Dr. Ali Zoghlami

Dr. Ali Zoghlami

Psychiatrie/Neurologie

/

Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin

0676 / 738... Anrufen Nr. zeigen
Hernalser Hauptstrasse 15/DG,

1170 Wien

Übersicht zu Psychiater Dr. Ali Zoghlami
Leistungen von Psychiater Dr. Ali Zoghlami
Praxis Dr. Ali Zoghlami / Über uns
Kontakt zu Psychiater Dr. Ali Zoghlami
Bewertungen zu Psychiater Dr. Ali Zoghlami

Depression

Jeder Mensch kennt Phasen in seinem Leben, in welchen er traurig, niedergeschlagen und antriebslos ist. Solche Gefühle und Stimmungen sind völlig normal und zumeist eine Reaktion auf Enttäuschungen, Misserfolge, Trennungen, Verlust, längere Stressphasen oder andere belastende Ereignisse. Im Regelfall vergeht das Stimmungstief nach einer gewissen Zeit wieder.
 
Dem gegenüber steht die Depression, eine weit verbreitete psychische Erkrankung, bei der kein äußerer auslösender Grund vorhanden sein muss. Typisch für eine Depression sind gedrückte Stimmungslage, Interessenlosigkeit, Freudlosigkeit, Antriebslosigkeit und erhöhte Ermüdbarkeit. Zusätzliche Symptome bei einer depressiven Episode sind z.B. verminderte Konzentration und Aufmerksamkeit, vermindertes Selbstwertgefühl, Gefühle der Hoffnungslosigkeit und inneren Leere, Hilflosigkeit, Schlafstörungen, Veränderungen des Biorhythmus, verminderter Appetit und andere. Viele dieser Symptome treten auch bei Menschen, die nicht unter Depressionen leiden zeitweise auf, bei Menschen mit einer depressiven Episode sind sie allerdings länger vorhanden und schwerwiegender ausgeprägt, was die Lebensqualität sehr beeinträchtigt.
 
Das genaue Krankheitsbild kann von Mensch zu Mensch sehr verschieden sein. Ebenso unterschiedlich sind die möglichen Ursachen für Depressionen, wobei sich eine Depression zumeist nicht auf eine einzige Ursache zurückführen lässt; meistens gibt es verschiedene Faktoren und Auslöser (innere und äußere Umstände), die im Zusammenspiel eine depressive Störung hervorrufen.

Behandlung

Vielen Betroffenen fällt es schwer, sich professionelle Hilfe zu suchen. Ein weiteres Problem ist, dass die Erkrankung häufig bagatellisiert wird. Im alltäglichen Sprachgebrauch werden Begriffe wie "depressiv" oder "depressive Stimmung" schnell verwendet, um eine negative Stimmungslage zu beschreiben - im medizinischen Sinn ist die Depression allerdings eine ernste Erkrankung, die mit einem hohen Leidensdruck verbunden ist und Betroffene in vielen Lebensbereichen stark einschränkt.
 
Depressionen sind heute gut behandelbar. Nach Stellen einer genauen Diagnose wird gemeinsam ein Therapieplan erstellt, der genau auf die jeweiligen Bedürfnisse und Möglichkeiten abgestimmt ist. Die Behandlung hängt u.a. von der Form und vom Schweregrad der Depression ab und basiert häufig auf einer Psychotherapie und einer medikamentösen Therapie mit Antidepressiva.

Ich gehe mit meinen Patienten vom Erstgespräch über die Diagnosestellung bis zur Genesung jeden Weg gemeinsam und bin bei Fragen gerne persönlich für Sie da.
Stichwörter zu

Dr. Ali Zoghlami

:

Depressionen

 |

Schlafstörungen

 |

Alkoholismus

 |

Angststörung

 |

Burnout-Syndrom

 |

Phobie

 |

Hypnose

 |

Psychosomatik

 |

Raucherentwöhnung

 
© DocFinder 2018 | Über DocFinder | Kontakt | Impressum | Sitemap | Hilfe/FAQ | Regeln | AGB | Datenschutz | Presse | Mediadaten | (0.02 sec.)