Dr. Barbara Iris Greibl

Dr. Barbara Iris Greibl

Plastische, Ästhetische u Rekonstruktive Chirurgie

0664 / 460... Anrufen Nr. zeigen
Kupkagasse 5/1,

1080 Wien

Übersicht zu Plastische Chirurgin Dr. Barbara Iris Greibl
Leistungen von Plastische Chirurgin Dr. Barbara Iris Greibl
Praxis Dr. Barbara Iris Greibl / Über uns
Kontakt zu Plastische Chirurgin Dr. Barbara Iris Greibl
Bewertungen zu Plastische Chirurgin Dr. Barbara Iris Greibl

Nasenkorrektur

Als zentraler Teil vom Gesicht trägt die Nase sehr viel zur Harmonie unseres Aussehens bei. Eine zu große oder schiefe Nase kann das körperliche und seelische Wohlbefinden stören und für Betroffene mit einem großen Leidensdruck einhergehen, insbesondere auch deswegen, da sich die Nase nicht so einfach kaschieren oder überschminken lässt wie andere als "Makel" empfundene Bereiche im Gesicht.

Rhinoplastik

Die plastische Chirurgie bietet Menschen, die mit dem Erscheinungsbild ihrer Nase nicht zufrieden sind die Möglichkeit, die Größe und Form der Nase im Rahmen einer Nasenkorrektur (Rhinoplastik) entsprechend der eigenen Vorstellungen zu verändern.
 
Ziel einer Rhinoplastik ist es, die Form und/oder Größe der Nase harmonisch an das Gesicht des Patienten anzupassen und ein Gleichgewicht der Proportionen herzustellen. Im Rahmen der Operation können mehrere Eingriffe erforderlich sein (z.B. das Abtragen von Höckern, eine Korrektur der Nasenspitze, der Nasenflügel oder der Nasenmuschel, die Korrektur einer Lang- oder Schiefnase, die Verschmälerung einer zu breiten Nase). Für den Eingriff stehen unterschiedliche Operationstechniken zur Verfügung, wobei der operative Zugang von innen oder außen erfolgen kann. Welches operative Vorgehen am besten geeignet ist, hängt von den individuellen Voraussetzungen ab und wird nach einer Untersuchung eingehend besprochen. Nach der Operation wird für etwa zwei Wochen eine Nasenschiene angelegt, die Ausfallszeit beträgt etwa sieben Tage bis zwei Wochen.
 
Aufgrund meiner langjährigen Erfahrung als Fachärztin für plastische, ästhetische und rekonstruktive Chirurgie weiß ich, dass dem Entschluss zu einem solchen Eingriff zumeist ein langer Prozess der Entscheidungsfindung voraus geht und, dass die Bedürfnisse und Vorstellungen von Patienten immer sehr individuell sind. Als Ihre Ärztin ist es mir ein sehr wichtiges Anliegen, dass Sie über alle Aspekte des Eingriffs (Möglichkeiten, Grenzen, operative Techniken, Alternativen, mögliche Risiken und Komplikationen, postoperative Folgebeeinträchtigungen etc.) bestens informiert sind und, dass Sie sich vom Erstgespräch bis zur letzten postoperativen Kontrolle verstanden, wohl- und gut aufgehoben fühlen.

Nasenkorrektur mit Hyaluronsäure

Mithilfe von Hyaluronsäure lässt sich das Erscheinungsbild der Nase auch ohne Skalpell gezielt modellieren. Mögliche Anwendungsgebiete von Hyaluron im Bereich der Nase sind die Korrektur von Schiefnasen, die Korrektur von Höcker- und Sattelnasen, das Anheben und Formen der Nasenspitze und das Auffüllen von Dellen. Die Behandlung mit Hyaluron stellt im Vergleich zu operativen Maßnahmen eine sehr schonende Alternative dar und hat den Vorteil, dass Patienten gleich nach der Behandlung wieder gesellschaftsfähig sind. Für Patienten, die bereits seit längerem über eine operative Nasenkorrektur nachdenken kann die Behandlung mit Hyaluronsäure eine wertvolle Hilfe bei der Entscheidungsfindung sein.
Stichwörter zu

Dr. Barbara Iris Greibl

:

Besenreiser

 |

Gynäkomastie

 |

Hyperhidrose

 |

Karpaltunnelsyndrom

 |

Migräne

 |

Botox

 |

Brustvergrößerung

 |

Hyaluronsäure

 |

Implantat

 |

Schwangerschaft

 |

Fettabsaugen

 
© DocFinder 2017 | Über DocFinder | Kontakt | Impressum | Sitemap | Hilfe/FAQ | Regeln | AGB | Datenschutz | Presse | Mediadaten | (0.014 sec.)