Dr. Patrick Franzen

Kinder- und Jugendheilkunde Adresse des Arztes Kaiser-Franz-Ring 13 2500 Baden
26 Berichte der DocFinder-Community zu Dr. Patrick Franzen Seite 1 von 4
  Zurück
26 Berichte Sortierung
- Ausgezeichnet -

Gute Erfahrung

Subjektiver Bericht von vom 2 von 2 Patienten fanden diesen Bericht hilfreich Dr. Franzen ist neu in Baden und hat die Nachfolge von Dr. Hartman angetreten. Wir selbst haben einen 14 Monate alten Sohn und sind vor kurzem nach Baden übersiedelt. Das erste was man bei Dr. Franzen sieht sind die groszügigen Räumlichkeiten, viel Platz für die Kinder zum Spielen und sich mit den Eltern die Zeit zu vertreiben. Die Ordinationsgehilfin ist Dr. Franzens Frau, sehr nett und höflich. Die Wartezeit haltet sich in Grenzen, auch wenn es ein Termin ist am Nachmittag ist die Wartezeit selten mehr als 15 Minuten. Dr. Franzen selbst ist auch sehr freundlich, kompetent und nahm sich Zeit für uns besorgten Eltern und geht auch auf unsere Sorgen ein. Fazit: Sehr empfehlenswert wir sind zufrieden und fühlen uns sehr gut aufgehoben Mehr
  • War dieser Bericht für Sie hilfreich?
  • Ja
  • Nein
  • Detailbewertung dieses Patienten
  • Einfühlungsvermögen des Arztes
  • Vertrauen zum Arzt
  • Zufriedenheit mit Behandlung
  • Serviceangebot
  • Praxisausstattung/Räumlichkeiten
  • Betreuung durch Arzthelfer(innen)
  • Zufriedenh. Wartezeit auf Termin
  • Zufriedenh. Wartezeit im Warteraum
Diese Bewertung und dieser Bericht sind die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der DocFinder GmbH.
- Genügend -

Außen Hui, Innen Pfui!!

Subjektiver Bericht von vom 2 von 2 Patienten fanden diesen Bericht hilfreich Meine Tochter (1 Woche alt) und ich waren bei Dr. Franzen zur Erstuntersuchung für die Mutter-Kind-Pass-Kontrolle und wurden bitter enttäuscht. Denn die Arztpraxis ist zwar sehr schön ausgestattet (Couch, Spielsachen, freundliches Ambiente), jedoch lässt die Betreuung eindeutig zu wünschen übrig. Die Wickelunterlage auf der ich meine Tochter ausziehen sollte war mit getrockneten Stuhl- und Harnresten voll. Es gab weit und breit kein Tuch oder dergleichen mit dem man die Unterlage putzen könnte. Die Ordinationsgehilfin war genauso ratlos und unbeholfen beim Wiegen und Messen. Dr. Franzen war sehr gehetzt und nahm sich wenig Zeit, fragte nicht nach dem Befinden, fing sofort mit der Untersuchung an. Keine beruhigenden Worte während der Untersuchung. Beim PKU Test wurde 10 Min auf einer Ferse herumgedrückt, während das Baby wie am Spieß schreite. Wieder kein beruhigendes Wort vom Arzt. Die Probe wurde sofort in den Umschlag gegeben. Heute bekam ich die Nachricht vom AKH, dass der Test wiederholt werden muss, da unzureichend Blut auf den Feldern war. Außerdem muss der Test eine Std. lufttrocknen. Conclusio: wenig Einfühlungsvermögen, inkompetente PKU Untersuchung, Fließbandabfertigu Mehr
  • War dieser Bericht für Sie hilfreich?
  • Ja
  • Nein
  • Detailbewertung dieses Patienten
  • Einfühlungsvermögen des Arztes
  • Vertrauen zum Arzt
  • Zufriedenheit mit Behandlung
  • Serviceangebot
  • Praxisausstattung/Räumlichkeiten
  • Betreuung durch Arzthelfer(innen)
  • Zufriedenh. Wartezeit auf Termin
  • Zufriedenh. Wartezeit im Warteraum
Diese Bewertung und dieser Bericht sind die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der DocFinder GmbH.
- Befriedigend -

Für mich ein Horror

Subjektiver Bericht von vom 2 von 2 Patienten fanden diesen Bericht hilfreich Der Warteraum total überfüllt, Dr Franzen war nicht da sondern eine Vertretung die sehr hektisch war. Wartezeit 30 Minuten Mehr
  • War dieser Bericht für Sie hilfreich?
  • Ja
  • Nein
  • Detailbewertung dieses Patienten
  • Einfühlungsvermögen des Arztes
  • Vertrauen zum Arzt
  • Zufriedenheit mit Behandlung
  • Serviceangebot
  • Praxisausstattung/Räumlichkeiten
  • Betreuung durch Arzthelfer(innen)
  • Zufriedenh. Wartezeit auf Termin
  • Zufriedenh. Wartezeit im Warteraum
Diese Bewertung und dieser Bericht sind die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der DocFinder GmbH.
- Nicht genügend -

Unzufrieden, hätte viel früher den Kinderarzt meiner Tochter wechseln sollen!!!

Subjektiver Bericht von vom 2 von 2 Patienten fanden diesen Bericht hilfreich Habe mich getraut eine Äußerung über den Ablauf dieser Ordination zu machen und mich hat es sehr aufgeregt jedes Mal auf einen Termin warten zu müssen wenn mein Kind krank ist, so was gab es bei der früheren Kinderärztin nicht und ich finde diesen Ablauf absurd. Auf jeden Fall gab es im laufe der Zeit mehrere Sachen die mich gestört haben und dieses Mal hat es einfach gereicht. Der Arzt hat sich aufgeführt..........naja was soll ich sagen, sich persönlich angegriffen gefühlt und mir geraten mir einen anderen Kinderarzt für meine Tochter zu suchen!? Eigentlich habe ich mir diese Ordination für meine Tochter nicht ausgesucht, der Arzt hat einfach die Ordination meiner früheren Kinderärztin in Baden übernommen und damit auch all ihre Patienten/innen :-( Mehr
  • War dieser Bericht für Sie hilfreich?
  • Ja
  • Nein
  • Detailbewertung dieses Patienten
  • Einfühlungsvermögen des Arztes
  • Vertrauen zum Arzt
  • Zufriedenheit mit Behandlung
  • Serviceangebot
  • Praxisausstattung/Räumlichkeiten
  • Betreuung durch Arzthelfer(innen)
  • Zufriedenh. Wartezeit auf Termin
  • Zufriedenh. Wartezeit im Warteraum
Diese Bewertung und dieser Bericht sind die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der DocFinder GmbH.
- Nicht genügend -

Nie wieder..

Subjektiver Bericht von vom 2 von 1 Patienten fanden diesen Bericht hilfreich Viel kann man dazu nicht sagen.. wenn ein Arzt 2 kranke Kinder - mit Lungenentzündung, wie sich dann später bei einer anderen Ärztin herausgestellt hat und eine völlig aufgelöste Mutter, die nach wochenlangen Schlafmangel nur darum bittet, dass er schnell ihre Kinder abhört -erst durch seine Arzthelferinnen wegschicken lässt, dann nach einem Aufstand selbst heraus kommt und aalglatt und herzlos meint, na, wenn´s meinen Kindern so schlecht geht,("na so schlecht sehen die ja nicht aus") hätte ich doch ins Krankenhaus fahren können, wie ich überhaupt auf die Idee komme, ohne Termin gleich in der Früh bei ihm aufzutauchen. In drei Stunden kann ich ja wieder kommen, da hat er "Akutstunde" er könnt mich ausnahmsweise schon reinnehmen aber da warte ich sicher auch3 Stunden (hä? also doch zur Aktutstunde) Dann hat er mir noch in einem Nebensatz unterschwellig eine Lüge bzw Dummheit unterstellt und dann war´s mir echt zu viel und ich bin mit den Kindern wieder abgezogen. Ach ja, natürlich wenn ich privat bezahlt hätte, wäre ich sofort dran gekommen. Natürlich für alle beide Kinder, nicht nur für eines. Mehr
  • War dieser Bericht für Sie hilfreich?
  • Ja
  • Nein
  • Detailbewertung dieses Patienten
  • Einfühlungsvermögen des Arztes
  • Vertrauen zum Arzt
  • Zufriedenheit mit Behandlung
  • Serviceangebot
  • Praxisausstattung/Räumlichkeiten
  • Betreuung durch Arzthelfer(innen)
  • Zufriedenh. Wartezeit auf Termin
  • Zufriedenh. Wartezeit im Warteraum
Diese Bewertung und dieser Bericht sind die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der DocFinder GmbH.
- Ausgezeichnet -

Arbeitet sehr genau

Subjektiver Bericht von vom 1 von 1 Patienten fand diesen Bericht hilfreich Wir sind seit Ende letzten Jahres mit unserem Sohn bei Dr. Franzen und können eigentlich nur Gutes sagen. Er geht super auf die Kinder und auch deren Eltern ein, beantwortet präzise allfällige Fragen und ist auch bei Nachuntersuchungen beruhigend genau. Impfungen und Injektionen gehen reibungslos vorüber, unser Sohn hatte eigentlich nie Zeit zum Weinen da das "Stichi" dann immer schon vorüber war. Die Ordinationsräumlichkeiten sind hell und sehr hygienisch, Kinder können beruhigt am Boden krabbeln da man die Straßenschuhe im Vorraum lässt. Die Wartezeiten sind normal. Frau Franzen ist als Ordinationshilfe sehr zuvorkommend und ebenfalls sehr einfühlsam. Alles in allem eine Ordination, die man nur weiterempfehlen kann. Mehr
  • War dieser Bericht für Sie hilfreich?
  • Ja
  • Nein
  • Detailbewertung dieses Patienten
  • Einfühlungsvermögen des Arztes
  • Vertrauen zum Arzt
  • Zufriedenheit mit Behandlung
  • Serviceangebot
  • Praxisausstattung/Räumlichkeiten
  • Betreuung durch Arzthelfer(innen)
  • Terminvereinbarung nicht erforderlich
  • Zufriedenh. Wartezeit im Warteraum
Diese Bewertung und dieser Bericht sind die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der DocFinder GmbH.
- Ausgezeichnet -

Tadellos

Subjektiver Bericht von vom 1 von 1 Patienten fand diesen Bericht hilfreich Wir waren mit unserem Sohn nach zwei Stürzen bei Dr. Franzen, er hat ihn beide Male neurologisch perfekt abgeklärt. Auch ein Geräusch am Herz wurde von ihm einwandfrei diagnostiziert und behandelt, inklusive Überweisung zu einer weiteren fachärztlichen Untersuchung ins Krankenhaus, wo auch dieselbe Diagnose gestellt wurde. Er arbeitet mit großem psychologischen Feingefühl und hat bei unserem Sohn noch nie eine Behandlung forciert, die aus Abwehr nicht möglich gewesen wäre. Außerdem ist er gut vernetzt und verweist bei eventuellen Unklarheiten an weitere Fachärzte zwecks Einholen einer zweiten Meinung. Bei dem Mangel an Kinderärzten im Raum Baden wundert es mich nicht, wenn die Ordination manchmal überlaufen ist. Mehr
  • War dieser Bericht für Sie hilfreich?
  • Ja
  • Nein
  • Detailbewertung dieses Patienten
  • Einfühlungsvermögen des Arztes
  • Vertrauen zum Arzt
  • Zufriedenheit mit Behandlung
  • Serviceangebot
  • Praxisausstattung/Räumlichkeiten
  • Betreuung durch Arzthelfer(innen)
  • Zufriedenh. Wartezeit auf Termin
  • Zufriedenh. Wartezeit im Warteraum
Diese Bewertung und dieser Bericht sind die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der DocFinder GmbH.
- Sehr gut -

untersuchungen ok

Subjektiver Bericht von vom 1 von 1 Patienten fand diesen Bericht hilfreich ich bin mit dr franzen zufrieden , er untersucht meine tochter gründlich , nur manchmal wenn ich fragen hab beantwortet er sie kurz und bündig , wo ich vieleicht fälschlicherweise mehr und längere antworten erwarte , oder ist war er gerade im stress . Wartezeit geht . Sekräterinnen freundlich , wenn sie zeit haben beantworten sie auch fragen . Wartezimmer sauber , was wickeltisch betrifft , wenns mal durch andere kinder ein wenig verunreinigt , hat wohl ne mutter , die ihr kind wickelt feuchttücher mit um die fläche zu reinigen . lg viki und tina Mehr
  • War dieser Bericht für Sie hilfreich?
  • Ja
  • Nein
  • Detailbewertung dieses Patienten
  • Einfühlungsvermögen des Arztes
  • Vertrauen zum Arzt
  • Zufriedenheit mit Behandlung
  • Serviceangebot
  • Praxisausstattung/Räumlichkeiten
  • Betreuung durch Arzthelfer(innen)
  • Zufriedenh. Wartezeit auf Termin
  • Zufriedenh. Wartezeit im Warteraum
Diese Bewertung und dieser Bericht sind die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der DocFinder GmbH.
  Zurück

Die hier dargestellten Bewertungen und Berichte sind von Mitgliedern eingestellte Inhalte und spiegeln die subjektive Meinung dieser Mitglieder wider. Es handelt sich dabei um Inhalte, die weder von der DocFinder GmbH verfasst noch ihr zuzuordnen sind.

© DocFinder 2018 | Über DocFinder | Kontakt | Impressum | Sitemap | Hilfe/FAQ | Regeln | AGB | Datenschutz | Presse | Mediadaten | (0.026 sec.)