OA Dr. Franz Dirisamer junior, FEBO - Augenarzt Gmunden 4810

OA Dr. Franz Dirisamer junior, FEBO

Gartengasse 20a , 4810 Gmunden

Grüner Star (Glaukom)

Grüner Star (Glaukom) - OA Dr. Franz Dirisamer junior, FEBO - Augenarzt Gmunden 4810
1/1
Beim Grünen Star wird der Sehnerv aufgrund eines erhöhten Augeninnendrucks (das Kammerwasser im Auge kann nicht richtig abfließen) auf Dauer geschädigt. Sehstörungen, v.a. Gesichtsfeldausfälle, sind die Folge. Unbehandelt kann ein Glaukom, wie der Grüne Star noch genannt wird, zu Erblindung führen.

Da die Schädigung des Sehnervs schmerzlos und ohne Beschwerden erfolgt, wird die Erkrankung von den Patienten meist erst im Spätstadium (wenn es z.B. zu Ausfällen im Gesichtsfeld kommt) bemerkt.

Zu den Risikofaktoren zählen u.a. ein Alter ab 40 Jahren, eine vorhandene Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus), Bluthochdruck, eine genetische Veranlagung (u.a. Grüner Star bei Eltern oder Großeltern) sowie das Vorhandensein einer hohen Weit- und Kurzsichtigkeit.

Die Symptome von Grünem Star zeigen sich in Form von Sehstörungen, Augen- und Kopfschmerzen, roten und geschwollenen Augen sowie einer extremen Lichtempfindlichkeit. Zudem fühlt sich der Augapfel oft sehr hart an.

Um Grünem Star vorzubeugen, sollte zwischen dem 40. und 60. Lebensjahr alle zwei Jahre und ab dem 60. Lebensjahr zumindest einmal jährlich eine augenärztliche Kontrolluntersuchung stattfinden.

Die Operation von Glaukomen zählt zu meinem Spezialgebiet.
Als Oberarzt in leitender Funktion am Kepler Universitätsklinikum Linz sowie als Leiter der Glaukomabteilung wird von der Voruntersuchung über die OP bis hin zur Nachuntersuchung alles von mir persönlich durchgeführt.


In einem persönlichen Beratungsgespräch informiere ich Sie gerne über gängige Behandlungs- und Therapiemöglichkeiten.

Erweitertes Profil (entgeltlich). Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten ohne Gewähr.