Dr. Walter Augustin

Wopenkastraße 6/6/2, 1110 Wien

[[ remainingText(store.title, 5)]]
Regeln und Tipps für Erfahrungsberichte

Das sollten Sie beim Schreiben berücksichtigen:

  • Nur eigene Erfahrungen / Ich-Perspektive
  • Fairness, Respekt und Höflichkeit
  • Ehrlichkeit und Sachlichkeit
  • Begründung der Meinung
  • Behauptungen von Tatsachen nur wenn nachweisbar
  • Verständliche und nachvollziehbare Bewertungen
  • Klare Formulierungen (ohne Ironie, Abkürzungen, etc.)
  • Kritik als Verbesserungsvorschlag formulieren

Achtung! Das ist NICHT erlaubt:

  • Behauptung falscher oder nicht nachweisbarer Tatsachen
  • Beleidigende Äußerungen oder Aufrufe den Arzt zu meiden
  • Schwerwiegende Vorwürfe (z.B. Fehldiagnosen)
  • Diskussion über fehlende Kompetenz oder fehlerhafte Abrechnung
  • Verfassen von Gerüchten oder Erfahrungen anderer
  • Selbstbewertung als Arzt oder durch beauftragte Dritte
  • Mehrfachbewertung innerhalb kurzer Zeit
[[ remainingText(store.text, 50)]]

Aktuelle Bewertungen zu Dr. Walter Augustin

Hohe Zufriedenheit

5,0
Keine Wartezeiten, schnelle und kompetente Vorbereitung. Die Behandlung geht relativ flott und ist großteils schmerzfrei, da sich der Arzt den Bedürfnissen des Kunden anpasst. Die Behandlung dauert nicht länger als unbedingt nötig und da er immer so schöne Geschichten aus dem Alltag erzählt, vergisst man oft, dass man beim Zahnarzt ist. Weniger anzeigen

Zufrieden seit knapp 12 jahren

5,0
Ich gehe seit knapp 12 Jahren zu diesem Zahnarzt und bin immer (wirklich IMMER) freundlich und nett behandelt worden. Ich habe noch NIE probleme oder schmerzen NACH einer Behandlung gehabt und habe in diesen 12 Jahren so gut wie jedes Zahntechnische Problem richten lassen. Sofern wirklich mal Schmerzen auftreten geht er auf diese ein und ist sehr einfühlsam.
Terminvergaben sehr rasch und werden auch pünktlich wenn nicht sogar früher eingehalten.

Zum Thema schreien mit Assistentinnen: Meine "Vorredner" haben sich teilweise darüber beschwert wie Herr Augustin mit seinen Damen umgeht, würden diese "Vorredner" mal hinter die Kulissen schauen würden sie bemerken das nicht alles so gemeint ist wie es vl rüber kommt. Er geht auch sehr liebevoll mit seinen Damen um. Jede Medaille hat zwei Seiten!!
Wenn ich in meiner Arbeit fehler mache wird auch mein Chef mal lauter.. das ist meiner Meinung nach ganz normal und das werden meine "Vorredner" vl auch selbst schon erlebt haben.

Man sollte sich nicht von falschen Eindrücken täuschen lassen.

Ich kann diesen Zahnarzt mit besten Gewissen weiter empfehlen! Weniger anzeigen
Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten ohne Gewähr.