Dr. Tania Fuchs - Internistin Wien 1070

Dr. Tania Fuchs

Mariahilfer Straße 114 / Stiege 2 / Top 2, 1070 Wien

Ultraschall der Halsschlagader (Carotisduplex)

Ultraschall der Halsschlagader (Carotisduplex) - Dr. Tania Fuchs - Internistin Wien 1070
1/1

Die Ultraschalluntersuchung der Halsschlagader (Arteria Carotis) wird hauptsächlich bei Verdacht auf Schlaganfall, unklarem Schwindel oder wiederholten Stürzen und Anfällen von Bewusstlosigkeit (Synkopen) durchgeführt.

Mit der Carotisduplex-Sonografie kann u.a. abgeklärt werden, ob in den hirnversorgenden Arterien Verkalkungen (Arteriosklerosen) vorliegen, die in Folge zu Verengungen (Stenosen) führen können. Zudem kann eine Verdickung der Halsschlagaderwand festgestellt werden.

Die Carotisduplex-Sonografie wird am liegenden Patienten durchgeführt, ist völlig schmerzfrei und dauert zwischen fünf und fünfzehn Minuten.

Erweitertes Profil (entgeltlich). Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten ohne Gewähr.