DDr. Dominik Majewski

DDr. Dominik Majewski

Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde

01 / 890... Anrufen Nr. zeigen
Simmeringer Hauptstraße 68-74/3/9,

1110 Wien

Übersicht zu Zahnarzt DDr. Dominik Majewski
Leistungen von Zahnarzt DDr. Dominik Majewski
Praxis DDr. Dominik Majewski / Über uns
Kontakt zu Zahnarzt DDr. Dominik Majewski
Bewertungen zu Zahnarzt DDr. Dominik Majewski

Weisheitszähne

Normalerweise hat jeder Mensch vier Weisheitszähne. Von der Mitte aus gezählt ist der Weisheitszahn der jeweils achte Zahn in jedem Gebissquadranten.

Im Gegensatz zu jedem anderen Zahn brechen Weisheitszähne erst verhältnismäßig spät durch, häufig sogar erst im Erwachsenenalter, was mit einer Reihe von Problemen verbunden sein kann, darunter starke Schmerzen und "Platzmangel". Letzteres ist evolutionsbedingt - bei den Vorfahren des Menschen war der Kiefer etwas länger, sodass alle Zähne problemlos Platz hatten. Heute ist der Kiefer verkürzt, die Anzahl der Zähne ist jedoch gleich geblieben.

Findet der Weisheitszahn beim Durchbrechen nicht ausreichend Platz, dann kann es passieren, dass er nur teilweise durchbricht. Der unvollständige Durchbruch kann wiederum Entzündungen, Abszesse und Schmerzen beim Sprechen und Schlucken verursachen. Auch kann es passieren, dass die Weisheitszähne nur im Ober- oder Unterkiefer durchbrechen, folglich keinen natürlichen Gegenspieler haben und weit über die Kaufläche hinauswachsen oder noch eine Reihe anderer Probleme verursachen. In jedem Fall sollte bei Schmerzen und Entzündungen ein Zahnarzt aufgesucht werden, um Abszesse und eine Schädigung der benachbarten Zähne zu verhindern.
 
Entfernung von Weisheitszähnen

Vollständig durchgebrochene Weisheitszähne können in den meisten Fällen genau wie alle anderen Zähne entfernt (gezogen) werden. Nur Teilweise oder nicht durchgebrochene Weisheitszähne – sogenannte retinierte Zähne - liegen hingegen noch im Zahnfleisch und werden im Rahmen eines oral-chirurgischen Eingriffs entfernt. Dabei wird der Zahn zunächst im Kiefer freigelegt und anschließend vorsichtig entfernt. Der Eingriff erfolgt unter Lokalanästhesie, Nähte werden etwa eine Woche nach der Entfernung gezogen.

Bei Fragen bin ich in der Ordination jederzeit gerne persönlich für Sie da.
Stichwörter zu

DDr. Dominik Majewski

:

Parodontose

 |

Krone

 |

Zahnkrone

 |

Brücke

 |

Weisheitszahn

 |

Prophylaxe

 |

Mundhygiene

 |

Zahnimplantate

 |

Aufbissschiene

 
© DocFinder 2016 | Über DocFinder | Kontakt | Impressum | Sitemap | Hilfe/FAQ | Regeln | AGB | Datenschutz | Presse | Mediadaten | (0.021 sec.)