Dr. med.dent. Martin Schiffl

Dr. med.dent. Martin Schiffl

Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde

0662 / 84... Anrufen Nr. zeigen
Griesgasse 31/5,

5020 Salzburg

Übersicht zu Zahnarzt Dr. med.dent. Martin Schiffl
Leistungen von Zahnarzt Dr. med.dent. Martin Schiffl
Praxis Dr. med.dent. Martin Schiffl / Über uns
Kontakt zu Zahnarzt Dr. med.dent. Martin Schiffl
Bewertungen zu Zahnarzt Dr. med.dent. Martin Schiffl

Zahnkrone & Inlay

Manchmal hat Karies einen Zahn so weit zerstört, dass der Schaden nicht mehr mit einer einfachen Füllung zu beheben ist. Dennoch ist es immer unser Bestreben, so viel gesunde Zahnsubstanz wie möglich zu erhalten.

Ist nur die Kaufläche beschädigt, kann der Zahn mit einem Inlay aufgebaut werden. Inlays sind zahntechnisch hergestellte Einlagefüllungen, die an die Zahnform angepasst und in die Zähne eingeklebt werden. Müssen neben der Kaufläche auch die Zahnhöcker ersetzt werden, spricht man von einem
Onlay. Als Material kommen Gold oder Keramik infrage. Gold lässt sich aufgrund seiner Materialeigenschaft gut verarbeiten und ist als Edelmetall in der Regel gut verträglich. Keramik hat den zusätzlichen Vorteil, dass es von der Zahnsubstanz kaum zu unterscheiden ist.

Wenn weder Inlay noch Onlay ausreichen, um den Zahn zu restaurieren, empfehlen wir eine Zahnkrone. Bei Zahnkronen unterscheidet man zwischen Verblend-Metall-Keramik und Vollkeramikkronen. Da Vollkeramikkronen kaum von natürlichen Zähnen unterschieden werden können, sehen sie als Zahnersatz in der Regel ästhetischer aus. Bevor eine Krone auf den Zahn aufgebracht wird, schleift der Zahnarzt den Zahnschmelz ab. Anschließend wird die Krone modelliert und mit einem speziellen Klebstoff auf dem abgeschliffenen Zahn befestigt.

Mithilfe moderner Technik können wir direkt in unserer Praxis passende Inlays und Zahnkronen herstellen und müssen nicht mehr die Zahnabdrücke ins Labor schicken. Eine Digitalkamera nimmt die Zähne vor und nach dem Schleifen auf. Auf dieser Basis errechnet ein Computer die ideale Form des Inlays oder der Krone und fräst diese sofort aus einem vorgefertigten Keramikblock. Dank dieses schnellen Verfahrens können wir Sie taggleich mit Zahnersatz versorgen. Das Tragen eines Provisoriums ist nicht mehr nötig.
Stichwörter zu

Dr. med.dent. Martin Schiffl

:

Bleaching

 |

Mundhygiene

 |

Prophylaxe

 |

Implantat

 |

Ozon

 |

Zahnkrone

 |

Zahnimplantate

 |

Inlay

 
© DocFinder 2017 | Über DocFinder | Kontakt | Impressum | Sitemap | Hilfe/FAQ | Regeln | AGB | Datenschutz | Presse | Mediadaten | (0.018 sec.)