OA Dr. Alfred Mühlberger

1,0
(1)
Kinderarzt Alle Kassen
07582/62... Nr. zeigen
Parkstraße 24, 4560 Kirchdorf an der Krems
Parkstraße 24, 4560 Kirchdorf an der Krems  Route planen
Karte zeigen

Krankenkassen

  • GKK
  • BVA
  • VA
  • SVA
  • KFA
  • SVB

Ordinationszeiten

  • Heute
    08:00–13:0013:00–14:00
  • Dienstag
    13:00–15:0015:00–18:00
  • Mittwoch
    08:00–13:0013:00–14:00
  • Donnerstag
    13:00–15:0015:00–18:00
  • Freitag
    08:00–13:0013:00–14:00
  • Samstag
    10:00–12:00
  • Sonntag Geschlossen
Änderung mitteilen
Terminvereinbarung erforderlich

Ausbildung: Fachberechtigung & Zusatzgebiete

  • Kinder- u. Jugendheilkunde

Krankenkassen

  • GKK
  • BVA
  • VA
  • SVA
  • KFA
  • SVB

Ordinationszeiten

  • Heute
    08:00–13:0013:00–14:00
  • Dienstag
    13:00–15:0015:00–18:00
  • Mittwoch
    08:00–13:0013:00–14:00
  • Donnerstag
    13:00–15:0015:00–18:00
  • Freitag
    08:00–13:0013:00–14:00
  • Samstag
    10:00–12:00
  • Sonntag Geschlossen
Änderung mitteilen
Terminvereinbarung erforderlich

Ausbildung: Fachberechtigung & Zusatzgebiete

  • Kinder- u. Jugendheilkunde
Karte zeigen
1,0
(1 Bewertungen)
5 Punkte
0%
4 Punkte
0%
3 Punkte
0%
2 Punkte
0%
1 Punkt
100%
Einfühlungsvermögen
1,0
(1)
Vertrauensverhältnis
1,0
(1)
Behandlung
1,0
(1)
Serviceangebot
1,0
(1)
Praxisausstattung
3,4
(1)
Betreuung in der Praxis
3,4
(1)
Wartedauer im Warteraum
3,4
(1)
Wartedauer auf Termin
3,4
(1)

Bewertungen

Bin ganz und gar unzufrieden

1,0
Von einem DocFinder Nutzer vor einem Jahr
Meine Tochter hat seit Ende dieses Sommers immer wieder Infekte, vor allem Halsschmerzen und starken Husten. Ein Blutbild unseres Hausarztes ergab Anämie und Vitamin D Mangel. Ich wollte abklären, wieso es unserem Kind schlecht geht. Sie ist sehr blass, ständig müde und eben immer wieder krank. Der Arzt hat unsere Befürchtungen heruntergespielt, obwohl ich ihm deutlich erklärt habe, dass wir familiär stark vorbelastet sind, da es in meiner Familie ungewöhlich viele Krebsfälle gegeben hat. Meine Verwandten sind hauptsächlich an Krebs gestorben. Auch ich hatte vor 20 Jahren Krebs. Er meinte, er kenne solche Symptome, die hauptsächlich in der Pubertät entstehen und fragte meine Tochter, ob es ihr in der Schule nicht gut gehe etc. Sie ist eine gute Schülerin. Wir haben die Praxis verlassen, mit einem Zettel in der Hand, eine Art Beschwerdenkalender, den sie drei Wochen führen soll. Ich fühle mich einfach nicht gut beraten und werde einen anderen Arzt aufsuchen. Es kann sein, dass ich überreagiere, aber ich habe Angst und will eine derartige Erkrankung ausschliessen können! Ich erwarte diesbezüglich mehr Einfühlungsvermögen eines Kinderarztes!
Einfühlungsvermögen
Vertrauensverhältnis
Behandlung
Serviceangebot
Praxisausstattung
Betreuung in der Praxis
Wartedauer im Warteraum
Wartedauer auf Termin
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der DocFinder GmbH.
Weniger anzeigen
Einfühlungsvermögen
1,0
(1)
Vertrauensverhältnis
1,0
(1)
Behandlung
1,0
(1)
Serviceangebot
1,0
(1)
Praxisausstattung
3,4
(1)
Betreuung in der Praxis
3,4
(1)
Wartedauer im Warteraum
3,4
(1)
Wartedauer auf Termin
3,4
(1)

Filter

Zurücksetzen

Krankenkasse

Online-Termine

Sortierung

Gesamtbewertung

Merkmale

Wir setzen Cookies auf DocFinder.at ein, um Zugriffe zu analysieren, Ihre bevorzugten Einstellungen zu speichern und Ihr Nutzererlebnis zu verbessern.