Dr. Markus-Johannes Handl

Dr. Markus-Johannes Handl

Plastische, Ästhetische u Rekonstruktive Chirurgie

01 / 877... Anrufen Nr. zeigen
Dommayergasse 2,

1130 Wien

Übersicht zu Plastischer Chirurg Dr. Markus-Johannes Handl
Leistungen von Plastischer Chirurg Dr. Markus-Johannes Handl
Praxis Dr. Markus-Johannes Handl / Über uns
Kontakt zu Plastischer Chirurg Dr. Markus-Johannes Handl
Bewertungen zu Plastischer Chirurg Dr. Markus-Johannes Handl

Botox

Durch die geschickte Anwendung von Botulinumtoxin und Hyaluronsäure können Falten im Gesicht geglättet werden, ohne, dass die Mimik und die natürliche Ausdrucksfähigkeit verloren gehen. In der Ordination werden ausschließlich Premium-Produkte verwendet, die sich durch eine ausgezeichnete Wirkung und Verträglichkeit auszeichnen.
 
Botulinumtoxin, kurz Botox genannt, ist ein Neurotoxin und kommt in der Medizin bereits seit vielen Jahren erfolgreich zur Anwendung. In der Ordination biete ich Patienten die Behandlung mit Botox zur Faltenglättung sowie zur Behandlung von Hyperhidrose (übermäßiges Schwitzen) an.
 
Botox wirkt, indem es die Impulsübertragung vom Nerv auf den Muskel blockiert, sodass sich dieser in weiterer Folge nicht mehr kontrahieren kann. Somit entspannt Botox die mimische Muskulatur - die durch die Muskulatur verursachten Falten werden geglättet oder verschwinden gänzlich.
 
Anwendungsgebiete Gesicht: Zornesfalte (Falte zwischen den Augen), Stirnfalten, Krähenfüße (Falten rund um die Augen), Bunny Lines (Falten, die beim Rümpfen der Nase entstehen)
 
Natürlicher Look
Bei allen Behandlungen wird ein natürlich aussehendes Ergebnis angestrebt, sodass der Patient jünger, jedoch keinesfalls "behandelt" aussieht und die mimische Ausdrucksfähigkeit erhalten bleibt.
 
Beratung
Jeder Behandlung gehen eine individuelle Faltenanalyse und ein ausführliches Beratungsgespräch voraus, bei welchem ich Sie im Detail über das Wirkprinzip und die Anwendung, den Behandlungsablauf, mögliche Komplikationen und Nebenwirkungen und andere wesentliche Aspekte der Behandlung aufkläre.
 
Behandlungsablauf
Die betroffene Gesichtspartie wird gekühlt und gereinigt, anschließend wird das Botulinumtoxin direkt in den Muskel injiziiert. Je nach Behandlungsregion können unterschiedlich viele Stiche notwendig sein. Die Behandlung ist kaum bis gar nicht schmerzhaft; direkt im Anschluss kann es zu einer leichten Schwellung kommen, welche sich im Regelfall binnen kürzester Zeit wieder zurückbildet. Patienten sind nach der Behandlung sofort wieder gesellschaftsfähig und können auch gleich wieder in den Alltag zurückkehren.
 
Wirkung
Das Ausmaß und die Dauer der Wirkung sind dosisabhängig. Die Wirkung der Substanz tritt nach einigen Tagen ein und hält für etwa fünf Monate, wobei die Wirkungsspanne von Mensch zu Mensch unterschiedlich ist. Die Botoxbehandlung kann anschließend problemlos wiederholt werden.
 
Botox bei Hyperhidrose
Hyperhidrose bezeichnet ein über das normale Ausmaß hinausgehende Schwitzen im Bereich unterschiedlich großer Hautareale (z.B. Achseln, Hände). Die Injektion von Botox kann zu einer deutlichen Besserung der Hyperhidrose führen. Bei den Behandlungen werden kleinste Mengen von Botox an mehreren Stellen direkt unter die Haut injiziiert. Die Wirkung tritt - wie bei der Faltenbehandlung mit Botox - nach mehreren Tagen ein und hält etwa ein halbes Jahr, anschließend sind Wiederholungsbehandlungen notwendig.
 
Bei Fragen zur Behandlung mit Botox stehe ich Ihnen gerne persönlich zur Verfügung.
Stichwörter zu

Dr. Markus-Johannes Handl

:

Botox

 |

Brustvergrößerung

 |

Bauchdeckenstraffung

 |

Lidstraffung

 |

Nasenkorrektur

 |

Fettabsaugen

 |

Hyaluronsäure

 |

Implantat

 |

Brustoperation

 
© DocFinder 2017 | Über DocFinder | Kontakt | Impressum | Sitemap | Hilfe/FAQ | Regeln | AGB | Datenschutz | Presse | Mediadaten | (0.028 sec.)