Dr. Walther Jungwirth - Plastischer Chirurg Salzburg 5020

Dr. Walther Jungwirth

Aigner Straße 12, 5020 Salzburg

[[ remainingText(store.title, 5)]]
Regeln und Tipps für Erfahrungsberichte

Das sollten Sie beim Schreiben berücksichtigen:

  • Nur eigene Erfahrungen / Ich-Perspektive
  • Fairness, Respekt und Höflichkeit
  • Ehrlichkeit und Sachlichkeit
  • Begründung der Meinung
  • Behauptungen von Tatsachen nur wenn nachweisbar
  • Verständliche und nachvollziehbare Bewertungen
  • Klare Formulierungen (ohne Ironie, Abkürzungen, etc.)
  • Kritik als Verbesserungsvorschlag formulieren

Achtung! Das ist NICHT erlaubt:

  • Behauptung falscher oder nicht nachweisbarer Tatsachen
  • Beleidigende Äußerungen oder Aufrufe den Arzt zu meiden
  • Schwerwiegende Vorwürfe (z.B. Fehldiagnosen)
  • Diskussion über fehlende Kompetenz oder fehlerhafte Abrechnung
  • Verfassen von Gerüchten oder Erfahrungen anderer
  • Selbstbewertung als Arzt oder durch beauftragte Dritte
  • Mehrfachbewertung innerhalb kurzer Zeit
[[ remainingText(store.text, 50)]]

Aktuelle Bewertungen zu Dr. Walther Jungwirth

Nasenkorrektur

5,0
Genau heute vor einem halben Jahr hatte ich meine Nasen OP beim Herr Doktor Jungwirth und bin mit dem Ergebnis total zufrieden. Er ist ein wirklich toller, einfühlsamer, freundlicher und kompetenter Chirurg.

Bereits beim Erstgespräch war mir klar, dass ich meine Nase beim Herr Doktor Jungwirth korrigieren lassen möchte, da er genau wusste was mich an meiner Nase störte. Was mir auch ganz toll gefallen hat, war, dass er mir auch von Anfang an gesagt hatte, was alles gemacht werden kann und was auch nicht.

Vor der OP und nach der OP wurde ich bestens betreut und möchte mich auch beim ganzen Team bedanken, weil wirklich ALLE unglaublich freundlich waren und ich mich richtig wohl gefühlt habe.

Zum Schluss: Ich kann Doktor Jungwirth wirklich weiterempfehlen! Danke für alles!!! Weniger anzeigen

Brust-OP

5,0
Hatte Anfang November 2019 eine Brustvergrößerung!

Konnte mit leichtem Ziehen des Brustmuskels nach 5 Wochen wieder klettern und nach 6 Wochen spürte ich gar nichts mehr. Laufen war ich erst wieder im Frühling - aber ebenfalls keinerlei negative Anzeichen.

Narben sind schön verheilt.

Einziges Manko: die etwas älteren, schnarchende Frau im Nachbarbett nach der OP. Ein Einzelzimmer müsste schon im Preis inbegriffen sein.

Fazit: jederzeit wieder - danke Dr. Jungwirth Weniger anzeigen
Erweitertes Profil (entgeltlich). Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten ohne Gewähr.