Dr. Romed Meirer

Dr. Romed Meirer

Plastische, Ästhetische u Rekonstruktive Chirurgie

05332 / 2... Anrufen Nr. zeigen
Fritz-Atzl-Straße 8,

6300 Wörgl

Übersicht zu Plastischer Chirurg Dr. Romed Meirer
Leistungen von Plastischer Chirurg Dr. Romed Meirer
Praxis Dr. Romed Meirer / Über uns
Kontakt zu Plastischer Chirurg Dr. Romed Meirer
Bewertungen zu Plastischer Chirurg Dr. Romed Meirer

Botox

Botox


Die gezielte Glättung auf Aufpolsterung von Falten ist der erste Schritt einer ästhetischen Gesichtsbehandlung.
 

Was ist Botox?

Botulinumtoxin A, der Wirkstoff des Medikamentes Botox, ist ein natürlich vorkommendes Bakterieneiweiß, welches vom Bakterium Clostridium botulinum gebildet wird. Es wird seit den 1980er Jahren erfolgreich in der Medizin eingesetzt, in den letzten Jahren intensiv zur Faltenbehandlung und als Therapie gegen übermäßiges Schwitzen.
Wie wirkt Botox?
Wird Botox in einen Muskel gespritzt, so blockiert es dort gezielt die Nervenimpulse. Dadurch kann der entsprechende Muskel nicht mehr wie gewohnt angespannt werden. Andere Nervenfunktionen – wie das Fühlen oder Tasten – werden nicht beeinflusst. Nach einer therapeutischen Injektion baut sich die Wirkung langsam auf und erreicht nach etwa zehn Tagen ihren Höhepunkt.

Bis auf einen wenig schmerzhaften Einstich und einem eigenartigen Geräusch bemerken Sie nichts. Nach der Behandlung sollte der Patient für einige Stunden auf Sport verzichten bzw. anstrengende, körperliche Arbeit vermeiden.
 

Botox in der Migränetherapie

Botox blockiert die Erregungsübertragung von Nerven auf die Muskulatur. In den letzten Jahren wurden zahlreiche Studien veröffentlicht, in denen Migräne und Kopfschmerz-Patienten von Botoxinjektionen profitierten.

Die Häufigkeit der Attacken sowie Dauer und Intensität der Kopfschmerzen konnten durch Botoxtherapien beeindruckend gesenkt werden. Die Wirkungsdauer beträgt ca. 3 bis 6 Monate. Die Therapie kann ohne Bedenken regelmäßig wiederholt werden.

 

Behandlung der Hyperhidrose (erhöhte Schweißproduktion)

Mit Botox lässt sich das übermäßige Schwitzen an den Händen, Fußsohlen und im Achselbereich wirkungsvoll bekämpfen. Damit die Injektionen nahezu schmerzfrei verlaufen, kann vor der Behandlung eine anästhesierende bzw. schmerzstillende Creme aufgetragen. Die Wirkung hält etwa 6 Monate an.

Stichwörter zu

Dr. Romed Meirer

:

Botox

 |

Brustvergrößerung

 |

Fettabsaugung

 |

Lidstraffung

 |

Schönheitschirurg

 |

Faltenunterspritzung

 |

Nasenkorrektur

 |

Facelift

 
© DocFinder 2016 | Über DocFinder | Kontakt | Impressum | Sitemap | Hilfe/FAQ | Regeln | AGB | Datenschutz | Presse | Mediadaten | (0.021 sec.)