Dr. Rainer Watzak

5,0 (196)
Internist, Gastroenterologe u. Hepatologe, Geriater
Pasettistraße 77-79 / 1 / 6, 1200 Wien
Pasettistraße 77-79 / 1 / 6, 1200 Wien  Route planen
Karte zeigen
Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
  • 5A und 37A: Haltestelle Lorenz-Böhler-UKH
  • 11A und 11B: Haltestelle Allerheiligengasse
  • S1, S2, S3, S4, S7 und Regionalzüge der ÖBB: Haltestelle Traisengasse (Ausgang z. B.  Donaueschingenstraße)
  • U6: Haltestelle Dresdner Straße (Ausgang Pasettistraße)
  • 2: Haltestelle Hellwagstraße/U6 Dresdner Straße

Anfahrt mit dem Auto:

Bitte beachten Sie die Kurzparkzone im 20. Bezirk von 9:00 – 22:00 Uhr

Weniger anzeigen

Herzlich willkommen!

Liebe Patientin, lieber Patient!

 

Als erfahrener Internist und leidenschaftlicher Arzt sowie Experte in der Gastroenterologie bin ich Ihr Ansprechpartner bei allen medizinischen Fragestellungen rund um das Thema Magen- und Darmbeschwerden, Verdauungsprobleme und Bauchschmerzen. Sie werden von mir persönlich und ganzheitlich betreut und sind keine austauschbare Nummer. Ich nehme mir für Ihre Beschwerden ausreichend Zeit, und stelle meine Expertise ruhig, einfühlsam und achtsam zur Verfügung. 

Sie bekommen rasch und unkompliziert einen Termin, was von Patienten, neben der spürbar angenehmen Atmosphäre und einem eingespielten erfahrenen Team, sehr geschätzt wird. Wer will denn schon bei akuten Beschwerden lange auf einen Termin warten? Das reduziert Stress und Zeit und wir gewinnen gemeinsam wieder Lebensfreude.

 

Symptome wie 

  • Sodbrennen
  • Blähbauch
  • Aufstoßen
  • Schluckstörungen
  • Völlegefühl
  • Schmerzen im Oberbauch
  • Schmerzen im Unterbauch
  • Durchfall
  • Verstopfung
  • Blähungen
  • Bauchbeschwerden etc.

höre ich täglich in meiner Ordination.

 

Ich biete eine fundierte Abklärung mittels sanfter Gastroskopie (Magenspiegelung) und Coloskopie (Dickdarmspiegelung) in Sedierung (schmerzlose Untersuchungen im Dämmerschlaft) an.  Sie bekommen einen Endoskopie Befund bereits am Tag der Untersuchung mit zahlreichen Bildern. Mit modernsten Geräten und mit Hilfe von zahlreichen Biopsien und Histologie-Experten können Erkrankungen wie

  • Refluxösophagitis
  • Hiatushernie
  • Gastritis
  • Erosionen
  • Ulzera
  • Helicobacter Infektion
  • Colitis ulcerosa
  • Mb. Crohn
  • Reizmagen
  • Reizdarm etc.

leicht festgestellt werden.

 

Dickdarmkrebs ist einer der häufigsten Krebsarten bei uns Menschen. Bitte melden Sie sich rechtzeitig zu einer Vorsorge-Coloskopie an, damit durch Entfernung von Polypen (Vorstufen von Krebs) diese unnötige Krebserkrankung verhindert werden kann. Ab dem 45. Lebensjahr wird eine Coloskopie prinzipiell und vor allem auch bei Beschwerdefreiheit empfohlen. Ab dem 50. Lebensjahr übernehmen die jeweiligen Krankenkassen die Kosten für diese Untersuchung. Zögern Sie nicht, bei Alarmsymptomen wie Blut im Stuhl, Blutarmut, Eisenmangel, Bauchschmerzen, Bauchkrämpfen, ungewolltem Gewichtsverlust oder veränderten Stuhlgewohnheiten, unabhängig vom Alter rasch eine (Gastroskopie und) Coloskopie durchführen zu lassen. 

Ergänzend kann auch ein Ultraschall des Bauchs, eine Blut-, Harn- und Stuhlanalyse durchgeführt werden.

Auch biete ich H2 Atemtests zur Abklärung auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten und bakterielle Fehlbesiedlung (SIBO, small intestine bacterial overgrowth) an. Vielleicht leiden auch Sie unter Blähbauch, Blähungen und Bauchbeschwerden bedingt durch eine Laktoseintoleranz (Milchzuckerunverträglichkeit), Fruktosemalabsorption (Fruchtzuckerunverträglichkeit) oder bedingt durch ein Ungleichgewicht von (gasproduzierenden) Bakterien im Dünndarm. 

 

Als Internist behandle ich natürlich auch Erkrankungen wie 

  • art. Hypertonie
  • Diabetes mellitus
  • Herzerkrankungen und vieles mehr
oder verabreiche Infusionen mit
  • Biologika für Mb. Crohn oder Colitis ulcerosa 
  • Eisen bei Eisenmangelanämie
  • Schmerzmittel
  • hochdosiertem Vitamin C

Für eine OP Freigabe, ein EKG oder eine Ergometrie (Belastungs-EKG) stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Ihr Dr. Rainer Watzak

 

Privatarzt, Wahlarzt, eCard Kassenverrechnung ausschließlich nur mit Patienten der KFA

Kassenverrechnungsmöglichkeit mit allen Kassen (ÖGK, BVAEB, SVS, KFA) nur für Vorsorge-Coloskopie

Weniger anzeigen

Herzlich willkommen!

Liebe Patientin, lieber Patient!

 

Als erfahrener Internist und leidenschaftlicher Arzt sowie Experte in der Gastroenterologie bin ich Ihr Ansprechpartner bei allen medizinischen Fragestellungen rund um das Thema Magen- und Darmbeschwerden, Verdauungsprobleme und Bauchschmerzen. Sie werden von mir persönlich und ganzheitlich betreut und sind keine austauschbare Nummer. Ich nehme mir für Ihre Beschwerden ausreichend Zeit, und stelle meine Expertise ruhig, einfühlsam und achtsam zur Verfügung. 

Sie bekommen rasch und unkompliziert einen Termin, was von Patienten, neben der spürbar angenehmen Atmosphäre und einem eingespielten erfahrenen Team, sehr geschätzt wird. Wer will denn schon bei akuten Beschwerden lange auf einen Termin warten? Das reduziert Stress und Zeit und wir gewinnen gemeinsam wieder Lebensfreude.

 

Symptome wie 

  • Sodbrennen
  • Blähbauch
  • Aufstoßen
  • Schluckstörungen
  • Völlegefühl
  • Schmerzen im Oberbauch
  • Schmerzen im Unterbauch
  • Durchfall
  • Verstopfung
  • Blähungen
  • Bauchbeschwerden etc.

höre ich täglich in meiner Ordination.

 

Ich biete eine fundierte Abklärung mittels sanfter Gastroskopie (Magenspiegelung) und Coloskopie (Dickdarmspiegelung) in Sedierung (schmerzlose Untersuchungen im Dämmerschlaft) an.  Sie bekommen einen Endoskopie Befund bereits am Tag der Untersuchung mit zahlreichen Bildern. Mit modernsten Geräten und mit Hilfe von zahlreichen Biopsien und Histologie-Experten können Erkrankungen wie

  • Refluxösophagitis
  • Hiatushernie
  • Gastritis
  • Erosionen
  • Ulzera
  • Helicobacter Infektion
  • Colitis ulcerosa
  • Mb. Crohn
  • Reizmagen
  • Reizdarm etc.

leicht festgestellt werden.

 

Dickdarmkrebs ist einer der häufigsten Krebsarten bei uns Menschen. Bitte melden Sie sich rechtzeitig zu einer Vorsorge-Coloskopie an, damit durch Entfernung von Polypen (Vorstufen von Krebs) diese unnötige Krebserkrankung verhindert werden kann. Ab dem 45. Lebensjahr wird eine Coloskopie prinzipiell und vor allem auch bei Beschwerdefreiheit empfohlen. Ab dem 50. Lebensjahr übernehmen die jeweiligen Krankenkassen die Kosten für diese Untersuchung. Zögern Sie nicht, bei Alarmsymptomen wie Blut im Stuhl, Blutarmut, Eisenmangel, Bauchschmerzen, Bauchkrämpfen, ungewolltem Gewichtsverlust oder veränderten Stuhlgewohnheiten, unabhängig vom Alter rasch eine (Gastroskopie und) Coloskopie durchführen zu lassen. 

Ergänzend kann auch ein Ultraschall des Bauchs, eine Blut-, Harn- und Stuhlanalyse durchgeführt werden.

Auch biete ich H2 Atemtests zur Abklärung auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten und bakterielle Fehlbesiedlung (SIBO, small intestine bacterial overgrowth) an. Vielleicht leiden auch Sie unter Blähbauch, Blähungen und Bauchbeschwerden bedingt durch eine Laktoseintoleranz (Milchzuckerunverträglichkeit), Fruktosemalabsorption (Fruchtzuckerunverträglichkeit) oder bedingt durch ein Ungleichgewicht von (gasproduzierenden) Bakterien im Dünndarm. 

 

Als Internist behandle ich natürlich auch Erkrankungen wie 

  • art. Hypertonie
  • Diabetes mellitus
  • Herzerkrankungen und vieles mehr
oder verabreiche Infusionen mit
  • Biologika für Mb. Crohn oder Colitis ulcerosa 
  • Eisen bei Eisenmangelanämie
  • Schmerzmittel
  • hochdosiertem Vitamin C

Für eine OP Freigabe, ein EKG oder eine Ergometrie (Belastungs-EKG) stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Ihr Dr. Rainer Watzak

 

Privatarzt, Wahlarzt, eCard Kassenverrechnung ausschließlich nur mit Patienten der KFA

Kassenverrechnungsmöglichkeit mit allen Kassen (ÖGK, BVAEB, SVS, KFA) nur für Vorsorge-Coloskopie

Alle Leistungen Praxis

Krankenkassen

  • KFA
  • Privat
  • Wahlarzt

Ordinationszeiten

  • Montag Geschlossen
  • Dienstag
    08:30 - 14:30
  • Mittwoch
    08:30 - 14:30
  • Donnerstag
    08:30 - 14:30
  • Freitag Geschlossen
  • Samstag Geschlossen
  • Sonntag Geschlossen
Datenänderung mitteilen

Krankenkassen

  • KFA
  • Privat
  • Wahlarzt

Ordinationszeiten

  • Montag Geschlossen
  • Dienstag
    08:30 - 14:30
  • Mittwoch
    08:30 - 14:30
  • Donnerstag
    08:30 - 14:30
  • Freitag Geschlossen
  • Samstag Geschlossen
  • Sonntag Geschlossen
5,0
(196 Bewertungen)
5 Punkte
99%
4 Punkte
1%
3 Punkte
0%
2 Punkte
0%
1 Punkt
1%
Einfühlungsvermögen des Arztes
5,0
(130)
Serviceangebot
5,0
(124)
Betreuung durch Arzthelfer
5,0
(129)
Praxisaustattung / Räumlichkeiten
4,9
(129)
Zufriedenheit mit der Behandlung
5,0
(130)
Vertrauen zum Arzt
5,0
(129)
Wartezeit im Warteraum
5,0
(130)
Wartezeit auf Termin
5,0
(130)

Erfahrungsberichte

Tolle Praxis und super kompetenter Arzt

5,0
Von einem DocFinder Nutzer
Ich war kürzlich in der Ordination bei Hr.Dr. Watzak und war sehr beeindruckt von seiner Fachkompetenz und seiner Freundlichkeit.
Das gesamte Team zeichnet sich durch eine außergewöhnlich gute Patientenbetreuung aus.
Besonders geschätzt habe ich die proaktive Kommunikation; ich wurde stets über den nächsten Schritt meiner Behandlung informiert.
Ein dankeschön an Hr.Dr.Watzak und an sein Team.
Ein Arzt den ich gerne weiterempfehle.
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der DocFinder GmbH.
Weniger anzeigen
Dr. Rainer Watzak - Internist Wien 1200
Dr. Watzak
Danke für Ihr tolles Feedback und Ihre Weiterempfehlung.
Weniger anzeigen

Sehr freundlich und Kompetent

5,0
Von einem DocFinder Nutzer
War sehr nervös, da ja eine Darmspiegelung sehr ins Private geht. Schon beim Erstgespräch sehr einfühlsam, beim Termin selbst konnte mir Hr Dr. Watzak samt seinen super Team alle Ängste nehmen. Sehr Empfehlenswert- komme gerne wieder
Einfühlungsvermögen des Arztes
Vertrauen zum Arzt
Zufriedenheit mit der Behandlung
Serviceangebot
Praxisaustattung / Räumlichkeiten
Betreuung durch Arzthelfer
Wartezeit im Warteraum
Wartezeit auf Termin
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der DocFinder GmbH.
Weniger anzeigen
Dr. Rainer Watzak - Internist Wien 1200
Dr. Watzak
Jeder ist nervös, das ist vollkommen normal. Eine Darmspiegelung macht man ja nicht jeden Tag und ist tatsächlich sehr privat und intim. Aber keine Angst, wir sind sehr einfühlsam und Sie bekommen auch eine "hübsche" Coloskopie Hose, ein Einmalprodukt aus Papier, zur Verfügung gestellt, damit Sie sich nicht so nackt und ausgeliefert fühlen. Um das Tabu Thema einmal anzusprechen: Beim behutsamen Einführen des Fingers oder des Endoskops fokussiere ich mich rein auf den After. Auch hier müssen Erkrankungen ausgeschlossen werden. Ekzeme, Rötungen, Entzündungen, Hautveränderungen, Fisteln, Abszesse, Geschlechtskrankheiten, Prolaps, Hämorrhoiden, Tumore und vieles mehr. Sie können sich verlassen, dass ich hinschaue und meine mir gestellte Aufgabe erfülle. Denn keiner will ein Analkarzinom haben, welches vom Wegschauen übersehen wird. Der vordere Intimbereich hat für den Gastroenterologen keine Bedeutung, dorthin schaue ich bestimmt nicht hin. Krankheiten aus diesem Bereich müssen die Kollegen aus den Fachbereichen Gynäkologie, Urologie oder Dermatologie abdecken! Danke für Ihre Empfehlung. LG RW
Weniger anzeigen

Top Vorsorgeuntersuchung Coloskopie

5,0
Von einem DocFinder Nutzer
Sehr freundlich, perfekt aufgeklärt, pünktlich sanft durchgeführt und Ergebnis im Anschluss gleich besprochen!
Einfühlungsvermögen des Arztes
Vertrauen zum Arzt
Zufriedenheit mit der Behandlung
Serviceangebot
Praxisaustattung / Räumlichkeiten
Betreuung durch Arzthelfer
Wartezeit im Warteraum
Wartezeit auf Termin
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der DocFinder GmbH.
Weniger anzeigen
Dr. Rainer Watzak - Internist Wien 1200
Dr. Watzak
Danke für Ihre auf den Punkt gebrachte Bewertung. Wir haben im Team Spaß an der Arbeit und können daher alle entspannt und freundlich sein. Mir ist auch wichtig, dass der Patient versteht was wir machen. Wir sind eine kleine aber feine "Endoskopie-Werkstatt". Das Team und Material sind perfekt abgestimmt, damit wie im Spitzensport Höchstleistungen möglich werden können. Für den Patienten ist natürlich Pünktlichkeit genauso wichtig wie eine sanft durchgeführte Untersuchung, bei der man alles verschläft und keine Schmerzen verspürt. Bei endo2go.at und bei Dr. Watzak sind Sie vollkommen richtig. Sobald man wieder aufnahmefähig ist, wird nach der Endoskopie das Ergebnis im Anschluss gleich besprochen. Eine allenfalls abgenommene Histologie wird kompetent auswärts befundet und nach Erhalt dann nachgereicht.
Weniger anzeigen

Empathisch und kompetent

5,0
Von einem DocFinder Nutzer
Heute war ich bei einer Coloskopie, vor der ich mich ca.25 Jahre gedruckt habe. Bei der Vorbesprechung hatte Dr. Watzak mit den Worten: "Ich passe gut auf sie auf" mein Vertrauen gewonnen. Die Untersuchung war völlig schmerzfrei und gar nicht peinlich. Dr. Watzak und sein Team sind freundlich, ruhig und sachlich, was der Ordination eine sehr angenehme Atmosphäre gibt. Direkt nach der Untersuchung nahm sich Dr. Watzak Zeit für eine Befundbesprechung, was angenehm und gar nicht selbstverständlich ist. Ich möchte mich sehr herzlich bei Dr.Watzak und seinem netten Team bedanken!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der DocFinder GmbH.
Weniger anzeigen
Dr. Rainer Watzak - Internist Wien 1200
Dr. Watzak
Danke, dass Sie sich Zeit genommen, so viele nette Zeilen zu formulieren. Es gibt immer Gründe, warum man diese so wichtige Untersuchung aufschiebt. Jedoch spielt man mit seiner eigenen Gesundheit. Je früher man kommt, desto unwahrscheinlicher ist es, fortgeschrittene, komplizierte oder maligne Polypen zu haben. Optimal lassen sich Polypen, also Vorstufen von Dickdarmkrebs, in einem Stadium abtragen, in welchem sie noch nicht so groß sind. Sind sie einmal entstanden, wachsen sie munter und ungeniert und ohne dass man es merkt weiter. Anfangs 1 mm pro Jahr, abh. von der Größe und der Aggressivität dann 2 und mehr mm pro Jahr. Polypen spürt man nicht, man fühlt sich gesund, und glaubt in Sicherheit weiter friedvoll leben zu können. Durch gesunde Lebensweise nimmt zwar das statistische Risiko für Polypen/Krebs ab, aber das Risiko Polypen/Krebs zu haben oder zu entwickeln ist nach wie vor vorhanden, weshalb eine Vorsorgeuntersuchung wirklich bei JEDEM sinnvoll und empfohlen wird. Prinzipiell wird die Untersuchung ab dem 45. Lebensjahr bei Beschwerdefreiheit empfohlen. Bei Sorge um die eigene Gesundheit oder hat man bereits Beschwerden oder gibt es Familienangehörige mit sehr frühem Dickdarmkrebs, kann die schmerzfreie und gar nicht peinliche Coloskopie auch früher durchgeführt werden. Selbstverständlich passen wir immer gut auf unsere Patienten auf. Danke für Ihr ausgezeichnetes Feedback. LG RW
Weniger anzeigen

Alles Top

5,0
Von einem DocFinder Nutzer
Tolle Erfahrung gemacht, sehr freundliches Team - würde wieder kommen.
Einfühlungsvermögen des Arztes
Vertrauen zum Arzt
Zufriedenheit mit der Behandlung
Serviceangebot
Praxisaustattung / Räumlichkeiten
Betreuung durch Arzthelfer
Wartezeit im Warteraum
Wartezeit auf Termin
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der DocFinder GmbH.
Weniger anzeigen
Dr. Rainer Watzak - Internist Wien 1200
Dr. Watzak
Danke für Ihre TOP Bewertung. Wir haben uns sehr darüber gefreut. Nun sind Sie eine Erfahrung reicher und können Verwandten und Freunden vertrauensvoll mitteilen, dass ein Besuch bei Dr. Watzak und eine Vorsorge Coloskopie gar nicht so schlimm sondern eigentlich ganz angenehm sind. LG RW
Weniger anzeigen
Einfühlungsvermögen des Arztes
5,0
(130)
Serviceangebot
5,0
(124)
Betreuung durch Arzthelfer
5,0
(129)
Praxisaustattung / Räumlichkeiten
4,9
(129)
Zufriedenheit mit der Behandlung
5,0
(130)
Vertrauen zum Arzt
5,0
(129)
Wartezeit im Warteraum
5,0
(130)
Wartezeit auf Termin
5,0
(130)
Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten ohne Gewähr.