Priv. Doz. Dr. Orang Seyeddain - Augenarzt Salzburg 5020

Priv. Doz. Dr. Orang Seyeddain

Ginzkeyplatz 10 / Stiege 2, 5020 Salzburg

Grüner Star

Grüner Star - Priv. Doz. Dr. Orang Seyeddain - Augenarzt Salzburg 5020
1/1

Beim grünen Star (Glaukom) handelt es sich um eine chronische Erkrankung, bei welcher der Augeninnendruck erhöht ist. Dadurch kommt es zu einer fortschreitenden Zerstörung von Nervenfasern des Auges.

Eine der Ursachen für den erhöhten Augeninnendruck ist ein gestörter Abfluss des Kammerwassers. Kann das Kammerwasser nicht ungestört abfließen, staut es sich an und führt zu einem erhöhten Augeninnendruck.

Es werden mehrere Glaukom-Formen unterschieden; während das primäre Glaukom (Offenwinkelglaukom, Engwinkelglaukom) auf eine Abflussbehinderung des Kammerwassers zurückzuführen ist, tritt das erworbene Glaukom häufig als Folge anderer Erkrankungen des Auges auf.

Da ein erhöhter Augeninnendruck nicht schmerzhaft ist, wird der grüne Star von vielen Patienten erst dann wahrgenommen, wenn das zentrale Sehvermögen bereits abgefallen ist. Ohne Behandlung kann es durch die Schädigung des Sehnervs zu Ausfällen des Gesichtsfelds und zu Erblindung kommen.

Vorsorgeuntersuchung
Die beste Maßnahme, um einem grünen Star vorzubeugen ist die augenärztliche Vorsorgeuntersuchung. Ohne augenärztliche Vorsorgeuntersuchung wird der grüne Star nur zufällig und in einem bereits weiter fortgeschrittenen Stadium erkannt.
Im Rahmen einer augenärztlichen Vorsorgeuntersuchung kann der grüne Star hingegen in einem frühen Stadium diagnostiziert werden, sodass rechtzeitig die richtige Behandlung (augendrucksenkende Augentropfen) eingeleitet werden kann und eine Operation sowie Spätfolgen des grünen Stars vermieden werden.

Jeder Mensch kann an grünem Star erkranken. Erhöhtes Risiko besteht bei Patienten mit erhöhtem Augeninnendruck, bei Personen ab dem 40. Lebensjahr, bei Patienten mit Diabetes mellitus, zu hohem Blutdruck und höherer Kurzsichtigkeit. Ab dem 40. Lebensjahr und/oder im Fall von vorhandenen Risikofaktoren sollte daher regelmäßig eine augenärztliche Kontrolle erfolgen.

Die Untersuchung in der Ordination umfasst u.a. eine Messung des Augeninnendrucks, eine genaue Inspektion des Sehnervenkopfes, eine Gesichtsfelduntersuchung - die Untersuchungen sind für den Patienten schmerzlos und liefern wichtige Informationen über den aktuellen Gesundheitszustand der Augen. Sollten weiterführende Diagnose- und Behandlungsmaßnahmen notwendig sein, werden diese in der Universitätsklinik Salzburg durchgeführt, welche über die neuesten diagnostischen und operativen Methoden zur Früherkennung und Behandlung des grünen Stars verfügt.

Primäres Ziel der Behandlung ist es, eine zunehmende Verschlechterung der Sehkraft zu verhindern. Kann der Augeninnendruck mithilfe von Augentopfen nicht ausreichend gesenkt werden, wird eine Operation notwendig.

Bei Fragen zur augenärztlichen Vorsorgeuntersuchung und Behandlung des grünen Stars bin ich gerne für Sie da.

Erweitertes Profil (entgeltlich). Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten ohne Gewähr.