Dr. Bahram Mossawat - Orthopäde Wien 1030

Dr. Bahram Mossawat

Hintzerstraße 10/6, 1030 Wien

Meniskus

Meniskus - Dr. Bahram Mossawat - Orthopäde Wien 1030
1/1

Der Meniskus ist eine halbmondförmige Knorpelscheibe im Kniegelenk, die als Puffer zwischen den Oberschenkel- und Unterschenkelknochen wirkt. Jedes Knie verfügt über zwei Menisken, den Innenmeniskus und den Außenmeniskus. Verletzungen am Meniskus entstehen meistens durch Unfälle, zum Beispiel beim Sport, oder als Folge von Arthrose. Wenn Sie Schmerzen im Knie haben, sollten Sie einen Besuch beim Arzt nicht lange aufschieben, denn eine unbehandelte Meniskusverletzung kann langfristig zu einem stärkeren Verschleiß der Kniegelenke führen.

Ein Meniskusschaden lässt sich durch eine Magnetresonanztomographie (MRT) diagnostizieren. In den meisten Fällen muss eine Meniskusverletzung operiert werden. Die Operation wird in der Regel minimal-invasiv durchgeführt, sodass Sie schon nach wenigen Tagen wieder auf den Beinen sind.

Erweitertes Profil (entgeltlich). Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten ohne Gewähr.