OA Dr. Niklas Spitzer - Allgemeinchirurg St. Pölten 3100

OA Dr. Niklas Spitzer

Grenzgasse 11, 3100 St. Pölten

[[ remainingText(store.title, 5)]]
Regeln und Tipps für Erfahrungsberichte

Das sollten Sie beim Schreiben berücksichtigen:

  • Nur eigene Erfahrungen / Ich-Perspektive
  • Fairness, Respekt und Höflichkeit
  • Ehrlichkeit und Sachlichkeit
  • Begründung der Meinung
  • Behauptungen von Tatsachen nur wenn nachweisbar
  • Verständliche und nachvollziehbare Bewertungen
  • Klare Formulierungen (ohne Ironie, Abkürzungen, etc.)
  • Kritik als Verbesserungsvorschlag formulieren

Achtung! Das ist NICHT erlaubt:

  • Behauptung falscher oder nicht nachweisbarer Tatsachen
  • Beleidigende Äußerungen oder Aufrufe den Arzt zu meiden
  • Schwerwiegende Vorwürfe (z.B. Fehldiagnosen)
  • Diskussion über fehlende Kompetenz oder fehlerhafte Abrechnung
  • Verfassen von Gerüchten oder Erfahrungen anderer
  • Selbstbewertung als Arzt oder durch beauftragte Dritte
  • Mehrfachbewertung innerhalb kurzer Zeit
[[ remainingText(store.text, 50)]]

Aktuelle Bewertungen zu OA Dr. Niklas Spitzer

Der beste Venenexperte!

5,0
Herr Dr. Spitzer ist der menschlichste, freundlichste und zugleich kompetenteste Venenarzt, den ich zu 100% weiterempfehlen kann. Es gibt nur selten einen so netten und ehrlichen Arzt. Man fühlt sich gut aufgehoben und betreut. Dr. Spitzer nimmt sich Zeit, interessiert sich für das persönliche Anliegen und erklärt sachlich und genau. Kann die untenstehenden Bewertungen nur unterschreiben. Herzlichen Dank, Dr. Spitzer! Weniger anzeigen

Venenoperation

5,0
Nach eingehender Recherche habe ich mich für die notwendige Behandlung meiner Krampfadern für Hr. Dr. Spitzer entschieden. Die Entscheidungsgrundlage war einerseits diese Webseite, andererseits die für mich leichte Erreichbarkeit und die Ordinationszeiten der „Klinik im Zentrum“ in St. Pölten.
Der ganze Vorgang – Anamnese, Vorbesprechung, Operation und Nachkontrolle was Vorbildhaft!
Hr. Dr Spitzer hat mir verständlich und ausführlich erklärt welche Möglichkeiten der Behandlung es gibt, welche er präferiert und warum.
Um mir Unannehmlichkeiten durch das Tragen eines Stützstrumpfes im Sommer zu ersparen hat Dr. Spitzer empfohlen den Eingriff erst in der kühleren Jahreszeit durchführen zu lassen.
Die Operationsvorbereitung fand in lockerer und gelöster Atmosphäre statt.
Erwähnen möchte ich auch die freundliche und kompetente Narkoseärztin welche mit mir ein sehr eingehendes Vorgespräch unmittelbar vor dem Eingriff geführt hat.
Nach der Operation war ich binnen kürzester Zeit orientiert und mobil.
Die Tage nach der Operation verliefen ohne Komplikationen und ausser einem leichten Ziehen und erträglichen Jucken unter dem Verband schmerzfrei.
Die Kosten für den Eingriff empfine ich Weniger anzeigen
Erweitertes Profil (entgeltlich). Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten ohne Gewähr.