Univ.Prof. Dr. Michael Kautzky

Gloriettegasse 21, 1130 Wien

[[ remainingText(store.title, 5)]]
Regeln und Tipps für Erfahrungsberichte

Das sollten Sie beim Schreiben berücksichtigen:

  • Nur eigene Erfahrungen / Ich-Perspektive
  • Fairness, Respekt und Höflichkeit
  • Ehrlichkeit und Sachlichkeit
  • Begründung der Meinung
  • Behauptungen von Tatsachen nur wenn nachweisbar
  • Verständliche und nachvollziehbare Bewertungen
  • Klare Formulierungen (ohne Ironie, Abkürzungen, etc.)
  • Kritik als Verbesserungsvorschlag formulieren

Achtung! Das ist NICHT erlaubt:

  • Behauptung falscher oder nicht nachweisbarer Tatsachen
  • Beleidigende Äußerungen oder Aufrufe den Arzt zu meiden
  • Schwerwiegende Vorwürfe (z.B. Fehldiagnosen)
  • Diskussion über fehlende Kompetenz oder fehlerhafte Abrechnung
  • Verfassen von Gerüchten oder Erfahrungen anderer
  • Selbstbewertung als Arzt oder durch beauftragte Dritte
  • Mehrfachbewertung innerhalb kurzer Zeit
[[ remainingText(store.text, 50)]]

Aktuelle Bewertungen zu Univ.Prof. Dr. Michael Kautzky

Sehr freundlich, nett und nimmt sich viel Zeit für Patienten

5,0
Mein alter HNO ging in Pension und nun musste ich mir einen neuen suchen. Ich probierte Uni.Prof. Dr. Kautzky aus und kam aus dem Staunen nicht heraus. Der vereinbarte Termin wurde pünktlich eingehalten, keine Wartezeit. Herr Doktor nahm sich dann wirklich ausreichend Zeit und besprach mein Problem und Anliegen ohne Drängen und Stress, mindestens 10-15 Minuten inklusive kleiner Untersuchung. Er war wirklich sehr freundlich, nett und höflich und hatte auch ein paar Späße parat. Obwohl ich wirklich sehr nervös und anstrengend war, beruhigte er mich und ging auf alle Fragen ein. In weiterer Folge konnte er mir auch helfen. Ich kann ihn nur weiterempfehlen und habe ab nun einen neuen HNO-Arzt Weniger anzeigen

optimale behandlung!!!

5,0
wegen einer hartnäckigen entzündung des äußeren gehörganges, die bereits seit monaten erfolglos behandelt wurde, bin ich zu dr. kautzky ins akh gekommen. dort wurde sofort ein ohrabstrich gemacht, der 2 keime feststellte. daraufhin nahm ich eine Woche ein entprechendes präparat ein und alles war in ordnung - trotz diagnose einer chronischen gehörgangsentzündung der niedergelassen HNO-ärztin. vielen dank für die menschlich und fachlich kompetente behandlung!!! besser geht's nicht! Weniger anzeigen
Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten ohne Gewähr.