Dr. Peter Huf

Dr. Peter Huf

Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde

01 / 503... Anrufen Nr. zeigen
Südtiroler Platz 5/1,

1040 Wien

Übersicht zu Zahnarzt Dr. Peter Huf
Leistungen von Zahnarzt Dr. Peter Huf
Praxis Dr. Peter Huf / Über uns
Kontakt zu Zahnarzt Dr. Peter Huf
Bewertungen zu Zahnarzt Dr. Peter Huf

Festsitzender Zahnersatz

In der Ordination bieten wir unseren Patienten verschiedene Möglichkeiten von festsitzendem Zahnersatz an (Kronen, Brücken, Implantate).
 
Oberstes Gebot: Zahnerhalt
Das oberste Gebot von jedem Zahnarzt in unserer Ordination ist es, jeden Zahn zu erhalten. Hierfür schöpfen wir alle uns zur Verfügung stehenden Möglichkeiten aus. Erst wenn es keine Möglichkeit gibt, um den Zahn zu retten, greifen wir zur Zange. Und wenn das notwendig ist, dann bieten wir unseren Patienten mit der minimalinvasiven Sofortbelastungsimplantologie eine Methode, die es ermöglicht noch am selben Tag mit einem Implantat wieder normal kauen zu können.
 
Kronen
Ist ein Zahn stark beschädigt, beispielsweise aufgrund von Karies oder Parodontitis, und kann er mithilfe eines Inlays oder einer Füllung nicht mehr erhalten werden, kann eine Überkronung (Krone) den Zahn retten.
 
Nach dem Aufsetzen umschließt die Krone den ganzen freiliegenden Bereich vom Zahn. Vor dem Anbringen der Krone wird der Zahn vom Zahnarzt präpariert - das bedeutet, dass defekte Füllungen entfernt und kariöse Bereiche vom Zahn sorgfältig saniert werden, zudem wird der Zahn beschliffen, sodass ausreichend Platz ist um die Krone anzubringen. Anschließend wird ein Abdruck entnommen. Dieser wird vom Zahntechniker verwendet um die Krone herzustellen, die später mit einem Spezialklebstoff am Zahn angebracht wird.
 
Brücken
Die Brücke ist eine technisch hochwertige Möglichkeit, um einen verlorenen Zahn bzw. mehrere verlorene Zähne zu ersetzen, genauer gesagt zu überbrücken. Die Länge der Brücke orientiert sich dabei an der Größe der Zahnlücke bzw. an der Anzahl der fehlenden Zähne. Brücken bestehen aus Brückenkörpern (Ersatz für den fehlenden Zahn/die fehlenden Zähne) und Brückenpfeilern, letztere stützen sich auf den Nachbarzähnen ab.
Nach der Präparation, der Vorbereitung und der Abdruckentnahme wird die Brückenkonstruktion vom Zahntechniker im Labor gefertigt und kurz darauf in der Ordination auf dem präparierten Zahn angebracht.
 
Material und Qualität
Festsitzender Zahnersatz kann aus unterschiedlichen Materialen herstellt werden (z.B. metallfreier festsitzender Zahnersatz aus Zirkonoxid, Keramik, Gold etc.). In unserer Ordination bieten wir die Versorgung mit Zahnersatz aus in allen am Markt verfügbaren Materialien an.
 
Die Qualität einer Krone oder Brücke hängt jedoch nicht nur von der Art des verwendeten Materials ab. Ebenso wichtig sind das Fertigungsverfahren und die Zusammenarbeit zwischen Zahnarzt und Zahntechniker. Unsere Ordination kooperiert mit Zahntechnikern, die mit Fräsen arbeiten. Dadurch wird bei der Herstellung des Zahnersatzes eine 100%ige Genauigkeit ohne manuelle Abweichungen möglich. Der festsitzende Zahnersatz ist innerhalb von 48 Stunden bei uns im Haus.
 
Beratung
Egal ob Implantate, Kronen, Brücken oder Veneers, wer sich für festsitzenden Zahnersatz entscheidet, kann heutzutage zwischen vielen verschiedenen Möglichkeiten, Materialien und Vorgehensweisen wählen. Wir informieren Sie ganz in Ruhe über Ihre Möglichkeiten, sodass wir anschließend gemeinsam eine gut informierte Entscheidung treffen können.
 
Bei Fragen zum Thema Zahnersatz sind wir in der Ordination gerne persönlich für Sie da!
 
Stichwörter zu

Dr. Peter Huf

:

Zahnarztangst

 |

Zahnimplantate

 |

Implantat

 |

Zahnersatz

 |

Krone

 |

Zahnprothese

 |

Narkose

 |

Parodontologie

 |

Prophylaxe

 |

zahn&co

 |

zahn und co

 
© DocFinder 2017 | Über DocFinder | Kontakt | Impressum | Sitemap | Hilfe/FAQ | Regeln | AGB | Datenschutz | Presse | Mediadaten | (0.021 sec.)