Dr. Manuel Scharrer, MBA - Praktischer Arzt Wien 1100

Dr. Manuel Scharrer, MBA

Franz-Koci-Straße 2/6/3, 1100 Wien

Chronische Schmerzen

Chronische Schmerzen - Dr. Manuel Scharrer, MBA - Praktischer Arzt Wien 1100
1/1

Schmerzen haben im Körper eine wichtige Aufgabe. Sie deuten darauf hin, dass wir im Begriff sind unseren Körper zu schädigen und, dass - je nachdem wo der Schmerz auftritt - an dieser Körperstelle etwas nicht in Ordnung ist. Schmerzen sind ein Warnsignal und sollten nicht ignoriert werden. Viele Patienten finden sich mit der Zeit mit ihrem Schmerz ab - dies erhöht nicht nur das Risiko für Folgeerkrankungen und weitere Beschwerden, sondern hat auch einen negativen Einfluss auf die Lebensqualität und das allgemeine körperliche Wohlbefinden.

Bei chronischen Schmerzen handelt es sich um Schmerzen, die ihre eigentliche Funktion als Warnsignal verlieren und einen selbstständigen Krankheitswert erhalten. Es gibt unterschiedliche Definitionen ab wann Schmerzen als chronische Schmerzen gelten, im Regelfall gilt ein Schmerz als chronisch, wenn er länger als drei Monate anhält.

Chronische Schmerzen erfordern ein multimodales Behandlungskonzept. Multimodal bedeutet, dass in der Schmerztherapie mehrere unterschiedliche Behandlungsansätze gezielt kombiniert werden, um so effektiv wie möglich gegen die chronischen Schmerzen vorzugehen.
Besonders häufig sind chronische Schmerzen im Bereich vom Bewegungsapparat. Durch jahrelange Fehlhaltungen, falsches Heben, rückenunfreundliche Bewegungsmuster, zu wenig Bewegung und stundenlanges Sitzen wirken mechanische Einflüsse auf den Bewegungsapparat ein und die einseitigen Zugkräfte bewirken, dass sich Bandscheiben und Wirbel aus ihrer ursprünglichen Position bewegen.

Basierend auf einer exakten Diagnose erstelle ich gemeinsam mit Ihnen einen genauen Plan für die Schmerztherapie. Da die Ursache für einen Schmerz in vielen Fällen zunächst unklar ist, werden nach wie vor viele Schmerzzustände falsch diagnostiziert. Daher nehme ich mir für die Diagnose besonders viel Zeit - falls weiterführende Untersuchungen von anderen Fachärzten notwendig sind, weise ich Sie an vertraute Kollegen zu.

Die multimodale Therapie von chronischen Schmerzen sieht je nach Schmerzart eine Kombination aus physikalischer Therapie, Akupunktur, Massagen und Medikamenten vor, wobei medikamentöse Therapien bei chronischen Schmerzen zur dauerhaften Schmerzlinderung weniger effektiv sind.

Manuelle Schmerztherapie
In der Ordination habe ich mich u.a. auf die manuelle Schmerztherapie fokussiert. Dabei werden Faszienverformungen, Verspannungen und andere Veränderungen je nach Ursache durch gezielte Handgriffe und leichte Druckausübung korrigiert. Gezielte Muskeldehnungen und Dehnungsübungen führen bei vielen Patienten bereits nach wenigen Sitzungen zu einer deutlichen Schmerzreduktion.

Wichtig ist sich während der Behandlung immer wieder vor Augen zu führen, dass die Therapie von chronischen Schmerzen Geduld erfordert und sich die Effekte der Behandlung nicht über Nacht einstellen. Die Mitarbeit des Patienten ist für einen anhaltenden Behandlungserfolg besonders wichtig.

Erweitertes Profil (entgeltlich). Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten ohne Gewähr.