Dr. Arash Pourkarami - Praktischer Arzt Wien 1220

Dr. Arash Pourkarami

Genochplatz 6/4, 1220 Wien

EKG

EKG - Dr. Arash Pourkarami - Praktischer Arzt Wien 1220
1/1

"EKG" steht für Elektrokardiographie und beschreibt eine Untersuchung, bei welcher die elektrischen Aktivitäten des Herzens abgeleitet und in Form von Kurven dargestellt werden.

 

Die Untersuchung liefert u. a. Informationen über den Rhythmus und die Frequenz des Herzens, mögliche Störungen hinsichtlich der Herzerregung (Erregungsbildung, Erregungsausbreitung und Erregungsrückbildung) und der Herzmuskulatur, und ermöglicht es, verschiedene Veränderungen, Störungen und Erkrankungen zu erfassen, darunter: Erkrankungen der Herzkranzgefäße, Vorhofflimmern, Vorhofflattern, Kammerflimmern, Kammerflattern, Bradykardie (zu langsamer Herzschlag), Myokarditis und Perikarditis (Herzmuskel- und Herzbeutel-Entzündung), fehlerhafte Dosierung bestimmter Medikamente u. a.

 

Ein EKG wird bei Verdacht auf diese oder andere Störungen/Erkrankungen durchgeführt, um die Behandlung und den Verlauf von bestimmten Herzerkrankungen zu kontrollieren.

 

Die Untersuchung kann direkt in der Ordination erfolgen, ist einfach durchführbar und schmerzlos. Der Patient liegt während der Untersuchung entspannt auf einer Liege; auf der Brust und an den Extremitäten werden Elektroden angebracht, welche mit dem EKG-Gerät verbunden sind, welches wiederum die elektrische Herzaktivität erfasst. Nach der Untersuchung werden die Elektroden wieder entfernt und das EKG wird ausgewertet und verständlich erklärt. Deuten die Ergebnisse auf bestimmte Störungen/Erkrankungen hin, werden je nach individueller Situation weitere Untersuchungen durchgeführt bzw. werden nach Absprache mit dem Patienten die weiteren notwendigen Schritte zur näheren Abklärung von mir in die Wege geleitet (Zuweisung an entsprechenden Facharzt).

 

Bei Fragen bin ich in der Ordination gerne für Sie da.
 

Erweitertes Profil (entgeltlich). Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten ohne Gewähr.