Prim. Dr. Viktor Grablowitz

Prim. Dr. Viktor Grablowitz

Chirurgie

01 / 400 88... Anrufen Nr. zeigen
Dornbacher Straße 20-28,

1170 Wien

Übersicht zu Chirurg Prim. Dr. Viktor Grablowitz
Leistungen von Chirurg Prim. Dr. Viktor Grablowitz
Praxis Prim. Dr. Viktor Grablowitz / Über uns
Kontakt zu Chirurg Prim. Dr. Viktor Grablowitz
Bewertungen zu Chirurg Prim. Dr. Viktor Grablowitz

Hernienchirurgie

Bei Hernien (Weichteilbrüche, Bauchdeckenbrüche) handelt es sich um Lücken in der Bauchwand, durch welche sich Organe oder Gewebe ausstülpen können. Eine Hernie kann angeboren oder erworben sein. Je nach Lokalisation der Hernie wird zwischen verschiedenen Arten von Hernien unterschieden, häufige Hernien sind u.a. der Leistenbruch, der Nabelbruch, der Narbenbruch, epigastrische Hernien und der Schenkelbruch.
 
Erworbene Hernien können auf verschiedene Ursachen zurückzuführen sein. So ist ein Leistenbruch im Erwachsenenalter beispielsweise häufig Folge einer Erhöhung des Bauchinnendrucks (z.B. durch körperliche Schwerstarbeit, Hebetrauma), von chronischem Husten oder chronischer Verstopfung. Narbenhernien entstehen wiederum häufig infolge einer Operation - rund 23 Prozent aller Patienten, die sich einer Operation mit Bauchschnitt unterziehen, entwickeln eine Narbenhernie. Brüche der Bauchwand sind prinzipiell sehr häufig und zählen zu den häufigsten operativen Eingriffen. Rund 27 Prozent aller Männer erleiden im Laufe ihres Lebens einen Leistenbruch.
 
Da Weichteilbrüche nicht von selbst heilen und dazu neigen im Laufe der Zeit immer größer zu werden, sollten diese in jedem Fall ärztlich abgeklärt und behandelt werden. Eine unbehandelte Hernie führt aufgrund einer Vergrößerung nicht nur zu unangenehmen Beschwerden und Schmerzen, sondern kann auch zu gefährlichen Komplikationen führen, beispielsweise dann, wenn Organe des Bauchraums wie etwa Teile des Darms im Bruch eingeklemmt werden (Inkarzeration). Dies verursacht nicht nur heftige Schmerzen, sondern kann im schlimmsten Fall dazu führen, dass es im Bereich der betroffenen Stellen zu einem Absterben des Organs kommt.

Leistungen im Bereich der Hernienchirurgie

Unser Team im Göttlicher Heiland Krankenhaus hat große Erfahrung in der operativen Behandlung von Hernien. Betroffene aller Altersgruppen werden bei uns optimal versorgt. Durch unser umfassendes Know-how in der Behandlung von älteren Menschen sind Patienten dieser Altersgruppe bei uns besonders gut aufgehoben. Zu unserem Leistungsspektrum zählen die genaue Abklärung und operative Behandlung von
  • Leistenbrüchen (Inguinalhernien - oberhalb der Leistenbeuge),
  • Nabelbrüchen (Umbilicalhernien),
  • epigastrischen Hernien (meistens kleine Weichteilbrüche in der Mittellinie des Bauches, oberhalb des Nabels),
  • Narbenbrüchen,
  • Schenkelbrüchen (Femoralhernien - unterhalb der Leistenbeuge) und
  • Zwerchfellbrüchen. 
In unseren modern ausgestatteten Operationssälen führen wir alle etablierten Operationstechniken (minimal-invasive sowie große offene Operationen) durch. Welche Operationstechnik im Einzelfall am besten geeignet ist, orientiert sich an der Art und an der Lokalisation der Hernie, am Alter und an den Lebensgewohnheiten des Patienten und an anderen individuellen Faktoren und wird nach Vorliegen aller Untersuchungsergebnisse ausführlich besprochen. Unser Ziel ist, dass die Behandlung so wenig wie möglich belastend ist.
Stichwörter zu

Prim. Dr. Viktor Grablowitz

:

Schilddrüse

 |

Sodbrennen

 |

Adipositas

 |

Arteriosklerose

 |

Hämorrhoiden

 |

Struma

 |

Thrombose

 |

Hernie

 |

Reflux

 
© DocFinder 2017 | Über DocFinder | Kontakt | Impressum | Sitemap | Hilfe/FAQ | Regeln | AGB | Datenschutz | Presse | Mediadaten | (0.019 sec.)