Jetzt zur Mobilversion (Beta) wechseln
Dr. Hannes Kraus

Dr. Hannes Kraus

Innere Medizin

01 / 486... Anrufen Nr. zeigen
Seeböckgasse 59/1/7,

1160 Wien

01 / 486 15... Nr. zeigenFax01 / 481... Nr. zeigen
Übersicht zu Internist Dr. Hannes Kraus
Leistungen von Internist Dr. Hannes Kraus
Praxis Dr. Hannes Kraus / Über uns
Kontakt zu Internist Dr. Hannes Kraus
Bewertungen zu Internist Dr. Hannes Kraus
In unserer 1.000 m² großen Ordination mit ihren elf Behandlungsräumen, vier Besprechungsräumen, drei Anmeldungen, drei Wartezimmern, einem Infusionsraum, einem Aufwachraum, drei Büros und einem Teamraum  kommen ausschließlich Geräte zum Einsatz, die dem neuesten Stand der Technik entsprechen und modernste Diagnoseverfahren ermöglichen.

Höchste Untersuchungsqualität & Hygienestandards

Sie und Ihre Gesundheit liegen uns am Herzen. Durch ständige Zertifizierungs- und Weiterbildungsmaßnahmen des gesamten Teams garantieren wir für eine herausragende Untersuchungsqualität. Die Wahrung höchster Hygienestandards nehmen wir sehr ernst.

Umfassende fachärztliche Betreuung

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit einer umfassenden internistischen Betreuung, in welcher die Untersuchungs- und Diagnoseprozesse nicht voneinander losgelöst, sondern in einen Gesamtprozess eingebettet sind. Unser credo: Medizinisch und menschlich ganzheitlich!

Beim Arzt – und doch fast wie zu Hause

Wir legen großen Wert darauf, dass Sie sich in unserer Ordination wohlfühlen. Gerade eine sensible Untersuchung wie z. B. die Endoskopie verlangt nach größtmöglicher Wahrung der Intimität und setzt eine angenehme und entspannende Atmosphäre voraus. Bei uns finden Sie diese.

Sanft & Sicher

Gerne ermöglichen wir Ihnen bei Bedarf in der Endoskopie eine "sanfte" Untersuchung mittels Kurzzeitnarkose. Wir verwenden hierfür erprobte Narkosemittel, die sich durch eine schnelle und kurze Wirkdauer auszeichnen. Während der Schlafphase wird die Herz-, Kreislauf- und Atemtätigkeit der Patientin/des Patienten von unserem erfahrenen Team auf das Genaueste überwacht.

Nebenkosten sind keine Kassenleistungen.

Für ausführliche Antworten stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung!

Bitte zu bedenken

Um Ihren Besuch bei KrausMed so sinnvoll wie möglich und so kurz wie nötig zu gestalten, bitten wir Sie, Folgendes vorzubereiten und zu Ihrem Termin mitzubringen:

Alle Befunde, die mit Ihrem Anliegen zu tun haben. Es ist auf jeden Fall sinnvoller, einen Befund mehr dabei zu haben als einen zu wenig.

Bitte nennen Sie die Namen der Medikamente, die Sie einnehmen, sowie Menge und Einnahmezeit. Am besten Sie schreiben diese auf und nehmen die Liste zu ihrem Termin mit. Eine Unverträglichkeit von Medikamenten ist leider nicht selten und kann bei unerwähnten Medikamenten natürlich auftreten.

Ihre E-CARD. Bitte nehmen Sie diese unbedingt mit. Sollten Sie diese nicht dabei haben, müssen wir Ihnen eine Gebühr von € 50,- verrechnen.

Warum Sie sich immer eine Überweisung geben lassen sollten

Nur mit einer Überweisung Ihrer Hausärztin/Ihres Hausarztes ist verbindlich sichergestellt, dass die behandelnde Hausärztin/der behandelnde Hausarzt einen Arztbrief von uns erhält und somit informiert wird, welche Untersuchungen stattgefunden haben. So weiß Ihre Hausärztin/Ihr Hausarzt, welche Untersuchungen mit welchem Ergebnis erfolgt sind – eine wichtige Information, um Sie in der Hausarztpraxis weiterzubehandeln.

Kommen Sie auf Überweisung einer Hausärztin/eines Hausarztes, erleichtern Sie auch unsere Arbeit. Denn auch umgekehrt gilt: nur mit der Überweisung ist sichergestellt, dass wir Vorinformationen über Ihre Erkrankung und bereits durchgeführte Maßnahmen erhalten. Außerdem wissen wir, dass bei Ihrer Hausärztin/Ihrem Hausarzt die wesentlichen Informationen zusammengeführt und die Befunde in ein Gesamtbild eingebettet werden.
Der gegenseitige gesicherte Informationsfluss zwischen Haus- und FachärztInnen ist für Sie als PatientIn ein entscheidender Vorteil. Nur so verfügt Ihre Hausärztin/Ihr Hausarzt über die notwendigen Informationen, um Sie weiterzu behandeln oder ggf. weitere fachärztliche KollegInnen einzubeziehen.

Weiterer Vorteil: Ihre Hausärztin/Ihr Hausarzt weiß, welche Medikamente Ihnen verordnet wurden – und kann mögliche Unverträglichkeiten erkennen.
Die Bündelung der Befunde und Informationen bei Ihrem Hausarzt als HauptbehandlerIn ermöglicht es auch, mögliche Nachfragen z.B. von Krankenkassen, im Zusammenhang mit Reha-Maßnahmen oder von Versorgungsämtern zeitnah und umfassend zu beantworten. Wartezeiten auf Entscheidungen dieser Institutionen können so verkürzt und Missverständnisse vermieden werden.

 

Praxisteam

Dr. med. univ. Hannes Kraus - Facharzt für Innere Medizin, Seniorpartner und Geschäftsführung
Dr. med. univ. Bernhard Hohenberger - Facharzt für Innere Medizin, Juniorpartner
Stichwörter zu

Dr. Hannes Kraus

:

Blutdruck

 |

Magenspiegelung

 |

Darmspiegelung

 |

Darmkrebs

 |

Gastroskopie

 |

Koloskopie

 |

EKG

 |

Gesundenuntersuchung

 |

Schilddrüse

 |

Laktoseintoleranz

 
© DocFinder 2018 | Über DocFinder | Kontakt | Impressum | Sitemap | Hilfe/FAQ | Regeln | AGB | Datenschutz | Presse | Mediadaten | (0.023 sec.)