Frozen Shoulder

Frozen Shoulder - Dr. Ulrich Lanz, IOC Dip Sp Phy - Orthopäde 1130 Wien
1/1
Bei der Frozen Shoulder handelt es sich um eine Schultergelenkentzündung, die mit einer Schultersteife einhergeht. Eine Frozen Shoulder, bei der die genaue Ursache nicht bekannt ist, wird als primäre Frozen Shoulder bezeichnet.

Grundsätzlich geht man jedoch davon aus, dass Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes mellitus oder hormonelle Störungen die Entstehung einer primären Schultersteife begünstigen. Ist die steife Schulter auf vorangegangene Verletzungen oder Schädigungen zurückzuführen, spricht man von einer sekundären Frozen Shoulder.

Aufgrund der Entzündung wird das Schultergelenk geschont, was eine Schrumpfung der Schultergelenkkapsel zur Folge hat. Im weiteren Verlauf kommt es zu einer Einsteifung der Schulter. Die Behandlung richtet sich nach der Ursache und dem Stadium der Erkrankung sowie dem Ausmaß der Bewegungseinschränkung. Im Allgemeinen stehen für die Therapie sowohl konservative als auch operative Behandlungsmethoden zur Auswahl.

Gerne stehe ich Ihnen für ein ausführliches Beratungsgespräch zur Verfügung!

Erweitertes Profil (entgeltlich). Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten ohne Gewähr.