Dr. Natascha Januskovecz - Allgemeinchirurgin Baden 2500

Dr. Natascha Januskovecz

Wiener Straße 25, 2500 Baden

Kryolipolyse (Fett wegfrieren)

Kryolipolyse (Fett wegfrieren) - Dr. Natascha Januskovecz - Allgemeinchirurgin Baden 2500
1/1

Bei der Kryolipolyse handelt es sich um ein wissenschaftlich anerkanntes, nicht invasives kosmetisches Verfahren, mit dem Fettzellen durch Kälte aufgelöst werden können.
Die Kryolipolyse kommt vor allem bei diät- und trainingsresistenten Fettpolstern an Hüften, Oberschenkeln, Oberarmen und Bauch zum Einsatz.
 

Im Zuge der Behandlung kühlen Applikatoren unter Verwendung von Vakuum den gewünschten Bereich für etwa 60 Minuten auf eine Temperatur von unter vier Grad Celsius ab. Aufgrund des langanhaltenden Kältereizes werden die Fettzellen zum Kristallisieren gebracht und in den folgenden Wochen auf natürliche Weise vom Körper abgebaut. Da Haut und Bindegewebe toleranter gegenüber Kältereizen sind, überstehen diese die Behandlung unbeschadet.
 

Nach der Behandlung werden bei IMED die gekühlten Areale zusätzlich mit einer Stoßwellentherapie nachbearbeitet, wodurch das gewünschte Ergebnis noch rascher erreicht werden kann.
 

Die Kryotherapie stellt vor allem für jene Patienten eine echte Alternative dar, die keine operative Fettabsaugung und keine Ausfallzeiten wünschen. Der nicht invasive Eingriff erfolgt ohne Narkose, ist schmerzfrei und hinterlässt keine Narben. Erste Ergebnisse sind nach etwa drei Wochen sichtbar. Das endgültige Ergebnis zeigt sich nach ca. sechs Wochen. Um den besten Erfolg zu erzielen, empfehlen wir zwei Behandlungen im Abstand von vier bis sechs Wochen.

 

Bei weiteren Fragen zur Kryolipolyse bin ich gerne auch persönlich für Sie da!

Erweitertes Profil (entgeltlich).