DDr. Dominik Majewski - Zahnarzt Wien 1110

DDr. Dominik Majewski

Simmeringer Hauptstraße 68-74/3/9, 1110 Wien

Therapeutische Schiene (Aufbissschiene)

Therapeutische Schiene (Aufbissschiene) - DDr. Dominik Majewski - Zahnarzt Wien 1110
1/1

Erkrankungen des Kausystems und Kiefergelenksbeschwerden sind relativ häufig und können sich auf viele andere Bereiche des Körpers ausbreiten - Schmerzen im Mund-Kieferbereich, ein "Knacken" oder Reiben im Bereich der Kiefergelenke (Unterkiefer und/oder Oberkiefer), Muskelverspannungen, Migräne, Spannungskopfschmerzen, aber auch Nackenschmerzen, Blockierungen im HWS-Bereich und schmerzhafte Schulterverspannungen können im Zusammenhang mit Kiefergelenksbeschwerden auftreten.

Aus diesem Grund ist es bei der Untersuchung durch den Zahnarzt besonders wichtig, dass der Patient ganzheitlich erfasst wird und, dass auch Symptome/Beschwerden außerhalb des Kiefer- bzw. Kopfbereichs in den Diagnoseprozess einbezogen werden.

Therapie


In vielen Fällen lassen sich der Fehlbiss bzw. die Kiefergelenksbeschwerden mithilfe einer sogenannten Aufbissschiene beseitigen. Bei einer Aufbissschiene handelt es sich um eine herausnehmbare Schiene aus Kunststoff. Als künstliche Kaufläche in der richtigen Position gleicht die Schiene die Funktionsstörung gezielt aus und schützt die Zähne zudem vor weiterem Substanzverlust. Je nach Beschwerdebild muss die Schiene rund um die Uhr oder nur nachts getragen werden.

Die Aufbissschienen werden für die Behandlung für jeden Patienten individuell angefertigt und dabei vom Zahnarzt exakt an den Gegenkiefer angepasst.

Die Therapie mit Aufbissschienen ist auch für die Behandlung von Bruxismus (Reiben, Knirschen und Pressen der Zähne), Nägelkauen und anderen Gewohnheiten geeignet.

Bei Fragen zur Therapie mit der Aufbissschiene bin ich in der Ordination gerne persönlich für Sie da.

Erweitertes Profil (entgeltlich). Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten ohne Gewähr.