OA Dr. Thomas Wieland

OA Dr. Thomas Wieland

Orthopädie und Orthopädische Chirurgie

-

Sporttraumatologie

0676 / 701... Anrufen Nr. zeigen
Alser Straße 28/12,

1090 Wien

Übersicht zu Orthopäde OA Dr. Thomas Wieland
Leistungen von Orthopäde OA Dr. Thomas Wieland
Praxis OA Dr. Thomas Wieland / Über uns
Kontakt zu Orthopäde OA Dr. Thomas Wieland
Bewertungen zu Orthopäde OA Dr. Thomas Wieland

Meniskusriss

Der Meniskusriss zählt neben dem Kreuzbandriss zu den häufigsten Verletzungsmustern im Bereich vom Kniegelenk.

In jedem Knie gibt es zwei Menisken, den äußeren und den inneren Meniskus. Es handelt sich um sichel- bzw. halbmondförmige Scheiben aus Faserknorpel, die sich im Kniegelenk zwischen dem Ober- und dem Unterschenkel befinden. Die beiden Menisken vergrößern die Kontaktfläche zwischen Ober- und Unterschenkelende und verringern den Kontaktdruck der beiden knorpeligen Gelenkoberflächen. Darüber hinaus halten sie eine Art Stoßdämpferfunktion im Knie inne, da sie Stöße abfedern und das Kniegelenk stabilisieren.
 
Bei einem Meniskusriss handelt es sich um eine unfall- oder verschleißbedingte Schädigung des äußeren und/oder inneren Meniskus. Ein traumatischer Meniskusriss ist häufig die Folge von Sportverletzungen, z.B. bei Dreh-Sturzverletzungen, Verrenkungen vom Kniegelenk oder bei Drehbewegungen mit abruptem Bewegungsstopp (z.B. beim Skifahren, Fußball oder Tennis). Häufig tritt eine Meniskusverletzung auch als Folge einer Kombination von degenerativen und traumatischen Ursachen auf - das ist dann der Fall, wenn der Meniskus aufgrund von Verschleiß oder Überlastung vorgeschädigt ist, sodass bereits eine leichte Krafteinwirkung von außen reicht, damit dieser reißt.

Meniskusriss - Symptome

Im Moment des Unfalls geht ein Meniskusriss zumeist mit akuten und einschießenden Schmerzen einher. Später kommt es häufig zu einem Instabilitätsgefühl und einer Blockierung des Kniegelenks, die sich dadurch äußert, dass Betroffene das Knie nicht mehr vollständig beugen oder strecken können. Langfristig kann ein Meniskusriss, ebenso wie ein Kreuzbandriss, zur Entwicklung einer Arthrose führen.

Meniskusriss - Behandlung/Operation

Die Behandlung eines Meniskusrisses kann grundsätzlich konservativ und operativ erfolgen. Die Behandlung hängt vom Verletzungsumfang, der Rissform (senkrechter, waagrechter, querer, korbhenkelartiger, lappenförmiger Meniskusriss), der Lokalisation der Verletzung (vorderes, mittleres oder hinteres Drittel), den Schmerzen und Beschwerden, dem Alter und Aktivitätsniveau des Patienten und anderen Faktoren ab und wird nach einer exakten Diagnose ausführlich besprochen. Da es durch eine Meniskusverletzung zu einem ständigen Reiben am Knorpel kommt, was langfristig zu Knorpelschäden führt, ist eine Operation in den meisten Fällen die Behandlungsmethode erster Wahl.

Bei einer Operation wird der gerissene Meniskusanteil bei Möglichkeit entweder genäht oder entfernt und geglättet, wobei hierbei besonders darauf geachtet wird, dass "so wenig wie möglich und so viel wie nötig" an Meniskusgewebe entfernt wird - prinzipiell wird stets versucht so viel Meniskusgewebe wie möglich zu erhalten, um das Risiko für frühzeitige Arthrose auf ein maximal mögliches Minimum zu reduzieren. Die Operation wird von mir arthroskopisch durchgeführt.
 
Umfassende Betreuung
Eine maßgeschneiderte Therapie und die individuelle Betreuung eines jeden Patienten sind mir besonders wichtige Anliegen. Ausgehend von einer genauen Anamnese und einer exakten Diagnose zeige ich Ihnen alle möglichen Behandlungsoptionen auf, mit dem Ziel einen Behandlungsplan zu erstellen, der optimal auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Den Zeitpunkt für eine Operation legen wir nach genauer Absprache gemeinsam fest. In der Ordination nehme ich mir ausreichend Zeit um in aller Ruhe auf Ihre spezifischen Anliegen (Rehabilitationsmaßnahmen, Schonzeit, Rückkehr zu sportlichen Aktivitäten etc.) einzugehen und bin bei Fragen jederzeit für Sie da.
Stichwörter zu

OA Dr. Thomas Wieland

:

Kniegelenk

 |

Meniskus

 |

Knieschmerzen

 |

Schulterschmerzen

 |

Arthrose

 |

Bänderriss

 |

Kreuzbandriss

 |

Arthroskopie

 |

Rotatorenmanschette

 
© DocFinder 2017 | Über DocFinder | Kontakt | Impressum | Sitemap | Hilfe/FAQ | Regeln | AGB | Datenschutz | Presse | Mediadaten | (0.019 sec.)