MR Dr. Friedrich Hitsch

MR Dr. Friedrich Hitsch

Allgemeinmedizin

0699 / 11 21... Anrufen Nr. zeigen
Ehrenfelsgasse 2/14,

1120 Wien

Übersicht zu Praktischer Arzt MR Dr. Friedrich Hitsch
Leistungen von Praktischer Arzt MR Dr. Friedrich Hitsch
Praxis MR Dr. Friedrich Hitsch / Über uns
Kontakt zu Praktischer Arzt MR Dr. Friedrich Hitsch
Bewertungen zu Praktischer Arzt MR Dr. Friedrich Hitsch

Diabetes

Bei Diabetes handelt es sich um eine Stoffwechselerkrankung. Symptomatisch ist die vermehrte Ausscheidung von Glukose über den Harn, was auf einen Mangel an Insulin (Hormon, das den Zuckerstoffwechsel steuert) zurückzuführen ist. Die Zuckerkrankheit kommt meist auf leisen Sohlen! Die Symptome Durst, vermehrter Harndrang und Müdigkeit sind schleichend. Diabetes sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen, denn die langfristigen Folgen sind schwerwiegend. So führt ein hoher Blutzucker zur Gefäßverkalkung und schädigt  Augen sowie Nieren. Häufig kommt es zum diabetischen Fuß-Syndrom, bei welchem die Haut an den Füßen wund wird und sehr schlecht heilt.

Häufige Vorboten oder Alarmzeichen sind:
  • übermäßiger Durst
  • sehr häufiges Wasserlassen
  • starkes Hungergefühl
  • Gewichtsverlust
  • Wachstumsstörung, Bettnässen, Schulprobleme bei Kindern (Typ-1 Diabetes)
  • Körperlicher und geistiger Leistungsabfall mit Müdigkeit sowie psychischen Problemen
  • Sehverschlechterung
  • Juckreiz ohne Hautveränderungen
  • Potenzstörungen, Libidoverlust
  • Muskelkrämpfe
  • Gefühlsstörungen, Nervenerkrankungen
  • Übelkeit und Bauchschmerzen
  • Harnwegsinfekte, Hauterkrankungen
  • Menstruationsstörungen, verminderte Fruchtbarkeit bei Frauen
Wird eine Erkrankung an Diabetes festgestellt (es gibt zwei Hauptformen: Typ-1 und Typ-2 Diabetes), erarbeite ich gemeinsam mit meinen Patienten die passende Behandlung. Manche Patienten können ihren Blutzucker viele Jahre lang über die Ernährung kontrollieren. Dabei hilft u.a. gezielte Bewegung beim Zuckerabbau. In anderen Fällen unterstützen Medikamente den Abbau des Blutzuckers.

Die Therapie von Diabetes-Patienten muss regelmäßig auf ihre Wirksamkeit überprüft und gegebenenfalls angepasst werden. Dadurch können die gefährlichen Langzeitschäden durch den hohen Blutzucker minimiert werden.
 
Stichwörter zu

MR Dr. Friedrich Hitsch

:

Schilddrüse

 |

Rückenschmerzen

 |

Blasenentzündung

 |

Migräne

 |

Rheuma

 |

Gefäßuntersuchung

 |

Diabetes

 |

Depression

 |

Burnout

 
© DocFinder 2017 | Über DocFinder | Kontakt | Impressum | Sitemap | Hilfe/FAQ | Regeln | AGB | Datenschutz | Presse | Mediadaten | (0.016 sec.)