Dr. Werner Kortschak

3,4
(2)
Praktischer Arzt
Waidhofnerstraße 3, 3335 Weyer
Waidhofnerstraße 3, 3335 Weyer  Route planen
Karte zeigen

Krankenkassen

  • ÖGK
  • BVAEB
  • SVS

Ordinationszeiten

  • Montag
    07:00–11:0018:00–19:00
  • Dienstag
    07:00–11:00
  • Mittwoch
    07:00–11:0014:00–15:00
  • Donnerstag
    07:00–09:30
  • Freitag
    07:00–11:00
  • Samstag Geschlossen
  • Sonntag Geschlossen
Änderung mitteilen
Terminvereinbarung nicht erforderlich

Ausbildung: Fachberechtigung & Zusatzgebiete

  • Allgemeinmedizin

Diplome & Zertifikate

  • Umweltmedizin
  • Manuelle Medizin
  • Palliativmedizin
  • Angiologische Basisdiagnostik
Datenänderung mitteilen

Krankenkassen

  • ÖGK
  • BVAEB
  • SVS

Ordinationszeiten

  • Montag
    07:00–11:0018:00–19:00
  • Dienstag
    07:00–11:00
  • Mittwoch
    07:00–11:0014:00–15:00
  • Donnerstag
    07:00–09:30
  • Freitag
    07:00–11:00
  • Samstag Geschlossen
  • Sonntag Geschlossen
Änderung mitteilen
Terminvereinbarung nicht erforderlich

Ausbildung: Fachberechtigung & Zusatzgebiete

  • Allgemeinmedizin

Diplome & Zertifikate

  • Umweltmedizin
  • Manuelle Medizin
  • Palliativmedizin
  • Angiologische Basisdiagnostik
Karte zeigen

Gesamtbewertung

3,4
(2 Bewertungen)
5 Punkte
50%
4 Punkte
0%
3 Punkte
0%
2 Punkte
50%
1 Punkt
0%
Einfühlungsvermögen
3,0
(2)
Vertrauensverhältnis
3,0
(2)
Behandlung
3,0
(2)
Serviceangebot
3,4
(2)
Praxisausstattung
4,2
(2)
Betreuung in der Praxis
4,6
(2)
Wartezeit im Warteraum
3,0
(2)

Bewertungen

Kompetent, freundlich und schnell!

5,0
Von einem DocFinder Nutzer
Einfach nur großartig.
Einfühlungsvermögen
Vertrauensverhältnis
Behandlung
Serviceangebot
Praxisausstattung
Betreuung in der Praxis
Wartezeit im Warteraum
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der DocFinder GmbH.
Weniger anzeigen

Unfassbarer Umgang mit Kleinkind

1,8
Von einem DocFinder Nutzer
Ich war auf Urlaub in Weyer und mein 17-monatiger Sohn wurde krank (meine Vermutung: Halsweh und verschleimte Atemwege aufgrund von Schluckbeschwerden und Erbrochenem mit Schleim, Fieber)
Leider war der Arztbesuch (30.12.) nötig, denn ich wollte eine Verschlimmerung über die Feiertage abwenden.

Wartezeit: 1 Stunde (andere Ärzte nehmen kranke Kinder dazwischen)
Aufenthalt in der Ordination: 3 Minuten
Grobes Vorgehen bei der Untersuchung (Ohr gezogen, Lichtgerät fest hinein gesteckt - Kind natürlich geweint)
Seine Aussage: "Festhalten, die Hände. Legen Sie ihn auf die Liege. Kopf festhalten. Hände festhalten! "
Kind natürlich gebrüllt.
Keine Diagnose, ich musste nachfragen, was mein Kind denn nun habe. Antwort : "Haben Sie Schmerzmittel daheim? Nasentropfen bei Bedarf - Nase muss frei sein."

Bislang nie Probleme mit Abhören und Kontrolle der Ohren da wir zu wöchentlichen Kontrollen bei unserer Kinderärztin sind.
Keine Zeit zum Verabschieden - im Hinausgehen ein kurzes Auf Wiedersehen.

Unfassbar dieses Benehmen.
Nie wieder dort hin!

Nächster Tag aufgrund Verschlechterung zu einem anderen Arzt. - Antibiotika (Hals, Ohren, Nase entzunden, Fieber gestiegen) Armer Wurm...
Einfühlungsvermögen
Vertrauensverhältnis
Behandlung
Serviceangebot
Praxisausstattung
Betreuung in der Praxis
Wartezeit im Warteraum
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der DocFinder GmbH.
Weniger anzeigen
Einfühlungsvermögen
3,0
(2)
Vertrauensverhältnis
3,0
(2)
Behandlung
3,0
(2)
Serviceangebot
3,4
(2)
Praxisausstattung
4,2
(2)
Betreuung in der Praxis
4,6
(2)
Wartezeit im Warteraum
3,0
(2)
Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten ohne Gewähr.