Dr. med. Moustafa Eltelby

Dr. med. Moustafa Eltelby

Frauenheilkunde und Geburtshilfe

01 / 330... Anrufen Nr. zeigen
Klosterneuburger Straße 116/ Stiege 4/ EG/2,

1200 Wien

Fax01 / 330 84... Nr. zeigen
Übersicht zu Frauenarzt Dr. med. Moustafa Eltelby
Leistungen von Frauenarzt Dr. med. Moustafa Eltelby
Praxis Dr. med. Moustafa Eltelby / Über uns
Kontakt zu Frauenarzt Dr. med. Moustafa Eltelby
Bewertungen zu Frauenarzt Dr. med. Moustafa Eltelby

Vorsorgeuntersuchung

Die gynäkologische Vorsorgeuntersuchung ist eine wichtige Untersuchung, die alle Frauen mindestens einmal jährlich durchführen lassen sollten. Bei Mädchen sollte die erste gynäkologische Vorsorgeuntersuchung einige Monate nach dem ersten Geschlechtsverkehr bzw. spätestens ab dem 20. Lebensjahr erfolgen.

Die Vorsorgeuntersuchung liefert wichtige Informationen über den aktuellen Zustand der Gesundheit und bildet zudem einen sehr guten Rahmen, um über Ihre persönlichen Anliegen wie z.B. Verhütung, Familienplanung, Krebsvorsorge etc. zu sprechen.
 
Allen Untersuchungen in meiner Ordination geht ein ausführliches Gespräch voraus, bei welchem ich mir noch vor der eigentlichen Untersuchung wichtige Informationen über mögliche Beschwerden, Zyklusunregelmäßigkeiten und hormonelle Probleme, die individuelle Krankengeschichte, Erkrankungen in der Familie (Krebs, Stoffwechselerkrankungen etc.), vorangegangene Erkrankungen, eingenommene Medikamente, den Lebensstil und alles andere einhole, was für Ihre Gesundheit von Bedeutung ist. Anschließend erfolgt die gynäkologische Untersuchung, die sich aus mehreren schmerzlosen Untersuchungen zusammensetzt.

Wichtige Bestandteile der gynäkologischen Vorsorgeuntersuchung sind:
  • Untersuchung der Scheide mit dem Speculum (Scheidenspiegel) auf Ausfluss, Bakterien und andere Auffälligkeiten 
  • Zervixabstrich (PAP-Abstrich): Der Zervixabstrich ist wichtiger Teil der Krebsvorsorge und dient der Früherkennung eines Gebärmutterhalskrebses.
  • Kolposkopie: Die Untersuchung ist ebenfalls wichtiger Bestandteil der Krebsvorsorge. Bei der Kolposkopie wird der Gebärmutterhals mit einem starken Vergrößerungsglas auf veränderte Schleimhautareale untersucht.
  • Gynäkologische Tastuntersuchung: Sorgfältiges Abtasten von Unterbauch, Gebärmutter und der Eierstöcke
  • Vaginale Ultraschalluntersuchung: Der vaginale Ultraschall ist eine Standarduntersuchung in der Gynäkologie und ermöglicht die genaue Untersuchung der Organe des kleinen Beckens, dazu zählen die Harnblase, die Eierstöcke, die Eileiter und die Gebärmutter. Für die Untersuchung wird ein schmaler Schallkopf in die Scheide eingeführt, welcher Schallwellen in den Körper sendet, die an den untersuchten Organen reflektiert und auf einem Bildschirm dargestellt werden. Der Vorteil des Vaginal-Ultraschalls im Vergleich zu einem Ultraschall über die Bauchdecke besteht darin, dass der Schallkopf beim Vaginal-Ultraschall direkten Kontakt mit den untersuchten Organen hat und dadurch exaktere Bilder liefert als der Ultraschall über die Bauchdecke.
  • Tastuntersuchung der Brust: Die Tastuntersuchung der Brust ist wichtiger Bestandteil der Krebsvorsorge und dient der Früherkennung von Brustkrebs. Bei der Tastuntersuchung der Brust werden das Brustgewebe sowie der Bereich rund um die Achseln und die Schlüsselbeine genau auf auffällige Verhärtungen und Knoten abgetastet. Weiters nehme ich mir bei jeder Untersuchung ausreichend Zeit, um meinen Patientinnen zu zeigen wie sie die Brust zu Hause selbst richtig untersuchen und mögliche Veränderungen, die Anlass für einen Arztbesuch sind, erkennen. 
Die gynäkologische Vorsorgeuntersuchung dient vor allem der Früherkennung von Krebs (Brustkrebs, Gebärmutterhalskrebs); die jährliche Vorsorge ist jedoch auch - je nach individuellen Bedürfnissen und aktuellem Lebensabschnitt - eine sehr gute Gelegenheit, um andere wichtige Anliegen zu thematisieren (erster Geschlechtsverkehr, Verhütung, Pubertät, Verwendung von Hygienemitteln wie Tampons und Binden, Regelschmerzen, prämenstruelles Syndrom (PMS), Kinderwunsch, hormonelle Veränderungen etc.).
 
Als Frauenarzt ist mir Vorsorge ein besonders wichtiges Anliegen - mithilfe des Anamnesegesprächs und der Untersuchungen lassen sich in vielen Fällen nicht nur schwere Erkrankungen dank Früherkennung und rechtzeitiger Behandlung vermeiden, sondern auch eine mögliche Unwissenheit bezüglich wichtiger Hygienemaßnahmen und Infektionserkrankungen aufklären.
Stichwörter zu

Dr. med. Moustafa Eltelby

:

Vorsorgeuntersuchung

 |

Brustkrebs

 |

Kinderwunsch

 |

Befruchtung

 |

Verhütung

 |

Zyste

 |

Traditionelle tibetische Medizin

 |

Schwangerschaft

 |

Eileiterschwangerschaft

 
© DocFinder 2017 | Über DocFinder | Kontakt | Impressum | Sitemap | Hilfe/FAQ | Regeln | AGB | Datenschutz | Presse | Mediadaten | (0.016 sec.)