Dr. med. Mathias Brunbauer - Frauenarzt Wien 1010

Dr. med. Mathias Brunbauer

Ebendorferstrasse 6/4, 1010 Wien

Egg-Freezing

Egg-Freezing - Dr. med. Mathias Brunbauer - Frauenarzt Wien 1010
1/1

Beim Egg Freezing oder Social Egg Freezing lassen junge Frauen ihre Eizellen einfrieren. Dadurch stehen sie zu einem späteren Zeitpunkt für eine künstliche Befruchtung zur Verfügung.

Der Kinderwunsch ist durch diese Methode auch in fortgeschrittenerem Alter noch erfüllbar, sobald für die Frau der richtige Zeitpunkt für eine Schwangerschaft gekommen ist. Egg Freezing eröffnet Frauen die Option, die Familiengründung hinauszuzögern.

Die Verschiebung erfolgt zumeist aus diesen Gründen:

  • Sie möchten zuerst Ausbildung und Karriere vorantreiben.
  • Die Beziehung soll sich festigen.
  • Der richtige Partner ist noch nicht gefunden.
  • Sie wollen das Leben unbeschwert und uneingeschränkt genießen.
  • Sie bemühen sich, vorher ein stabiles finanzielles und soziales Fundament zu schaffen.

Egg Freezing bedeutet, Frauen frieren junge Eizellen als reproduktionstechnische Vorsorge ein.

In vielen Ländern ist Egg Freezing erlaubt. In Österreich dagegen gelten gesetzliche Einschränkungen.

Egg-Freezing in Österreich:

Social Egg Freezing, also das Einfrieren von Eizellen ohne medizinische Indikation, ist in Österreich verboten. Eizellen dürfen nur dann entnommen und eingelagert werden, wenn die Gefahr besteht, dass aufgrund eines körperlichen Leidens oder einer Therapie (z. B. Chemotherapie), die Fortpflanzungsfähigkeit verloren geht. Nur aus Gründen der einfacheren Familienplanung dürfen keine Eizellen kryokonserviert werden.

Die medizinische Notwendigkeit ist unter anderen in diesen Fällen gegeben:

  • Bei Ovarial-Zysten oder Endometriosen: Wenn durch eine Operation Teile des Eierstocks entfernt werden müssen.
  • Bei Behandlungen, die die Eierstöcke in Mitleidenschaft ziehen.
  • Bei Autoimmunerkrankungen, wie z. B. Diabetes Mellitus
  • Bei Krebserkrankungen, bei denen durch die Chemo- oder Strahlentherapie die Eizellen zerstört oder bei denen die Eierstöcke entfernt werden müssen.
Erweitertes Profil (entgeltlich). Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten ohne Gewähr.