Dr. Leo Fitzinger

Dr. Leo Fitzinger

Allgemeinmedizin

01 / 982... Anrufen Nr. zeigen
Kardinal Rauscher-Platz 4,

1150 Wien

Fax01 / 786... Nr. zeigen
Übersicht zu Praktischer Arzt Dr. Leo Fitzinger
Leistungen von Praktischer Arzt Dr. Leo Fitzinger
Praxis Dr. Leo Fitzinger / Über uns
Kontakt zu Praktischer Arzt Dr. Leo Fitzinger
Bewertungen zu Praktischer Arzt Dr. Leo Fitzinger

Schmerztherapie

Bei der Speziellen Schmerztherapie handelt es sich um eine Schmerztherapie, die sich ganz nach den individuellen Bedürfnissen des Patienten richtet, mit dem Ziel, akute und chronische Schmerzen zu erkennen, zu verstehen und gezielt zu behandeln.

Schätzungen zufolge ist jeder fünfte Österreicher von chronischen Schmerzen betroffen, die sich in unterschiedlichen Schmerzkrankheiten manifestieren können. Akute Schmerzen haben im Körper eine Warnfunktion. Sie entstehen immer dann, wenn aufgrund eines mechanischen, thermischen oder chemischen Reizes eine Schädigung des Körpers bzw. einer bestimmten Struktur droht. Halten die Schmerzen mehr als drei Monate an, ist von chronischen Schmerzen die Rede. Neben der körperlichen Belastung gehen chronische Schmerzen häufig mit einer großen psychischen Belastung einher, da sie das private und berufliche Leben von Patienten beeinflussen und die Lebensqualität stark einschränken können.

Zu den häufigsten chronischen Schmerzformen zählen:
  • Rücken- und Nackenschmerzen
  • Kopfschmerzen (Spannungskopfschmerz, Migräne, stressinduzierter Kopfschmerz, Cluster-Kopfschmerz)
  • Osteoporose
  • Entzündungsbedingte Schmerzen (Ischialgie, chronische Polyarthritis, Tennisarm, Morbus Bechterew)
  • Arthrosebedingte Schmerzen (Knie, Hüfte)
  • Tumorschmerzen
  • Postoperative Schmerzen
  • Reizdarmsyndrom
  • Trigeminusneuralgie
  • Postzosterneuralgie
  • Polyneuropathie (z.B. bei Diabetespatienten)
  • Somatoforme Schmerzstörungen

Aufgrund falscher bzw. unvollständiger Diagnosen leiden viele Patienten jahrelang unter chronischen Schmerzen, ehe eine spürbare Schmerzmilderung eintritt. Basis der Speziellen Schmerztherapie sind eine umfassende Diagnose und das Finden der Schmerzursache. Sind der Ursprung und die Ursache der Schmerzen bekannt, kann mit einer gezielten Schmerztherapie begonnen werden.

Nach einem ausführlichen Anamnesegespräch, einer körperlichen Untersuchung und einer Blutuntersuchung können - je nach Schmerzform - weitere Untersuchungen wie Ultraschall, Röntgen oder eine Magnetresonanztomographie (MRT) notwendig sein. Sobald alle Befunde vorliegen, werden die Untersuchungsergebnisse und alle Therapieoptionen in der Ordination besprochen.

Die Spezielle Schmerztherapie in der Ordination kann sich aus unterschiedlichen Behandlungen zusammensetzen:
  • Injektionen und Infiltrationen
  • Akupunktur
  • Phytotherapie
  • Physiotherapie
  • Homöopathie
  • Transcutane elektrische Nervenstimulation (TENS)
  • Chillipflaster
  • Entspannungsübungen (Jakobson, Biofeedback, Yoga, Autogenes Training)

Besonders wichtig ist, dass Sie sich mit der jeweiligen Schmerztherapie wohlfühlen und aktiv daran teilhaben. Die Schmerztherapie soll nicht nur die Schmerzen schnellstmöglich und nachhaltig mildern bzw. beseitigen, sondern auch Ihre Lebensqualität verbessern.

Der Therapieplan kann jederzeit um weitere Behandlungen ergänzt bzw. verändert werden.

Bei Fragen zur Schmerztherapie bin ich gerne für Sie da.
Stichwörter zu

Dr. Leo Fitzinger

:

Depressionen

 |

Kopfschmerzen

 |

Akupunktur

 |

Raucherentwöhnung

 |

Schmerztherapie

 |

Impfen

 |

Homöopathie

 |

Vorsorgeuntersuchung

 |

Burnout

 
© DocFinder 2017 | Über DocFinder | Kontakt | Impressum | Sitemap | Hilfe/FAQ | Regeln | AGB | Datenschutz | Presse | Mediadaten | (0.019 sec.)