Plicasyndrom / Baker Zyste

Plicasyndrom / Baker Zyste - OA Dr. Georg Brandl - Orthopäde 1130 Wien
1/1

Als Plicasyndrom wird eine schmerzhafte Reizung der Schleimhautfalte im Kniegelenk bezeichnet, die bis zur Gelenkentzündung führen kann. Typische Symptome sind Knieschmerzen vor allem unter Belastung.

 

Konservative Therapien (u.a. lokale Infiltrationen) können die Schmerzen lindern. Bei anhaltenden Beschwerden wird eine arthroskopische Abtragung der Schleimhautfalte empfohlen.

 

Bei der Baker Zyste handelt es sich um eine flüssigkeitsgefüllte Ausstülpung im Bereich der Kniekehle. Bakerzysten treten meist infolge von chronischen Meniskus- oder Knorpelschäden auf. Die Symptome zeigen sich in Form von Schmerzen und einer druckempfindlichen Schwellung.

 

Eine Bakerzyste kann zunächst konservativ behandelt werden. Zeigen diese Maßnahmen keinen Erfolg, kann die Zyste auch operativ entfernt werden.

 

Ich berate Sie gerne!

Erweitertes Profil (entgeltlich). Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten ohne Gewähr.