Mag. Dr. Heike Schneider

Mag. Dr. Heike Schneider

Allgemeinmedizin

0650 / 529... Anrufen Nr. zeigen
Zehnergasse 19a,

2700 Wiener Neustadt

Übersicht zu Praktische Ärztin Mag. Dr. Heike Schneider
Leistungen von Praktische Ärztin Mag. Dr. Heike Schneider
Praxis Mag. Dr. Heike Schneider / Über uns
Kontakt zu Praktische Ärztin Mag. Dr. Heike Schneider
Bewertungen zu Praktische Ärztin Mag. Dr. Heike Schneider

Akupunktur

Die traditionelle chinesische Medizin geht davon aus, dass der Körper von sogenannten Meridianen durchzogen wird. Insgesamt gibt es 12 Hauptmeridiane (Jing Mai), die in ihrer Funktion mit Leitbahnen vergleichbar sind. Jeder Hauptmeridian wird einem spezifischen Organsystem zugeordnet (z.B. Lunge, Dickdarm, Dünndarm, Herz, Milz etc.). In den Meridianen zirkuliert die Lebensenergie (Qi). Die traditionelle chinesische Medizin besagt, dass die 12 Hauptmeridiane zusammen einen Kreislauf ergeben, der im Laufe des Tages durchlaufen wird.
 
Eine Grundvoraussetzung für Gesundheit und Wohlbefinden ist, dass die Lebensenergie ungestört auf den Meridianen fließen kann. Ein gestörter Durchfluss des Qi bedeutet, dass der Körper für bestimmte Krankheiten anfällig wird. Welcher Körperbereich geschwächt ist orientiert sich dabei an der Stelle auf dem jeweiligen Meridian, an welcher eine Blockade den ungestörten Durchfluss der Lebensenergie verhindert.
 
Auf den Meridianen liegen die Akupunkturpunkte. Durch das Stimulieren der Akupunkturpunkte kann die Störung im Fluss der Lebensenergie gezielt behoben werden. Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, um die Akupunkturpunkte zu stimulieren, darunter Nadeln (Akupunktur), Laser (Laserakupunktur) und Druck (Akupressur mit Samen oder Magnetkügelchen).
 

Anamnese

Jede Behandlung beginnt mit einem ausführlichen Gespräch. Dabei versuche ich mir ein möglichst genaues Bild Ihrer Schmerzen und Beschwerden zu verschaffen. Sind die Schmerzen chronisch oder akut? Zu welchem Zeitpunkt treten die Schmerzen auf? Seit wann bestehen die Beschwerden? Hatten Sie in der Vergangenheit bereits ähnliche Schmerzen? - Mithilfe dieser und weiterer Informationen lassen sich Akupunkturpunkte eingrenzen, sodass das Setzen der Nadeln genau an den Stellen im Körper erfolgt, an welchen Blockaden des Energieflusses beispielsweise gelöst werden können. Auch Informationen über Ihren Lebensstil (Schlafrhythmus, Stresslevel, Ernährungsgewohnheiten, Bewegung etc.), eingenommene Medikamente, vorangegangenen Operationen usw. können für die Behandlung von Bedeutung sein.
 

Behandlung

Nachdem die sterilen, hauchdünnen Einwegnadeln auf der Haut platziert wurden, liegt der Patient entspannt im Behandlungszimmer, während die Nadeln ihre Wirkung entfalten. Eine Behandlungseinheit dauert etwa 30 Minuten.
 
Wie viele Sitzungen notwendig sind, orientiert sich an Dauer und Schweregrad der jeweiligen Erkrankung sowie am individuellen Verlauf der Therapie. Erste Verbesserungen sind in vielen Fällen bereits nach der ersten Sitzung zu spüren.
 

Indikationsgebiete

Akupunktur kommt zur Behandlung von vielen unterschiedlichen Krankheiten und Schmerzen zum Einsatz, darunter:
  • Schmerzsyndrome: Kopfschmerzen, Migräne, Bandscheibenvorfall, Sehnenscheidenentzündung, Arthritis, Arthrose, Gelenksschmerzen, Menstruationsschmerzen, Zahnschmerzen, Schmerzen nach einer Operation uvm. 
  • Verdauungstrakt: Übelkeit, chronischer Durchfall, chronische Gastritis, Darmgeschwüre, Verstopfung, chron. entzündliche Darmerkrankungen uvm.
  • Harntrakt: Blasenentzündung, Blasenschwäche, Harnabflussstörung, Prostatitis uvm.
  • Nervensystem: Schlafstörungen, Angstzustände, Depressionen, Trigeminusneuralgie, Gürtelrose, Empfindungsstörungen, Raucherentwöhnung uvm.
  • Immunsystem: Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Immunschwäche uvm.
  • Respiratorisches System: Allergien, Asthma bronchiale, Bronchitis uvm.
  • Erkrankungen und Beschwerden des Bewegungsapparates
  • Haut: Psoriasis, Akne, Neurodermitis, chronischer Juckreiz uvm.
  • Augen: trockene Augen, Hornhautentzündungen, Gerstenkorn uvm.
  • Herz- und Kreislauf: Bluthochdruck, nervöse Herzbeschwerden, Stabilisierung und Stärkung des Herz-Kreislaufes

    Auch während einer Krebsbehandlung kann die Akupunktur ergänzend angewendet werden und helfen, die Nebenwirkungen einer körperbelastenden Therapie zu reduzieren.
 
Akupunktur ist für Kinder, Erwachsene und ältere Menschen geeignet und kann sowohl mit anderen Methoden der traditionellen chinesischen Medizin wie etwa mit der Phytotherapie als auch mit einer schulmedizinischen Therapie sehr gut kombiniert werden.
 
Bei Fragen stehe ich Ihnen jederzeit gerne persönlich zur Verfügung.
Stichwörter zu

Mag. Dr. Heike Schneider

:

Akne

 |

Asthma bronchiale

 |

Rheuma

 |

Akupunktur

 |

TCM

 |

Ohrakupunktur

 |

Laserakupunktur

 |

Phytotherapie

 |

Kinesio Tape

 |

Ernährungsberatung

 |

Traditionelle chinesische Medizin

 
© DocFinder 2017 | Über DocFinder | Kontakt | Impressum | Sitemap | Hilfe/FAQ | Regeln | AGB | Datenschutz | Presse | Mediadaten | (0.019 sec.)