Dr. Erdal Cetin - Orthopäde Wien 1110

Dr. Erdal Cetin

Exenbergerweg 2/4/34-35, 1110 Wien

Eigenbluttherapie

Eigenbluttherapie - Dr. Erdal Cetin - Orthopäde Wien 1110
1/1

Die Eigenbluttherapie ist ein neues Verfahren, das bei Sportverletzungen, verschleißbedingten Gelenkbeschwerden, Sehnenverletzungen und chronischen Erkrankungen wie Arthrose oder Sehnenscheidenreizungen angewandt werden kann. Bei dieser Therapie werden die betroffenen Stellen mit Eigenplasma behandelt. Die im Blut enthaltenen Wachstumsfaktoren beeinflussen den Heilungsvorgang positiv, und es kommt zu wesentlichen Verbesserungen bei Schmerzverlauf und Beweglichkeit.  

Die Behandlung mit Eigenblut ist ein sicheres Verfahren, das körpereigene Regenerationskräfte nutzt. In Studien wurde nachgewiesen, dass durch die Eigenbluttherapie das Wachstum von Muskel,- Sehnen- und Knochenzellen ansteigt. Positive Effekte zeigen sich auch bei Erkrankungen wie dem Tennisellbogen, Achillessehnenbeschwerden, Sehnenverletzungen der Schulter, dem Patellaspitzensyndrom sowie bei leichteren und mittelschweren Arthrosen sämtlicher Gelenke.  

Die Eigenbluttherapie können Sie als Privatleistung in meiner Ordination in Anspruch nehmen. 

 

Ich berate Sie gerne.  
 

Erweitertes Profil (entgeltlich). Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten ohne Gewähr.