OÄ Dr. Heike Klepetko PhD

OÄ Dr. Heike Klepetko PhD

Plastische, Ästhetische u Rekonstruktive Chirurgie

01 / 328... Anrufen Nr. zeigen
Cobenzlgasse 46,

1190 Wien

Übersicht zu Plastische Chirurgin OÄ Dr. Heike Klepetko PhD
Leistungen von Plastische Chirurgin OÄ Dr. Heike Klepetko PhD
Praxis OÄ Dr. Heike Klepetko PhD / Über uns
Kontakt zu Plastische Chirurgin OÄ Dr. Heike Klepetko PhD
Bewertungen zu Plastische Chirurgin OÄ Dr. Heike Klepetko PhD

Faltenbehandlung

Botulinumtoxin

Das Nervengift Botulinumtoxin ist ein in der Natur vorkommendes Protein. Durch die Injektion von Botox (ein Markenname) kann die Erregungsübertragung von den Nervenzellen zum Muskel je nach Dosierung gehemmt oder ganz unterbunden werden. Durch die Entspannung der jeweiligen Muskeln kommt es zu einer Glättung der entsprechenden Falten. Besonders Stirnfalten, Zornesfalten oder Krähenfüße im Gesicht lassen sich dank Botox innerhalb kürzester Zeit schonend glätten.

Die Behandlung dauert durchschnittlich zehn bis zwanzig Minuten. Als Nebenwirkungen können kleine blaue Flecken oder leichte Schwellungen im Bereich des behandelten Areals auftreten. Diese klingen jedoch innerhalb weniger Tage ab.
 
Die Wirkung setzt nach zwei bis vier Tagen ein. Der Effekt von Botox hält normalerweise zwischen vier und neun Monaten an. Der Wirkstoff wird nach und nach im Körper abgebaut. Danach kann die Behandlung problemlos wiederholt werden. Die individuelle Mimik bleibt bei richtiger Anwendung selbstverständlich erhalten. Eine Botox Behandlung zählt zu den sanftesten Methoden zur Faltenbehandlung.  
 
Interessieren auch Sie sich für eine Faltenbehandlung mit Botox? Rufen Sie mich an!

Hyaluronsäure 

Hyaluronsäure ist eine natürliche Substanz und kommt  auch im menschlichen Körper vor. Während sie in den Gelenken als Schmiermittel und Stoßdämpfer wirkt, sorgt Hyaluronsäure in unserer Haut für Elastizität und Fülle.
 
Mithilfe des Fillers Hyaluronsäure lassen sich abgesunkene Hautpartien oder auch Lippen problemlos aufpolstern. Dazu wird der Filler in die betroffenen Areale injiziert. Dank Hyaluron können auch tiefer liegende Falten gut behandeln werden. Die Unterspritzung mit Hyaluronsäure kann z.B. bei störenden Nasolabialfalten erfolgreich angewendet werden.
 
Der Effekt nach einer Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure ist bis zu sechs Monate sichtbar.
 
Haben Sie weitere Fragen? Ich bin gerne für Sie da!

Fadenlifting 

Das Fadenlifting kommt vor allem im Gesichtsbereich zum Einsatz. Bei der Methode der Gesichtsstraffung werden spezielle, selbstauflösende und biokompatible Fäden unter die Haut eingebracht. Dadurch können erschlaffte Gesichtszüge angehoben werden. Die Fäden sind mit winzigen Widerhaken ausgestattet, die ein Verrutschen verhindern. Sie werden mit der Zeit vollständig abgebaut. Gleichzeitig regt das Material den Körper zur Neubildung von Kollagen an. Der straffende Effekt hält damit bis zu drei Jahre an.
 
Die Behandlung wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt. Während des Eingriffs werden die Fäden mit sehr feinen Nadeln durch das Fettgewebe geführt und in der gewünschten Position fixiert. Natürlich wird darauf geachtet, ein symmetrisches Ergebnis beider Gesichtshälften zu erzielen. Der Eingriff dauert, je nach Umfang, zwischen zwanzig und sechzig Minuten.
 
Ich stehe Ihnen gerne für ein Beratungsgespräch zur Verfügung!
Stichwörter zu

OÄ Dr. Heike Klepetko PhD

:

Brustkrebs

 |

Hautkrebs

 |

Botox

 |

Brustvergrößerung

 |

Bauchdeckenstraffung

 |

Fadenlifting

 |

Hyaluron

 |

Brustverkleinerung

 |

Bruststraffung

 
© DocFinder 2017 | Über DocFinder | Kontakt | Impressum | Sitemap | Hilfe/FAQ | Regeln | AGB | Datenschutz | Presse | Mediadaten | (0.019 sec.)