Dr. Reinhard Fuchs

Allgemeinmedizin Adresse des Arztes Dreiheiligenstraße 3 6020 Innsbruck
31 Berichte der DocFinder-Community zu Dr. Reinhard Fuchs Seite 1 von 4
  Zurück
31 Berichte Sortierung
- Sehr gut -

schlechter AZ

Subjektiver Bericht von vom 9 von 9 Patienten fanden diesen Bericht hilfreich bin mit schlechtem Allgemeinzustand, welcher schon über mehrere Wo andauerte (immer wieder erhöhte Temp., Kopfschmerz, Hypotonie, etc.) zu Dr. Fuchs gegangen. Gehe grundsätzlich nicht gerne zum Arzt mit solch diffusen Krankheitsbildern, da ich immer etwas Angst davor habe als Tachinierer abgestempelt zu werden. Dr. Fuchs hat mir aber d. Gefühl gegeben mich durchaus Ernst zu nehmen und mir auch zwei Tage Schulfrei verordnet um wieder etwas Erholung zu finden (war sehr stressige Zeit, jeden Tag von 8-18:30 Unterricht, kaum Pausen und Prüfungszeit) Es hat mich sehr beeindruckt, dass er sich offensichtloch nicht nur an diversen Symptomen orientiert und diese mit allen möglichen Mittelchen zu erschlagen versucht, sondern sich für den Patienten als Ganzes und dessen Umfeld und seelischen Befinden ebensp interessiert und dies wahrnimmt. Solche Ärzte gibt es nicht viele und verdienen ein gewisses Maß an Hochachtung. Mehr
  • War dieser Bericht für Sie hilfreich?
  • Ja
  • Nein
  • Detailbewertung dieses Patienten
  • Einfühlungsvermögen des Arztes
  • Vertrauen zum Arzt
  • Zufriedenheit mit Behandlung
  • Serviceangebot
  • Praxisausstattung/Räumlichkeiten
  • Betreuung durch Arzthelfer(innen)
  • Terminvereinbarung nicht erforderlich
  • Zufriedenh. Wartezeit im Warteraum
Diese Bewertung und dieser Bericht sind die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der DocFinder GmbH.
- Genügend -

Jahrelang ein empfehlenswerter Arzt

Subjektiver Bericht von vom 4 von 3 Patienten fanden diesen Bericht hilfreich allerdings die neue Assistentin hat Sand ins Getrie be gebracht. Nach einer gewissen Schonzeit hat sie ihre Aufgaben nach wie vor nicht im Griff, wird schnell laut und happig und empfielt den Arzt zu wechseln. Die Probleme beziehen sich in erster Linie auf das Verschreiben von Generika, dabei kommt es immer wieder zu Mißverständnissen, die der Apotheker dann korrigieren muß! Fazit: ein guter Arzt, aber eine schlecht Vorzimmerdame, die wirklich den Arztbesuch bei Reinhard Fuschs in Frage stellt, schade! Mehr
  • War dieser Bericht für Sie hilfreich?
  • Ja
  • Nein
  • Detailbewertung dieses Patienten
  • Einfühlungsvermögen des Arztes
  • Vertrauen zum Arzt
  • Zufriedenheit mit Behandlung
  • Serviceangebot
  • Praxisausstattung/Räumlichkeiten
  • Betreuung durch Arzthelfer(innen)
  • Terminvereinbarung nicht erforderlich
  • Zufriedenh. Wartezeit im Warteraum
Diese Bewertung und dieser Bericht sind die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der DocFinder GmbH.
- Nicht genügend -

Nicht genügend

Subjektiver Bericht von vom 2 von 2 Patienten fanden diesen Bericht hilfreich Durch die Pensionierung meines bisherigen Hausarztes und die vielen positiven Bewertungen hier habe ich mich für Dr. Fuchs entschieden, jedoch wurde ich wirklich sehr enttäuscht. Zweimal war ich bei ihm und dann war klar, dass ich mich wieder nach einem anderen Allgemeinmediziner umsehen werde. Meine Behandlung bei Dr. Fuchs machte mich fassungslos. Zuerst einmal wurde keinerlei Anamnese durchgeführt, die Assistentin tippte lediglich Name und Adresse von mir in den Computer. Zu meiner akuten Erkrankung wurde mir nichts weiter gesagt, als dass ich mich ausziehen soll, dann wurde die betroffene Stelle kurz nach Schmerzen abgetastet und mir danach direkt eine Spritze verabreicht. Ohne mich nach momentaner Medikation oder Allergien zu fragen. Der Arzt verließ auch mal den Behandlungsraum, als ich mich ausgezogen hatte, so dass zum Einen ich problemlos auf seinen Bildschirm sehen konnte, wo ich Name und Erkrankung der Patienten vor und nach mir sehen konnte. Zum Anderen konnte mich ein Patient bei der Anmeldung außen auch in meiner Unterwäsche sehen. Ein wichtiges Medikament für zuhause wurde mir dann erst auf meine Anfrage hin verschrieben. Mehr
  • War dieser Bericht für Sie hilfreich?
  • Ja
  • Nein
  • Detailbewertung dieses Patienten
  • Einfühlungsvermögen des Arztes
  • Vertrauen zum Arzt
  • Zufriedenheit mit Behandlung
  • Serviceangebot
  • Praxisausstattung/Räumlichkeiten
  • Betreuung durch Arzthelfer(innen)
  • Zufriedenh. Wartezeit auf Termin
  • Zufriedenh. Wartezeit im Warteraum
Diese Bewertung und dieser Bericht sind die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der DocFinder GmbH.
- Nicht genügend -

unfreundliche Angestellte- Ablehnung der Behandlung

Subjektiver Bericht von vom 2 von 1 Patienten fanden diesen Bericht hilfreich Als ich vor kurzem erstmalig Dr. Fuchs Ordination aufsuchte, wurde mir bei der Anmeldung von einer Dame sehr unfreundlich erklärt, dass derzeit keine neuen Patienten aufgenommen werden. Da ich erst seit kurzem in Innsbruck wohne, sehr krank war, und es freitag mittags schwierig ist einen anderen Arzt in der näheren Umgebung aufzufinden, bat ich dennoch um eine Behandlung. Aufgrund der vielen wartenden Patienten wurde ich abgewiesen. Natürlich nahm ich das zur Kenntniss, war jedoch sehr verärgert und gekränkt über den unangenehmen,unfreundlichen Umgangston der Angestellten bei der Anmeldung. In einer Arztpraxis würde ich mir (auch an stressigen Tagen) eine freundlichere Art im Umgang mit den PatientInnen wünschen. Diese Kritik bezieht sich lediglich auf eine der Angestellten bei der Anmeldung; ich möchte hiermit weder den Arzt noch seine Behandlung kritisieren (da ich nicht die Möglichkeit einer Behandlung hatte) Mehr
  • War dieser Bericht für Sie hilfreich?
  • Ja
  • Nein
  • Detailbewertung dieses Patienten
  • Einfühlungsvermögen des Arztes
  • Vertrauen zum Arzt
  • Zufriedenheit mit Behandlung
  • Serviceangebot
  • Praxisausstattung/Räumlichkeiten
  • Betreuung durch Arzthelfer(innen)
  • Terminvereinbarung nicht erforderlich
  • Zufriedenh. Wartezeit im Warteraum
Diese Bewertung und dieser Bericht sind die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der DocFinder GmbH.
- Gut -

Super Arzt, aber extrem UNFREUNDLICHE Sprechstundenhilfe

Subjektiver Bericht von vom 2 von 0 Patienten fanden diesen Bericht hilfreich Ich sehe, ich bin mit meiner Meinung nicht die Einzige. Ich war heute bei diesem Arzt und wurde mehr als unfreundlich von seiner genervten, schnippischen Sprechstundenhilfe wieder weggeschickt, weil es schon "zwanzig nach 12 sei". Extrem unfreundlich!!! Das kann man ja gerne sagen, aber nicht in diesem Ton! Außerdem wollte ich sowieso nur einen Termin. Soweit kam das Gespräch aber gar nicht, bin gerne freiwillig wieder gegangen. Der Arzt ist super, bin schon länger bei ihm und er hat mir immer super geholfen. Er ist zu empfehlen, lediglich diese eine Angestellte.... Mehr
  • War dieser Bericht für Sie hilfreich?
  • Ja
  • Nein
  • Detailbewertung dieses Patienten
  • Einfühlungsvermögen des Arztes
  • Vertrauen zum Arzt
  • Zufriedenheit mit Behandlung
  • Serviceangebot
  • Praxisausstattung/Räumlichkeiten
  • Betreuung durch Arzthelfer(innen)
  • Terminvereinbarung nicht erforderlich
  • Zufriedenh. Wartezeit im Warteraum
Diese Bewertung und dieser Bericht sind die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der DocFinder GmbH.
- Genügend -

Sprechstundenhilfe mehr als beleidigend

Subjektiver Bericht von vom 2 von 0 Patienten fanden diesen Bericht hilfreich Offensichtlich hatten Sprechstundenhilfe, ich und Hr. Dr. Fuchs aneinander vorbeigeredet und ich erhielt eine andere Behandlungszone. Im Prinzip konnte keiner von uns etwas für die Unannehmlichkeit, es war einfach ein kleines Malheur. Sie regte sich aber auf: "Er hat nichts davon gesagt." Sie schlug in einem lautstarken Ton an ich müsse nun "wie jeder andere auch" warten - vor Dr. und den anderen Patienten! Peinlich berührt trottete ich in den Warteraum - ich war schockiert von ihrem Ton. Ich habe mich auch entschuldigt für die Unannehmlichkeit, aber das schien sie kalt zu lassen. Zum Glück erhielt ich dann eine zufriedenstellende Betreuung durch den Doktor. Ich hörte auch, dass sie über ein Antibiotikum entschied (Kompetenzüberschreitung). Außerdem äußerte sich schlecht über einen Anrufer im Beisein der Wartenden. Blutabnahme, Doktor ging weg, sie betreut mich nach und geht weg ohne sich zu verabschieden - ich warte noch - Arzt fragt warum ich noch da bin - sie sagt keck: "Er hätte schon gehen können, wie alt ist er denn bitte? [Anm.: Ich bin 23] Wir sind ja nicht im Kindergarten." Ich war baff - mir war es so peinlich, am liebsten wäre ich im Erdboden versunken als ich rausging. Mehr
  • War dieser Bericht für Sie hilfreich?
  • Ja
  • Nein
  • Detailbewertung dieses Patienten
  • Einfühlungsvermögen des Arztes
  • Vertrauen zum Arzt
  • Zufriedenheit mit Behandlung
  • Serviceangebot
  • Praxisausstattung/Räumlichkeiten
  • Betreuung durch Arzthelfer(innen)
  • Terminvereinbarung nicht erforderlich
  • Zufriedenh. Wartezeit im Warteraum
Diese Bewertung und dieser Bericht sind die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der DocFinder GmbH.
- Ausgezeichnet -

Ausgezeichnete Diagnose, angenehmer Umgang

Subjektiver Bericht von vom 1 von 1 Patienten fand diesen Bericht hilfreich Dr. Fuchs löst Probleme indem er sich zuerst die Symptone schildern lässt, versucht auszugrenzen und bestätigt seinen Verdacht konkret durch Tests. Im Anschluss verordnet er Medikamente und gibt dem Patienten die Information wie lange es dauert, bis eine Besserung zu erwarten ist. Interessanterweise stimmt das Letztere dann auf den Tag genau. Wie bei jedem Arzt muss man eine bestimmte Wartezeit einrechnen. Besonders bei Wetterumschwüngen und Grippewellen kann ein Arztbesuch hier eine gewisse Zeit in Anspruch nehmen. Trotzdem nimmt sich sowohl Dr. Fuchs als auch seine Assistentin für jeden Patienten genau die Zeit die er braucht und bleibt auch bei ungeduldigen älteren Personen stets freundlich. Besonders die bestens organisierte und stets bemühte Assistentin von Dr. Fuchs hat meinen absoluten Respekt, da sie im Umgang mit dem Patienten sehr kompetent ist und im Vorfeld versucht eine Vielzahl von Problemen zu klären. Mehr
  • War dieser Bericht für Sie hilfreich?
  • Ja
  • Nein
  • Detailbewertung dieses Patienten
  • Einfühlungsvermögen des Arztes
  • Vertrauen zum Arzt
  • Zufriedenheit mit Behandlung
  • Serviceangebot
  • Praxisausstattung/Räumlichkeiten
  • Betreuung durch Arzthelfer(innen)
  • Terminvereinbarung nicht erforderlich
  • Zufriedenh. Wartezeit im Warteraum
Diese Bewertung und dieser Bericht sind die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der DocFinder GmbH.
- Ausgezeichnet -

SEHR ZU EMPFEHLEN!

Subjektiver Bericht von vom 1 von 1 Patienten fand diesen Bericht hilfreich Meine Familie gehört seit Jahren zum Patientenstamm von Dr. Fuchs. Er versorgt meine Kinder seit ihrem 2. Lebensjahr - mit seiner Hilfe haben wir so manch Antibiotika-Kur vermeiden können. Er nimmt sich Zeit, hat eine unglaublich hohe Trefferquote bei seinen Diagnosen und therapiert mit klarem Menschenverstand - wo möglich mit Alternativmedizin. Wie gesagt: ich kann Dr. Fuchs sehr empfehlen! - Für Menschen zwischen 0,1 und 100 Jahren bestens geeignet!!!! Mehr
  • War dieser Bericht für Sie hilfreich?
  • Ja
  • Nein
  • Detailbewertung dieses Patienten
  • Einfühlungsvermögen des Arztes
  • Vertrauen zum Arzt
  • Zufriedenheit mit Behandlung
  • Serviceangebot
  • Praxisausstattung/Räumlichkeiten
  • Betreuung durch Arzthelfer(innen)
  • Terminvereinbarung nicht erforderlich
  • Zufriedenh. Wartezeit im Warteraum
Diese Bewertung und dieser Bericht sind die subjektive Meinung eines Patienten und nicht die der DocFinder GmbH.
  Zurück

Die hier dargestellten Bewertungen und Berichte sind von Mitgliedern eingestellte Inhalte und spiegeln die subjektive Meinung dieser Mitglieder wider. Es handelt sich dabei um Inhalte, die weder von der DocFinder GmbH verfasst noch ihr zuzuordnen sind.

© DocFinder 2017 | Über DocFinder | Kontakt | Impressum | Sitemap | Hilfe/FAQ | Regeln | AGB | Datenschutz | Presse | Mediadaten | (0.011 sec.)