Dr. Florian Freyschlag

Antonie-Alt-Gasse 6/2/1, 1100 Wien

[[ remainingText(store.title, 5)]]
Regeln und Tipps für Erfahrungsberichte

Das sollten Sie beim Schreiben berücksichtigen:

  • Nur eigene Erfahrungen / Ich-Perspektive
  • Fairness, Respekt und Höflichkeit
  • Ehrlichkeit und Sachlichkeit
  • Begründung der Meinung
  • Behauptungen von Tatsachen nur wenn nachweisbar
  • Verständliche und nachvollziehbare Bewertungen
  • Klare Formulierungen (ohne Ironie, Abkürzungen, etc.)
  • Kritik als Verbesserungsvorschlag formulieren

Achtung! Das ist NICHT erlaubt:

  • Behauptung falscher oder nicht nachweisbarer Tatsachen
  • Beleidigende Äußerungen oder Aufrufe den Arzt zu meiden
  • Schwerwiegende Vorwürfe (z.B. Fehldiagnosen)
  • Diskussion über fehlende Kompetenz oder fehlerhafte Abrechnung
  • Verfassen von Gerüchten oder Erfahrungen anderer
  • Selbstbewertung als Arzt oder durch beauftragte Dritte
  • Mehrfachbewertung innerhalb kurzer Zeit
[[ remainingText(store.text, 50)]]

Aktuelle Bewertungen zu Dr. Florian Freyschlag

Super freundlich, kompetent, modern

5,0
Ich war bei Dr. Freyschlag zur Erstuntersuchung auf eine Empfehlung hin, da ich schon länger einen neuen Hautarzt suchte. Die Wartezeit auf einen Termin war mit knapp einer Woche extrem kurz - laut der Ordination ist die Wartezeit nie länger als zwei Wochen. Die Ordination ist sehr modern und ich wurde freundlich und professionell empfangen und sehr rasch aufgerufen. Die Untersuchung war kompetent, auf meine Fragen wurde sehr individuell, freundlich und geduldig eingegangen. Obwohl die Ordination relativ weit weg von meinem Wohn- und Arbeitsort ist, komme ich wieder. Endlich habe ich meinen neuen Hautarzt gefunden. Weniger anzeigen

Ein guter, aber sehr stressiger Arzt

4,0
Dr. Freyschlag behandelt gut und schnell... manchmal zu schnell.
Meine letzte Kontrollbehandlung (wobei die letzte schon mehr als 8 Monate her war) dauerte nur 4 Minuten (ist kein Scherz!). Ich kämpfe seit Ewigkeiten mit Akne im Gesicht, Brustbereich, Schultern und Rücken. Dr. Freyschlag hat sich nur ganz kurz mein Gesicht angesehen, wobei der Rest wirklich viel viel schlimmer aussah und mir daraufhin eine Heilmilch verschrieben. Schön und gut, dass er mir etwas zum Auftragen verschreibt, aber bei meinem Rücken hilft eine Heilmilch, zumal ich alleine wohne und mir somit keiner die Milch auf den Rücken schmieren kann, bestimmt nicht. Das fand ich sehr schade. Er verabschiedete sich sofort bei mir und ging ins nächste Zimmer zur anderen, wartenden Patientin. Weniger anzeigen
Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten ohne Gewähr.