Dr. Benjamin Gehl, HCM

Dr. Benjamin Gehl, HCM

Plastische, Ästhetische u Rekonstruktive Chirurgie

01 / 353... Anrufen Nr. zeigen
Grinzinger Allee 15,

1190 Wien

Übersicht zu Plastischer Chirurg Dr. Benjamin Gehl, HCM
Leistungen von Plastischer Chirurg Dr. Benjamin Gehl, HCM
Praxis Dr. Benjamin Gehl, HCM / Über uns
Kontakt zu Plastischer Chirurg Dr. Benjamin Gehl, HCM
Bewertungen zu Plastischer Chirurg Dr. Benjamin Gehl, HCM

Haarausfall

Frauen und Männer verlieren täglich etwa 100 Kopfhaare, welche nach und nach wieder wachsen. Bei Menschen, die unter Haarausfall leiden liegt ein permanenter Haarverlust vor, die ausgefallenen Haare wachsen also nicht wieder nach. Sowohl Frauen als auch Männer sind von Haarausfall betroffen, wobei Männer besonders häufig unter großflächigem Haarausfall leiden und diesen auch weniger gut kaschieren können.
 
Es werden verschiedene Arten von Haarausfall unterschieden (kreisrunder Haarausfall, diffuser Haarausfall etc.), denen unterschiedliche Ursachen zugrunde liegen können. Haarausfall ist häufig genetisch bedingt, zudem spielen Hormone und das Alter eine entscheidende Rolle. Weitere mögliche Ursachen sind u.a. Stress, Nährstoffmangel, entzündliche Erkrankungen der Kopfhaut, der Spannungskopfschmerz und die Einnahme bestimmte Medikamente.

Behandlung

Die Behandlung des Haarausfalls richtet sich immer nach der Ursache. Spannungskopfschmerzen, die zu einer verminderten Durchblutung der Haarfollikel führen, können mit Botox erfolgreich behandelt werden. Für den verminderten Wachstumsschub der Haare bieten sich Stammzellen (PRP Therapie). Im Rahmen von Narben oder dem kreisrunden Haarausfall kommen biologische Kunsthaare in Frage, erst dann denken wir an die Haartransplantation.
 
Für Patienten mit anlagebedingtem Haarausfall bietet die moderne Haarchirurgie mit der Haartransplantation einen effizienten und gleichzeitig nachhaltigen Lösungsansatz. Hierbei erfolgt eine gezielte Umverteilung des Haars: Von jenen Stellen am Kopf, die gegenüber der Ursache des Haarverlusts nicht empfindlich sind, werden einzelne Haarfollikel entnommen und anschließend an den von Haarverlust betroffenen Stellen in die Kopfhaut eingesetzt. Aus den umverteilten Haarfollikeln wachsen nach einigen Monaten neue Haare, die erhalten bleiben und ganz normal gewaschen, geföhnt und geschnitten werden können. Für die Entnahme der Haarfollikel stehen mehrere Methoden zur Verfügung, mithilfe welcher ca. 500 bis 3.000 Haare am Kopf transplantiert werden können. Die einzelnen Techniken haben sich in den letzten Jahren weiterentwickelt, sodass sich heute sehr natürlich aussehende und vor allem langfristige Resultate erzielen lassen.
 
Eine weitere in der Ordination angebotene Behandlung ist die PRP (Platelet Rich Plasma)-Therapie, welche körpereigene Plasma- und Stammzellen nutzt und die Entwicklung neuer Haarfollikel durch freigesetzte Wachstumsfaktoren unterstützt. Welche Behandlungsmethode im Einzelfall am besten geeignet ist, orientiert sich u.a. an der natürlichen Haarsituation und wird nach einer eingehenden Analyse bestimmt.

Bei Fragen sind das Team von the aesthetics und ich gerne für Sie da.
Stichwörter zu

Dr. Benjamin Gehl, HCM

:

Übergewicht

 |

Cellulite

 |

Hyperhidrose

 |

Migräne

 |

Botox

 |

Brustvergrößerung

 |

Fettabsaugung

 |

Kryolipolyse

 |

Hyaluronsäure

 
© DocFinder 2017 | Über DocFinder | Kontakt | Impressum | Sitemap | Hilfe/FAQ | Regeln | AGB | Datenschutz | Presse | Mediadaten | (0.025 sec.)