Dr. Georg Stiendl, F.E.B.U. - Urologe Wilhering 4073

Dr. Georg Stiendl, F.E.B.U.

Winkelnstraße 69, 4073 Wilhering

Vasektomie

Sollte die Familienplanung abgeschlossen sein, kann in schonender Art und Weise in lokaler Betäubung mit Durchtrennung der Samenleiter eine zuverlässige Empfängnisverhütung erreicht werden. Nach der Vasektomie ist für einige Wochen noch eine Zeugungsfähigkeit gegeben, deshalb wird nach wenigen Wochen eine mikroskopische Untersuchung des Ejakulates durchgeführt, um die Zeugungsunfähigkeit zu bestätigen. Eine Rückoperation mittels Vasovasostomie in Allgemeinnarkose ist grundsätzlich möglich. Der Erfolg kann allerdings nicht garantiert werden.

Erweitertes Profil (entgeltlich). Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten ohne Gewähr.