Univ. Prof. Dr. Klaus Mayerhofer - Frauenarzt 1070 Wien

Univ. Prof. Dr. Klaus Mayerhofer

Zieglergasse 57/11, 1070 Wien

Vorsorgeuntersuchung

Vorsorgeuntersuchung - Univ. Prof. Dr. Klaus Mayerhofer - Frauenarzt 1070 Wien
1/1
Die regelmäßige gynäkologische Vorsorgeuntersuchung liefert wichtige Erkenntnisse und Informationen über den aktuellen Zustand der Gesundheit und ist ein wichtiger Bestandteil der Gesundheitsprävention für Frauen.


Vorsorge/Früherkennung & kompetente Beratung in sämtlichen Lebensphasen
Im Rahmen einer regelmäßig durchgeführten Vorsorgeuntersuchung lassen sich Erkrankungen in Stadien aufdecken, in welchen diese noch ohne größeren Aufwand gut behandelbar und heilbar sind. Die Vorsorgeuntersuchung dient allerdings nicht nur der Früherkennung, sondern stellt auch eine sehr gute Gelegenheit dar, um über Ihre persönlichen Anliegen zu sprechen. Ob Zyklus-, Wechsel- oder andere hormonelle Beschwerden, Verhütung, HPV-Impfung oder Kinderwunsch - als Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe bin ich ein vertraulicher Ansprechpartner, wenn Sie als Frau Beratungsbedarf haben. Als Arzt ist es mir ein besonderes Anliegen, mir für jedes Beratungsgespräch viel Zeit zu nehmen, sodass all Ihre Fragen ganz in Ruhe geklärt werden können.

Untersuchung
Die gynäkologische Vorsorgeuntersuchung beginnt mit einer ausführlichen Anamnese und umfasst anschließend mehrere Untersuchungen, darunter:

  • Tastuntersuchung des Unterbauchs, der Gebärmutter und der Eierstöcke auf mögliche Veränderungen
  • Untersuchung mit dem Speculum
  • Kolposkopie (Untersuchung des Gebärmutterhalses)
  • Pap-Abstrich (Krebsabstrich, Vorsorge Gebärmutterhalskrebs)
  • Vaginal- und Abdominalultraschall
  • Tastuntersuchung der Brust (inkl. Informationen und Anleitung zur richtigen Selbstuntersuchung der Brust)

Die einzelnen Untersuchungen liefern gemeinsam mit den Informationen aus dem Anamnesegespräch wichtige Hinweise auf mögliche Veränderungen und Erkrankungen (z.B. HPV-Infektion, Vorstufen von Gebärmutterhalskrebs, Endometriose, Zysten, Myome, PCO-Syndrom) und können unter Umständen Anlass für weitere diagnostische Maßnahmen sein. Abhängig vom Untersuchungsergebnis werden anschließend gegebenenfalls weitere Untersuchungsmaßnahmen und mögliche notwendige Therapien ausführlich besprochen. Sollte im Zuge einer Therapie einer Operation notwendig sein, kann dieser von mir nach vorheriger umfassender Absprache und Beratung in einer Wiener Privatklinik durchgeführt werden.

Bei Fragen zur gynäkologischen Vorsorgeuntersuchung sind das Team der Ordination und ich gerne für Sie da.

Erweitertes Profil (entgeltlich). Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten ohne Gewähr.