OA Dr. Philipp Schatten - Plastischer Chirurg Groß-Enzersdorf 2301

OA Dr. Philipp Schatten

Lobaustraße 11/1, 2301 Groß-Enzersdorf

Botox, Hyaluronsäure, Fadenlifting

Botox, Hyaluronsäure, Fadenlifting - OA Dr. Philipp Schatten - Plastischer Chirurg Groß-Enzersdorf 2301
1/1

BOTOX/FALTENKORREKTUR:

Durch Botox wird die Erregungsübertragung von einem Nerv zu einem Muskel gehemmt, was zu einer Entspannung des Muskels führt und somit die darüber liegende Haut glättet.

Im Gesicht, insbesondere im Bereich der Zornesfalte, der Stirn sowie im äußeren Augenbereich (Lachfalten, Krähenfüße ) können hervorragende Ergebnisse mit Botox erzielt werden.

Die Wirkung von Botox macht man sich jedoch nicht nur bei der Faltenbehandlung zu Nutze, sondern auch bei übermäßigen Schwitzen und in der Behandlung von Migräne.

Der Wirkungseintritt erfolgt nach etwa 4 Tagen und erreicht das Maximum nach 4 Wochen. Die Wirkungsdauer ist je nach Dosierung zeitlich begrenzt (3 – 12 Monate).

Die Behandlung dauert 10 – 20 Minuten, erfolgt ambulant und Sie sind unmittelbar danach gesellschaftsfähig.

Eine Behandlung während der Schwangerschaft und Stillzeit ist nicht möglich!

ÜBERBLICK BOTOX/FALTENKORREKTUR:
  • Dauer des Eingriffs: 10 – 20 Minuten
  • Aufenthaltsdauer: ambulant
  • Kosten:
    Zornesfalte: € 160
    Stirnfalten: € 200
    Krähenfüsse: € 180
    Zornesfalte, Stirn und Krähenfüsse: € 450
    Übermäßiges Schwitzen (Achsel oder Handfläche): € 480

HYALURONSÄURE (FILLER):

Hyaluronsäure ist ein körpereigener Stoff, dessen Anteil im Körper im Laufe des Lebens abnimmt. Tritt dieser Effekt ein, kommt es zu einer Verminderung der Hautelastizität und es entstehen Falten.

Mit Hyaluronsäurepräparaten, auch Filler genannt, kann man diese Falten unterspritzen und es kommt zu einer natürlichen Glättung der Falten.

Den Effekt der Unterfütterung mit Hyaluron macht man sich auch im Rahmen einer Lippenvergrößerung zu Nutze.

Der Wirkungseintritt besteht unmittelbar nach der Behandlung. Die Wirkungsdauer ist auch hier zeitlich begrenzt und hält je nach Präparat 6 – 12 Monate an.

Die Behandlung dauert 10 – 30 Minuten, erfolgt ambulant und man ist unmittelbar danach wieder gesellschaftsfähig.

Um die Schmerzen während der Behandlung auf ein Minimum zu reduzieren, werden ausschließlich Präparate mit Lokalanästhetikum verwendet.

ÜBERBLICK HYALURONSÄURE/FALTENKORREKTUR:
  • Dauer des Eingriffs: 10 – 30 Minuten
  • Aufenthaltsdauer: ambulant
  • Kosten: € 260 pro Ampulle

FADENLIFTING:

Ab dem 30. Lebensjahr beginnt das Gewebe zu erschlaffen und es bilden sich Furchen und Falten. Das sind die äußeren Zeichen dafür, wie sich die Stützstruktur im Inneren der Haut verändert.

Beim Fadenlifting handelt es sich um eine minimalinvasive Verjüngungsmethode, welche nahezu schmerzfrei ist , mit einer kurzen Genesungszeit und ohne sichtbaren Narben.

Der Verjüngungseffekt kann einerseits direkt durch einen mit winzigen Widerhaken bestückten Faden erreicht werden, als auch mit Fäden die im Gewebe nur eine Reaktion auslösen wodurch sich neues Bindegewebe bildet.

Welche Fäden für Sie in Frage kommen, wird in einem ausführlichen Gespräch erörtert.

Der Eingriff dauert 15-45 Minuten und wird ambulant in lokaler Betäubung durchgeführt.

ÜBERBLICK FADENLIFTING:
  • Dauer des Eingriffes : 15-45 Minuten
  • Anästhesie: lokale Betäubung
  • Aufenthaltsdauer: ambulant
  • Kosten: abhängig von Art und Anzahl der verwendeten Fäden zwischen 290 – 1.790 Euro
Erweitertes Profil (entgeltlich). Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten ohne Gewähr.