Dr. Julia Cordin - Plastische Chirurgin Mieming 6414

Dr. Julia Cordin

Obermieming 141, 6414 Mieming

Botox

Botox  - Dr. Julia Cordin - Plastische Chirurgin Mieming 6414
1/1

Botox (Botulinumtoxin A) führt zu einer Glättung mimischer Gesichtsfalten, indem es die Signalübertragung von der Nervenzelle auf die Muskelzelle unterbindet und somit die Beweglichkeit der Gesichtsmuskulatur hemmt.

 

Klassische Anwendungsgebiete für Botox sind die Zornesfalte (Glabella), die Stirnfalten und die seitlichen Augenfältchen (Krähenfüße). Botox kann unter anderem auch bei Migräne Erleichterung verschaffen und wird bei starkem Schwitzen in den Achseln (axilläre Hyperhidrose) eingesetzt. Die Wirkungsdauer von Botox ist individuell unterschiedlich, liegt aber durchschnittlich bei 4 bis 6 Monaten. Die Behandlung kann beliebig oft wiederholt werden.

 

Die häufigsten Bedenken sind unnatürliches Aussehen durch maskenhaft veränderte Gesichtszüge.

 

Die Dosis ist ausschlaggebend

 

Allergien auf Botox sind nicht bekannt. Kurz nach der Behandlung können sich kleine Rötungen an den Einstichstellen zeigen, die nach kurzer Zeit verschwinden. Hämatome treten selten auf.

Erweitertes Profil (entgeltlich). Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten ohne Gewähr.