Dr. med. dent. Alfred Klein, MSc in Parodontologie
Dr. med. dent. Alfred Klein, MSc in Parodontologie
Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
Telefon: 0662 / 66...
Telefonnummer komplett anzeigen...
Adresse des Arztes
Wiener Bundesstraße 5a

5300 Hallwang-Mayrwies

zur Kontaktseite
Gesamtbewertung
Durchschnitt von 45 Bewertungen
- ausgezeichnet (97%) -
Dr. med. dent. Alfred Klein, MSc in Parodontologie jetzt bewerten!
Übersicht zu Zahnarzt Dr. med. dent. Alfred Klein, MSc in Parodontologie
Leistungen von Zahnarzt Dr. med. dent. Alfred Klein, MSc in Parodontologie
Praxis Dr. med. dent. Alfred Klein, MSc in Parodontologie / Über uns
Kontakt zu Zahnarzt Dr. med. dent. Alfred Klein, MSc in Parodontologie
Bewertungen zu Zahnarzt Dr. med. dent. Alfred Klein, MSc in Parodontologie

Wurzelbehandlung

Die Endodontie ist jener Bereich in der Zahnmedizin, der sich mit Erkrankungen des Wurzelkanals, der Wurzelspitze und des periapikalen Gewebes (Gewebe rund um die Wurzelspitze) beschäftigt.
 
Die Endodontie ist ein wichtiger Schwerpunkt unserer Zahnarztordination - im Fokus einer endodontischen Behandlung steht bei uns stets der Erhalt des natürlichen Zahnes. Selbst bei sehr hoffnungslosen Ausgangssituationen ist es dank innovativer Behandlungsmethoden und einer besonders exakten Vorgehensweise immer wieder möglich die natürliche Wurzel des Zahnes zu erhalten.
  • Eine Wurzelbehandlung wird dann notwendig, wenn das Innere vom Zahn irreversibel entzündet ist. Das Heimtückische an einer durch Bakterien verursachten chronischen Entzündung ist, dass sie vom Patienten oft lange Zeit gar nicht bemerkt wird. Unbehandelt breiten sich die Bakterien immer tiefer im Zahn aus. Ist die Entzündung bereits weiter fortgeschritten sind starke Schmerzen die Folge, die unabhängig von Kälte- und Wärmereizen auftreten.
Die Wurzelbehandlung wird vom Zahnarzt durchgeführt, um das Fortschreiten der Entzündung und letztlich den Verlust der Zähne zu verhindern.
 
Ziel der Wurzelbehandlung ist es, abgestorbenes Gewebe sorgfältig zu entfernen und die durch Bakterien verursachte Entzündung im Inneren vom Zahn zu beseitigen.
 
Elektrometrisches Längenmessgerät, maschinelle Feilentechnik, optische Vergrößerung
Um die Zähne besonders gründlich reinigen zu können, ist es wichtig, dass der Zahnarzt die exakte Länge des Wurzelkanals kennt. Zur Ermittlung der genauen Länge des Wurzelkanals setzen wir in der Ordination ein sogenanntes elektrometrisches Längenmessgerät ein. Weiters arbeiten wir mit maschineller Feilentechnik und optischer Vergrößerung, wodurch besonders exakte Ergebnisse erreicht werden können.
 
Die Behandlung kann unter Lokalanästhesie oder unter Lachgas-Anästhesie durchgeführt werden.
 
Wurzelspitzenresektion
Nach der Behandlung wird die Wurzel wieder verschlossen. Da der Wurzelkanal vom Zahn über besonders feine Kanäle verfügt, die im Fall einer weit fortgeschrittenen bzw. aggressiven Entzündung ebenfalls von Bakterien besiedelt werden, kann es in einigen Fällen vorkommen, dass sich der Bereich der Wurzelspitze nicht zur Gänze von den Bakterien befreien lässt. In solchen Fällen wird eine Wurzelspitzenresektion notwendig, bei welcher die entzündete Spitze der Zahnwurzel chirurgisch entfernt wird.
 
Bei Fragen zur Wurzelbehandlung und zur Wurzelspitzenresektion sind wir jederzeit gerne persönlich für Sie da.
Stichwörter zu

Dr. med. dent. Alfred Klein, MSc in Parodontologie

:

Mundhygiene

 |

Kronen

 |

Implantate

 |

Füllung

 |

Parodontologie

 |

Cerec 3D

 |

Kiefergelenksprobleme

 |

Implantate

 |

Mundhygiene

 
© DocFinder 2016 | Über DocFinder | Kontakt | Impressum | Sitemap | Hilfe/FAQ | Regeln | AGB | Datenschutz | Presse | Mediadaten | (0.02 sec.)