Dr. Sahba Enayati - Internist Wels 4600

Dr. Sahba Enayati

Ärztezentrum St. Stephan, Salzburger Str. 65, 4600 Wels

24-Stunden-Blutdruckmessung

Hoher Blutdruck

(lateinisch Arterielle Hypertonie) wird primär mithilfe wiederholter Blutdruckmessungen diagnostiziert. Dabei kann eine 24-Stunden-Blutdruckmessung wichtige Informationen liefern. Hierfür erhalten Patienten eine Blutdruckmanschette für 24 Stunden über Nacht mit nach Hause. Das Blutdruckmessgerät wird am Arm angebracht und misst den Blutdruck automatisch in bestimmten zeitlichen Abständen (unter Tags 3x/Stunde, nachts 1x/Stunde).

Durch diese zahlreichen Messungen können Durchschnittswerte erhoben werden, die die Grundlage für eine medikamentöse Therapie sind. Normalerweise senkt sich der Blutdruck nachts ab, bei manchen Patienten ist dies aber nicht der Fall. Dies kann durch die 24-Sunden-Blutdruckmessung erkannt werden, eine abendliche Medikamenteneinnahme kann dann nicht nur den nächtlichen Blutdruck korrigieren, sondern auch zu besserem Schlaf und mehr Wohlbefunden führen.

Erweitertes Profil (entgeltlich). Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten ohne Gewähr.