Priv.-Doz. Dr. Florian Ensat

Priv.-Doz. Dr. Florian Ensat

Plastische, Ästhetische u Rekonstruktive Chirurgie

0664 / 88 59... Anrufen Nr. zeigen
Stieglstraße 7,

5020 Salzburg

Übersicht zu Plastischer Chirurg Priv.-Doz. Dr. Florian Ensat
Leistungen von Plastischer Chirurg Priv.-Doz. Dr. Florian Ensat
Praxis Priv.-Doz. Dr. Florian Ensat / Über uns
Kontakt zu Plastischer Chirurg Priv.-Doz. Dr. Florian Ensat
Bewertungen zu Plastischer Chirurg Priv.-Doz. Dr. Florian Ensat

Lidkorrektur

Mit der Zeit verliert das Gewebe an Elastizität, was sich im Bereich der Augen dadurch bemerkbar macht, dass der Bereich unterhalb und oberhalb der Augen zunehmend an Spannkraft verliert. Es entstehen Tränensäcke und Schlupflider. Die hängende Augenpartie kann das Aussehen und die Ausstrahlung beeinträchtigen und Betroffene müde und erschöpft aussehen lassen.  Die moderne plastische Chirurgie bietet die Möglichkeit den Hautüberschuss im Bereich der Lider sowie überschüssige Fettpölsterchen in exakt definiertem Ausmaß zu beseitigen, was den Augen wieder deutlich mehr Strahlkraft verleiht. Da es durch die Schlupflider auch zu funktionellen Beeinträchtigungen kommen kann, sollte eine Lidstraffung spätestens dann in Betracht gezogen werden, wenn das Gesichtsfeld immer mehr eingeschränkt wird.

Operation
Die Lidstraffung ist einer der am häufigsten durchgeführten Eingriffe innerhalb der plastischen Chirurgie. Es wird zwischen der Ober- und der Unterlidstraffung unterschieden, wobei die Eingriffe im Rahmen einer Operation kombiniert werden können.

Im Bereich des Oberlids werden durch die Entfernung überschüssiger Haut und eine sparsame Entfernung von Fettgewebe eine attraktive Augenform und ein ausgeruht wirkender und vitaler Gesichtsausdruck erreicht. Der Schnitt erfolgt in der Lidumschlagfalte, nach Abschluss der Wundheilung ist die Narbe praktisch nicht sichtbar.

Im Bereich vom Unterlid kann durch eine Entfernung überschüssiger Haut ebenfalls eine deutliche Verbesserung erreicht werden. Bei Patienten mit Tränensäcken wird das Erscheinungsbild der Augenpartie durch eine sparsame Entfernung bzw. Umverteilung des Fettgewebes noch weiter optimiert. Der Schnitt erfolgt direkt unterhalb der Wimpern, nach Abschluss der Wundheilung ist die Narbe praktisch nicht sichtbar.

Nach der Operation
Abhängig vom Umfang der Behandlung kann diese ambulant oder stationär durchgeführt werden. Postoperative Schwellungen und Blutergüsse lassen sich durch konsequentes Kühlen verringern. Patienten sollten sich in den ersten 24 Stunden nach dem Eingriff körperlich schonen und anstrengende Tätigkeiten für einige Tage vermeiden. Die Hautfäden werden etwa fünf bis sieben Tage nach der Behandlung entfernt, anschließend werden hautfarbene Pflasterstreifen für weitere drei bis vier Tage angebracht. Die meisten Patienten sind nach sieben bis zehn Tagen wieder gesellschaftsfähig, sportliche Betätigungen sind nach drei bis vier Wochen wieder möglich.

Kostenübernahme für die Lidkorrektur durch die Krankenkassa
Bei entsprechender Indikation werden die Kosten für eine Oberlidstraffung von der Krankenkassa übernommen. Die Antragsstellung muss nach Vorstellung beim Facharzt für plastische Chirurgie vor dem Eingriff erfolgen, ein Chefarzt der jeweiligen Krankenkasse entscheidet, ob die Kosten übernommen werden.

Im Rahmen der persönlichen Beratung in der Ordination gehe ich ausführlich auf Ihre spezifischen Fragen ein. Ich kläre Sie ganz in Ruhe über Ihre individuellen Möglichkeiten, den Operationsablauf, mögliche Risiken und andere wichtige Aspekte der Lidstraffung auf und bin bei Fragen jederzeit für Sie da.

Stichwörter zu

Priv.-Doz. Dr. Florian Ensat

:

Brustvergrößerung

 |

Fettabsaugung

 |

Bauchdeckenstraffung

 |

Nasenkorrektur

 |

Botox

 |

Lidkorrektur

 |

Liposuktion

 |

Brustverkleinerung

 |

Hyaluronsäure

 
© DocFinder 2016 | Über DocFinder | Kontakt | Impressum | Sitemap | Hilfe/FAQ | Regeln | AGB | Datenschutz | Presse | Mediadaten | (0.015 sec.)