OÄ DDr. Astrid Reichwein

Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

OÄ DDr. Astrid Reichwein jetzt bewerten!
Telefon: 02242 / 3...
Telefonnummer komplett anzeigen...
Adresse des Arztes
Josef-Karner-Platz 1

3423 St. Andrä vor dem Hagenthale

Weiterempfehlen:
Diplome der Österreichischen Ärztekammer
DFP-Fortbildungsdiplom, Implantologie (ÖZÄK)
Krankenkassen
GKK | BVA | VA | SVA | KFA | SVB
Ordinationszeiten / Öffnungszeiten
Mo 08:00 - 12:00 12:00 - 15:30  
Di 09:00 - 12:00 12:00 - 18:00  
Mi 08:00 - 12:00 12:00 - 15:30  
Do 09:00 - 12:00 12:00 - 18:00  
Fr                                              
Sa                                              
Barrierefreier Zugang
Bewertungen im Druchschnit *
Gesamtbewertung
Durchschnitt von 2 Bewertungen
- ausgezeichnet (100%) -
Einfühlungsvermögen des Arztes
Vertrauen zum Arzt
Zufriedenheit mit Behandlung
Serviceangebot
Praxisausstattung/Räumlichkeiten
Betreuung durch Arzthelfer(innen)
Termine und Wartezeiten
Terminvereinbarung
ist erforderlich
Zufriedenh. Wartezeit auf Termin
Zufriedenh. Wartezeit im Warteraum
Statistische Informationen
Anzahl aller Bewertungen
2
Anzahl aller Erfahrungsberichte
2
Letzte Datenänderung: Jän 2017
Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Daten ohne Gewähr
Zahnärzte & Co im Umkreis vorgestellt
Berichte der DocFinder-Community zu OÄ DDr. Astrid Reichwein - Zahnärztin
- Ausgezeichnet -

Kinder und Angspatientin

Subjektiver Bericht von vom Als Mutter von zwei Mädchen im Alter von 6 und 12 Jahren muss ich Frau Dr. Reichwein ein sehr großes Lob aussprechen. Sie hat sich für beide Mädchen sehr viel Zeit genommen, jeden Schritt erklärt und auf eine schmerzfreie Behandlung sehr viel Wert gelegt. Beide Mädchen bekamen Karies entfernt und eine Füllung. Die ältere hatte große Angst und Fr. Dr. Reichwein konnte ihr diese nach ausführlichen Erklärungen und einer schmerzfreien Spritze völlig nehmen. Ich kann nur sagen, meine beiden Mädchen sind sehr schwer zu behandeln und schalten schnell auf Durchzug. Fr. Dr. ist es mit ihrer mütterlichen Art gelungen die Behandlung kompetent durchzuführen. Ich persönlich (Angstpatientin) bekam von Fr. Dr. meine erste Wurzelbehandlung und ich war erstaunt, nach allem was man über solche Behandlungen hört, wie fachgerecht diese durchgeführt wurde. Klar, aufgrund meiner empfindlichen Art waren mehrere Termine nötig, aber ich kann sagen, ich wartete umsonst auf die großen Schmerzen. Ich bin froh, endlich eine Zahnärztin gefunden zu haben, wo ich mich hintraue und auch meine Kinder keinen nächsten Zahnarztbesuche scheuen. Auch der Assistentin bin ich für ihre beruhigenden Worte sehr dankbar! Mehr
  • War dieser Bericht für Sie hilfreich?
  • Ja
  • Nein
  • Detailbewertung dieses Patienten
  • Einfühlungsvermögen des Arztes
  • Vertrauen zum Arzt
  • Zufriedenheit mit Behandlung
  • Serviceangebot
  • Praxisausstattung/Räumlichkeiten
  • Betreuung durch Arzthelfer(innen)
  • Zufriedenh. Wartezeit auf Termin
  • Zufriedenh. Wartezeit im Warteraum
Diese Bewertung und dieser Bericht sind die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der DocFinder GmbH.

Anmerkung von Dr. Reichwein

Kommentar vom 20.07.2018 Liebe Patientin, liebe Kinder, über ihre Worte habe ich mich sehr gefreut. Mein oberstes Ziel ist es bei einer Kinderzahnbehandlung erst gar keine Angst aufkommen zulassen, meist glückt mir dies 😀 - mit Guten und ehrlichen - kindgerechten (auf das Alter abgestimmt) Erklärungen funktioniert es sehr gut. Schöne Ferien wünscht Ihnen Ihre Dr. Reichwein
- Ausgezeichnet -

Rasche Hilfe

Subjektiver Bericht von vom Ich erreichte DDr. Reichwein mit meinen Weisheitszahnschmerzen im Urlaub. Obwohl ich nie zuvor bei ihr Patientin war, beriet sie mich am Telefon und behandelte mich schließlich direkt in der ersten Ordination nach dem Urlaub. Dies war der erste Zahn, der mir gezogen werden musste und DDr. Reichwein erklärte mir anhand des Röntgens alles ganz genau. Die beiden Spritzen habe ich nicht gespürt, der komplett kaputte Zahn war rasch draußen. Ich wurde angewiesen, die behandelte Stelle sofort für eine Stunde zu kühlen und bekam auch einen Informationszettel, was ich am selben Tag beachten sollte (breiiges Essen etc.). Und tatsächlich hatte ich nur geringe Schmerzen (ein Mexalen hat geholften) und ich konnte bereits nach 36 Stunden wieder normal essen. Bislang hörte ich immer von anderen Personen, dass diese ein Antibiotikum nach einer Weisheitszahnentfernung verschrieben bekommen hätten, doch offensichtlich geht es auch ohne. Die Praxis ist übrigens ganz neu und topmodern. Mehr
  • War dieser Bericht für Sie hilfreich?
  • Ja
  • Nein
  • Detailbewertung dieses Patienten
  • Einfühlungsvermögen des Arztes
  • Vertrauen zum Arzt
  • Zufriedenheit mit Behandlung
  • Serviceangebot
  • Praxisausstattung/Räumlichkeiten
  • Betreuung durch Arzthelfer(innen)
  • Zufriedenh. Wartezeit auf Termin
  • Zufriedenh. Wartezeit im Warteraum
Diese Bewertung und dieser Bericht sind die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der DocFinder GmbH.

Anmerkung von Dr. Reichwein

Kommentar vom 28.06.2018 Sehr geehrte PatientIn, ich freue mich, dass Sie Ihre Weisheitszahnoperation gut überstanden haben. Die Gabe eines Antibiotikums ist nur in medizinisch begründeten Fällen notwendig. Alles Gute wünscht Ihnen Ihre Dr. Reichwein
Adresse des Arztes in 3423 St. Andrä vor dem Hagenthale
Google Maps Straßenkarte
Route zum Arzt berechnen
Bitte geben Sie Ihren Ausgangspunkt ein [Straße, PLZ Ort]:
Apotheken in der Nähe des Arztes
Lade Apotheken in der Nähe...
Passende Ratgeber-Artikel und -Videos
MR Dr. Alfred Zuber beantwortet die Top 5 Fragen zum Thema Zahnimplantate. video

Zahnimplantate - Sprechstunde

MR Dr. Alfred Zuber beantwortet die Top 5 Fragen zum Thema Zahnimplantate.

Die hier dargestellten Bewertungen und Berichte sind von Mitgliedern eingestellte Inhalte und spiegeln die subjektive Meinung dieser Mitglieder wider. Es handelt sich dabei um Inhalte, die weder von der DocFinder GmbH verfasst noch ihr zuzuordnen sind.

© DocFinder 2018 | Über DocFinder | Kontakt | Impressum | Sitemap | Hilfe/FAQ | Regeln | AGB | Datenschutz | Presse | Mediadaten | (0.056 sec.)