Gonarthrose (Kniearthrose)

Gonarthrose (Kniearthrose) - OA Dr. Georg Brandl - Orthopäde 1130 Wien
1/1

Die Gonarthrose ist eine typische Abnutzungs- bzw. Verschleißerscheinung, die sich meist langsam und schleichend entwickelt. Sie kann aufgrund bestimmter Risikofaktoren (u.a. starkes Übergewicht, Beinachsenfehlstellung, Verletzungen des Kniegelenks) auch schon bei jüngeren Menschen entstehen.

 

Zu den häufigsten Symptomen der Kniearthrose zählen Knieschmerzen, die v.a. bei Belastung (z.B. Treppensteigen) auftreten. Bei fortgeschrittener Arthrose sind die Schmerzen auch in Ruhe vorhanden und können den Alltag erheblich einschränken. Das Knie kann sich zudem instabil anfühlen.

 

Die Behandlung einer Gonarthrose richtet sich nach dem Schweregrad der Beschwerden und kann sowohl konservativ als auch operativ (künstlicher Gelenkersatz) erfolgen.

 

Ich berate Sie gerne!

Erweitertes Profil (entgeltlich). Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten ohne Gewähr.