsbericht war für 10 Nutzer hilfreich

leider nicht zu empfehlen

02.01.2014: ich war neulich eigentlich nur wegen einer pilzinfektion dort und habe lediglich eine unzureichende behandlung durch canesten "verschrieben" bekommen.. dafür hätte ich nicht zum arzt gemusst. bei der untersuchung machte er einen genervten eindruck und bevor ich wirklich einspruch erheben konnte oder verstanden habe warum das jetzt mit mir unbedingt geschehen musste (wo ich ja nur eine normale hefeninfektion hatte) machte er die ultraschall-untersuchung für die ich dann 30eur zahlen musste (was ja kein problem wäre, wenn sie denn notwendig gewesen wäre...)! ich fühlte mich während der behandlung sehr unwohl, zudem stellte er noch die wage vermutung auf, dass ich möglicherweise eine klassische patienten für irgendein syndrom sein könnte.. als ich erschrocken MEHRFACH deutlich nachgefragt habe bekam ich die sehr sehr unfreundliche antwort ich solle das doch einfach mal GOOGLEN!!! ein arzt empfielt krankheiten auf google nachzulesen!!! und das schlimmste war dann, dass er im herausgehen zu mir noch gesagt hat, dass das syndrom möglicherweise für mich bedeutet, dass ich keine kinder bekommen kann. ich bin 20 jahre "alt" und ich habe mich noch nie von einem arzt so alleingelassen gefühlt
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 6 Nutzer hilfreich

Sehr unfreundlicher Arzt

11.12.2013: Überhaupt nich zufrieden! kein Gutes Gespräch mit Patienten!
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

Dr.Gill~Danke!

29.11.2013: Dr. Gill hat mich nach anfänglicher Skepsis bezgl. Meiner Schwangerschaft mit viel Erfahrung auf den richtigen Weg gebracht und jetzt halte ich das Glück meines Lebens in meinen Armen!Danke, das vergess ich Ihnen nie!
Dieser Erfahrungsbericht war für 7 Nutzer hilfreich

Nicht für jede Frau geeignet

26.11.2013: Ich war ca 5 Jahre lang Patientin bei Dr. Gill. Da ich immer nur zur Kontrolle da war und nie wirklich etwas gebraucht habe, war ich mit seiner kurzen (max 10 Minuten) Untersuchung immer sehr zufrieden. Das positive für mich war, dass man auch recht kurzfristig einen Termin bekommen hat und die Wartezeit im Wartezimmer auch sehr kurz war. Auch eine online-Terminvereinbarung ist möglich. Praktisch! Er ist nicht sehr einfühlsam, manchmal hab ich mich nicht ernst genommen gefühlt. Er ist wohl eher der sarkastische Typ. Ich finde, es ist Geschmacksache, ob man mit dieser Art umgehen kann oder nicht. Ich wäre grundsätzlich noch weiterhin zu ihm gegangen, allerdings bin ich nun schwanger. Für meine Schwangerschaft habe ich mir einen einfühlsamen Arzt gesucht, der sich Zeit nimmt um all meine Fragen in Ruhe zu beantworten. Wahrscheinlich werde ich nun auch bei diesem Arzt bleiben und nicht mehr zu Dr. Gill zurückkehren.
Ein DocFinder Nutzer

Perfekte medizinische Betreuung

31.10.2013: Exakte Diagnose und Aufklärung - Frau fühlt sich bei Dr. Gill gut aufgehoben und gut betreut, sehr saubere und schöne Ordinations- und Warteräume, kaum Wartezeit, kompetente und freundliche Ordinationsassistentinnen!
Ein DocFinder Nutzer

tip top! sehr sympathisch, keine wartezeit, nur zum weiterempfehlen!

21.10.2013: so gut wie keine wartezeit, ein sehr sympathischer arzt, der nicht eine geschichtsstunde abhalten will. alles super erklärt und auf den punkt gebracht. auf alle fälle mein neuer arzt und nur zum weiterempfehlen
Dieser Erfahrungsbericht war für 2 Nutzer hilfreich

Perfekt!

02.10.2013: Ich war trotz Vorwarnung gestern bei Dr. Gill und es war einfach nur super! Natürlich kann dieses Portal helfen und ich bin gerade auf der Suche nach einem Hautarzt und werde sicher beeinflusst von den Meinungen. ABER: Sich selbst ein Urteil bilden ist auch wichtig! Entgegen all diesen Meinungen finde ich Dr. Gill ausgezeichnet und werde weiter seine Patientin bleiben.
Dieser Erfahrungsbericht war für 3 Nutzer hilfreich

Schlechte Erfahrung

17.07.2013: Leider sehr unfreundlich und gibt einem das Gefühl, dass er den Termin nur ganz schnell abarbeiten möchte. War nach längerer Zeit wieder beim Frauenarzt und bekomme dann die Aussage "Wenn Sie noch länger gewartet hätten, könnten Sie Ihre Gebärmutter vergessen!". Absolut emotionslos und ohne Einfühlungsvermögen. Trotz Fragen keine bzw. nur kurze, unvollständige Antworten. In jeglicher Hinsicht leider eine absolut schlechte Erfahrung.
Dieser Erfahrungsbericht war für 6 Nutzer hilfreich

Schade - war einmal ein guter Arzt

29.04.2013: Ich war Jahrelang eigentlich ganz zufrieden mit Dr. Gill. Es ging immer alles rasch und fix. Doch Frau sollte als Kassenpatientin keine Probleme bekommen. Ich wurde mit meinen Schmerzen ziemlich im Regen stehen gelassen und mit den Worten - "ja das kann schon mal sein, dass es stärker und länger dauert!" Also das weiß ich als 39ig Jährige auch. Jetzt habe ich den Arzt gewechselt und meine Probleme werden ernst genommen und ich bin nun am Wege der Besserung!!
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 16 Nutzer hilfreich

Von Topp zu Flop

28.05.2012: Ich gehe nun schon seit 5 Jahren zu Doctor Gill und war früher wirklich sehr zufrieden. Er war freundlich, man musste nicht allzu lange warten und die Behandlung war recht gut. Leider hat sich das vollkommen geändert. Die Arzthelferin wird immer unhöflicher, das letzte Mal musste ich 1 Stunde warten (obwohl ich trotz Termin ohnehin eine halbe Stunde zu früh war) und während der Behandlung hat man das Gefühl, dass man eher stört also sonst etwas. Dazu muss ich sagen, dass ich seit längerem an Schmerzen im Unterleib leide, der Arzt sagte jedoch jedes mal, dass das hin und wieder so ist (Aufgrund der Antibabypille) und das man da nichts dagegen tun kann... Als ich nach langem Überlegen den Arzt wechselte, war ich wirklich geschockt! Ich hatte ein Myom, welches schon eine ziemliche Größe erreicht hatte und Dr. Gill hatte es nicht einmal gesehen! Ich kann definitiv sagen: ich gehe nie wieder zu Dr. Gill, seine Entwicklung ist wirklich schade!
Zimtsternchen
Dieser Erfahrungsbericht war für 10 Nutzer hilfreich

Patientenkommunikation findet nicht statt

21.05.2012: Ich wurde mit einer positiven HPV-Diagnose vollkommen im Regen stehen lassen. Keine Hintergrundinfo, die mir die Angst genommen hat - weder bei der Benachrichtigung noch bei den persönlichen Terminen. Patientenkommunikation ist gleich Null gewesen. Einzige Möglichkeit: Arzt wechseln....
Dieser Erfahrungsbericht war für 5 Nutzer hilfreich

kompetent auch ohne einfühlungsvermögen

11.05.2012: gehe nun schon seit mehreren jahren zu dr. gill (wie meine mutter auch) und kenne glaub ich ganz gut seine "eigenheiten"... ;) ein termin bei ihm läuft eigentlich immer gleich ab: man kommt in die praxis (schön eingerichtet), muss kurz warten (bei mir waren es nie mehr als 5 min) die untersuchung selbst läuft so ab: kurzes vorgespräch, bei problemen/fragen ist nun die zeit sie zu stellen, nach der untersuchung hat man eher das gefühl, die zeit wird scheinbar knapp. dann erfolgt die untersuchung - dr gill macht eigentlich immer diesen ultraschall, der mit ~30€ zu bezahlen ist. wenn man auf eine andere verhütungsmethode, zb gynefix umsteigt, kontrolliert er gleich, ob dies aufgrund der beschaffenheit der gebärmutter möglich ist. dann kurzes nachgespräch und das war's. man sollte sehr konkret wissen was man fragen will, sonst bekommt man keine sehr umfangreiche information. er ist sicher kein arzt mit viel einfühlungsvermögung, aber mir persönlich macht das nichts aus, ich halte den FA-besuch lieber distanziert. Wenn man von sich aus weiß, dass etwas nicht in Ordnung ist (wie bakter. Infekt.) sollte man auf eine Überweisung bestehen und wird von ihm sicher kompetent weiterbehandelt
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 12 Nutzer hilfreich

Nicht zu empfehlen

07.05.2012: Der Arzt nimmt sich leider keine Zeit, es wird einem das Gefühl vermittelt, dass man so schnell wie möglich wieder draußen sein sollte. Ich wurde auch nicht darüber aufgeklärt, dass der Ultraschall, der ja nicht notwendig war aber ohne mich zu fragen gemacht wurde, kostenpflichtig sei. Die Empfangsdame ist äußerst unfreundlich und auf meiner Frage warum ich nicht aufgeklärt wurde, dass der Ultraschall kostenpflichtig sei, hat sie sich sehr in den Ton vergriffen. Nicht zu empfehlen!
Ein DocFinder Nutzer
Der Erfahrungsbericht dieses Nutzers (vom 21.03.2012) wurde entfernt
Enfernter Erfahrungsericht
Ein DocFinder Nutzer
Regeln und Verhaltensrichtlinien
Dieser Erfahrungsbericht war für 11 Nutzer hilfreich

sehr enttäuscht

28.02.2012: Herr Dr. Gill nimmt sich weder Zeit um sich mit den Beschwerden genau zu beschäftigen noch Fragen zu beantworten. Ich habe mittlerweile den Frauenarzt gewechselt, da ich Herrn Dr. Gill davon überzeugen musste das ich eine bakterielle Infektion habe, die mir dann auch bestätigt wurde.Ich wurde auch gefragt ob ich einen Krebsabstrich machen möchte..... Bei Herrn Dr. Gill merkt man dass ganz genau zwischen Kassa- und Privatpatient unterschieden wird. Wirklich nicht zu empfehlen.
Dieser Erfahrungsbericht war für 4 Nutzer hilfreich

äußerst zufrieden

28.11.2011: ich kam zu doktor gill, um mir die gynefix einsetzen zu lassen und kann nur sagen, dass er ein wirklich ausgezeichneter und sehr kompetenter arzt ist. das einsetzen war innerhalb von 20 sekunden erledigt. ich war zuerst sehr besorgt, da ich im internet allerlei schauergeschichten zu diesem thema gelesen habe - was sich zumindest in meinem fall überhaupt nicht bewahrheitet hat. frauen, die ein einsetzen dieser kupferkette überlegen, kann ich nur wärmstens empfehlen, dies bei dr gill zu machen. vor kurzem war ich wieder bei ihm, da ich stressbedingte zwischenblutungen hatte. nicht nur, dass ich sofort einen termin bekam, (und ich bin kassenpatientin und nicht privat!) ich war wiederum von ihm begeistert, da er mir nicht einfach ein hormonpräparat verschrieben hat, wie das in solchen fällen üblich ist, sondern eine genaue untersuchung durchgeführt hat mit anschließender überweisung ans labor. es stimmt zwar, dass bei ihm alles zackig geht, aber ich fühlte mich nie übergangen oder schlecht behandelt. ich ging stets zufrieden und beruhigt nach hause. nachdem dies schon mein 4. frauenarzt in wien ist, kann ich nur sagen, dass ich auf alle fälle bei ihm bleibe!
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 8 Nutzer hilfreich

WÜTEND UND ENTTÄUSCHT- NIE WIEDER GILL

14.11.2011: September 2011 Da ich von der neu verschriebenen Pille extreme Menstruationsbeschwerden bekam, rief ich bei Dr. Gill an um Rat zu bekommen. Die Dame am Telefon meinte zu mir: Solche Nebenwirkungen gibt es nicht, davon habe sie noch nie etwas gehört (als würde ich mir alles ausdenken). Sie bot mir an am frühen Nachmittag vorbei zu kommen. Ich hatte solche extremen Schmerzen, dass es mir nicht einmal möglich war zu ihm in die Ordination zu kommen. Ich rief nochmals an um ihr zu berichten, dass es nicht möglich sei zu kommen und ob ich nicht den Arzt kurz sprechen könne damit er mir sagt, was ich tun kann. (Pille absetzen, Schmerzmedikation...) Kurz und knapp: Nein, mit dem Arzt kann ich nicht sprechen. Als Information erhielt ich, bei der Herstellerfirma der Pille anzurufen um dort um Rat zu fragen. Die Nr. sollte am Beipackzettel stehen..................... Ich werde diesen Arzt meiden und mir einen neuen suchen. Ich war ernsthaft wütend und enttäuscht, wie man in so einer Situation von seinem eigenen Arzt im Stich gelassen werden kann. Zum Glück habe ich dann mit dem Frauenarzt einer Bekanten telefoniert, der mir genau erklärt hat, was ich zu tun habe.
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 5 Nutzer hilfreich

unzufrieden

08.11.2011: empfehle ihn nicht weiter, kein Einfühlungsvermögen
Ein DocFinder Nutzer
Dieser Erfahrungsbericht war für 9 Nutzer hilfreich

Unzufrieden

07.11.2011: er nimmt sich nur ganz ganz wenig zeit- beim mutter kind pass hat er fragen mit nein oder ja beantwortet obwohl er mich selbst nicht mal gefragt hat!!!!!!!! z.b. ob ich rauche, alkohol trinke usw. !!! er fragte nicht ob ich eine nackenfaltenmessung machen lassen möchte sondern kündigte diese einfach an ohne mich aufzuklären. man hat stark das gefühl dass man eine von vielen vielen ist... eine frechheit eigentlich..er lässt einen nicht ausreden und klärt einen über sehr sehr wenig auf wenn man nicht andauernd mit nachdruck nachfragt!! er ist sehr unsensibel
Dieser Erfahrungsbericht war für 13 Nutzer hilfreich

7 minuten und für Fragen zahkt die Kassa zu wenig...

10.10.2011: Bin zu Dr. Gill per Zufall gekommen, war im 3. Monat schwanger und hatte bereits ein schlechte (Fliessbandbehandlung-) Erfahrung mit einer anderen Ärtzin. Zunächst fand ich Dr. Gill in Ordnung, auch wenn mir die Zeit des Termins recht kurz vorkam. Da ich keinerlei Komplikazionen hatte, dachte ich das sei normal. Als ich bei weiteren Besuchen relevante Fragen etwas detailliert mit ihm besprechen wollte, durfte ich ganz schnell feststellen, dass er meine Anliegen nicht ernst genommen hat und sich entsprechend nicht vor hatte sich damit auseinaderzusetzten. Somit hat er für mich ein grosses Manko an Professionalität bewiesen. Dazu brachte er es ohne Bedenken und Skrupel fertig mir einfach mitzuteilen, dass für das wenige Geld, das er von der Krankenkasse kriege, keine Zeit für Fragen sei. Daraufhin hat mein Mann (ohne meinen Namen zu nennen) eine Beschwerde bei der Ärtzekammer eingereicht, einige Tage später hat mir die Dame vom Empfang telefonisch mitgeteilt, dass mein nächster Termin agbesagt wird, auf Grund mangelndes Verttrauens, wegen meiner Beschwerde. Somit war alles erledigt. Die Ärtzekammer hat sich in einem 2-zeiligen Brief entschuldigt. "Das war so schön!"
Ein DocFinder Nutzer
Der Erfahrungsbericht dieses Nutzers (vom 16.09.2011) wurde entfernt
Enfernter Erfahrungsericht
Ein DocFinder Nutzer
Regeln und Verhaltensrichtlinien
Dieser Erfahrungsbericht war für 1 Nutzer hilfreich

sehr empfehlenswert

22.06.2011: Nach mehreren misslungenen Behandlungsversuchen anderer (5, darunter auch namhafte) Ärzte landete ich glücklicher Weise bei Dr. Gill und war in kürzester Zeit wieder gesund. Die Praxis ist modern, gut organisiert und die Wartezeit kurz. Sonar: € 30,--
Der Erfahrungsbericht dieses Nutzers (vom 11.01.2011) wurde entfernt
Enfernter Erfahrungsericht
Ein DocFinder Nutzer
Regeln und Verhaltensrichtlinien
Der Erfahrungsbericht dieses Nutzers (vom 28.12.2010) wurde entfernt
Enfernter Erfahrungsericht
Der Erfahrungsbericht dieses Nutzers (vom 26.10.2010) wurde entfernt
Enfernter Erfahrungsericht
Ein DocFinder Nutzer
Regeln und Verhaltensrichtlinien
Der Erfahrungsbericht dieses Nutzers (vom 04.10.2010) wurde entfernt
Enfernter Erfahrungsericht
Ein DocFinder Nutzer
Regeln und Verhaltensrichtlinien
Der Erfahrungsbericht dieses Nutzers (vom 24.09.2010) wurde entfernt
Enfernter Erfahrungsericht
Ein DocFinder Nutzer
Regeln und Verhaltensrichtlinien
Der Erfahrungsbericht dieses Nutzers (vom 18.09.2010) wurde entfernt
Enfernter Erfahrungsericht
Ein DocFinder Nutzer
Regeln und Verhaltensrichtlinien
Der Erfahrungsbericht dieses Nutzers (vom 22.02.2010) wurde entfernt
Enfernter Erfahrungsericht
Bewertungen im Druchschnit *
Gesamtbewertung
Durchschnitt von 122 Bewertungen
- Befriedigend (48%) -
Einfühlungsvermögen des Arztes
Vertrauen zum Arzt
Zufriedenheit mit Behandlung
Serviceangebot
Praxisausstattung/Räumlichkeiten
Betreuung durch Arzthelfer(innen)
Termine und Wartezeiten
Zufriedenh. Wartezeit auf Termin
Zufriedenh. Wartezeit im Warteraum
Statistische Informationen
Anzahl aller Bewertungen
122
Anzahl aller Erfahrungsberichte
86
Stichwörter zu

MR Dr. Friedrich Gill

:

Inkontinenz

 |

Gynefix

 |

Kinderwunsch

 
© DocFinder 2018 | Über DocFinder | Kontakt | Impressum | Sitemap | Hilfe/FAQ | Regeln | AGB | Datenschutz | Presse | Mediadaten | (0.08 sec.)